Home / Forum / Mein Baby / Baby 10 Monate "bebt" bei Aufregung und Freude..

Baby 10 Monate "bebt" bei Aufregung und Freude..

4. Februar 2009 um 15:30

Kennt das vielleicht jemand? Sieht ja ganz witzig aus, aber ist es "normal"??
Meine Kleine bebt immer, wenn ihr etwas nicht passt, oder sie sich ganz doll freut..sie nimmt dann beide Händchen hoch und presst die Zähne aufeinander und "bebt" halt..weiss nicht wie ich das beschreiben soll..

Habt ihr das schonmal erlebt bzw gesehen??
Hat ja wohl hoffentlich nix mit irgendwelchen Aggressionen zu tun, oder? in dem Alter???
Danke
Kathrin und Lilly 21.03.08

Mehr lesen

4. Februar 2009 um 15:40

*grins*
Na die können sich wenigstens noch richtig freuen! Nee, ist völlig normal, die sind halt wirklich aufgeregt, dann steigt die Körperspannung an und wird unkontrolliert abgegeben, das kommt dir halt wie ein "Beben" vor
Hat auch nix mit Agressionen zu tun und hat meiner in einer leichten Form ab und an auch mal gezeigt

LG
Klonie mit Luca (bald 3 Jahre)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 19:39

Kenn ich auch ....
Hallo,

also das macht mein Sohn auch. Jetzt ist er bald 10 Monate. Aber das hat schon seit einer guten Weile angefangen. Er streckt die Hände von sich und ballt sie zu Fäusten. Presst auch den Mund zusammen und fängt an zu zittern.

Aber irgendwie find ich, dass das süss aussieht. Also ich hab mir dabei noch nie Gedanken darüber gemacht, dass das nicht "normal" sein könnte. So drückt er halt seine Freunde aus


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 20:52
In Antwort auf valora_12126153

Kenn ich auch ....
Hallo,

also das macht mein Sohn auch. Jetzt ist er bald 10 Monate. Aber das hat schon seit einer guten Weile angefangen. Er streckt die Hände von sich und ballt sie zu Fäusten. Presst auch den Mund zusammen und fängt an zu zittern.

Aber irgendwie find ich, dass das süss aussieht. Also ich hab mir dabei noch nie Gedanken darüber gemacht, dass das nicht "normal" sein könnte. So drückt er halt seine Freunde aus


LG

Jaa.mir hat da jemand einen floh ins ohr gesetzt
von wegen: das Kind hat Aggressionen in sich (Zitat aus der Krabbelgruppe)...
Meine Arme Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 21:13

Das ist ja lustig...
das gleiche macht meine Tochter auch und sie heißt auch Lilly und ist am 24.04.08 geboren. Genauergenommen heißt sie ja Lilly-Marie

Aber sie macht dieses Beben schon super lange. Auch mit Ärmchen in die Luft, Mund zusammenpressen und Beine zittern. Mich hat das am Anfang total kirre gemacht, weil ich nicht wusste, was sie da macht und ob das in Ordnung ist. Hab sogar dem KA mal ein Video von ihr gezeigt, weil ich Angst hatte, sie ist krank. Aber seit ca. 2 Wochen macht sie das Beben extra. Wenn ich sie dann nur angucke und "Hallo" sage, kichert sie und hört sofort auf, um dann wieder sofort anzufangen

Oft will sie aber auch dann auf den Arm genommen werden.

Ja, ja die lieben Kleinen.

Euch alles Gute und weiterhin viel Spaß beim Beben.

LG

Sonne mit Lilly-Marie 24.04.08

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook