Home / Forum / Mein Baby / Baby (11.5 Mon.)will nicht krabbeln,stehen,laufen

Baby (11.5 Mon.)will nicht krabbeln,stehen,laufen

3. Juli 2007 um 12:25

Hallo liebe Mamis!
Eigentlich bin ich schon eine erfahrene Mutter (4 Kinder)aber trotzdem würden mich mal euere Meinungen interessieren.
Meine Tochter wird jetzt am 14.07. schon 1 Jahr alt und ist der absolute Liebling unserer Family.
Mich beunruhigt aber ihre motorische Entwicklung.
Sie hat bisher nicht angefangen zu krabbeln.
Auch stehen will sie nicht,laufen sowieso nicht.
Meine anderen Kinder waren echte Frühstarter,aber die Kleine hat zu nix Lust.
Sie schläft den ganzen Tag und wacht nur mal zum Essen auf.Länger als 1-2 Stunden will sie nicht auf bleiben,da wird sie wieder müde.Sie hat von Anfang an nur geschlafen und man merkt gar nicht,dass ein Baby da ist.Sie ist kerngesund und alles,aber total faul.
Allerdings hat sie schon 10! Zähnchen und hatte bereits mit 4 Monaten 4 Zähne.Kann es vielleicht auch daran liegen,dass dies vielleicht zuviel von ihrer Energie raubt?
Sie hatte niemals Probleme beim Zahnen,nie geschrien,Fieber gehabt und so.
Ich probiere alles mögliche aus um sie zu motivieren,aber dann stellt sie auf stur,schüttelt den Kopf und sagt nur "mama,nein".wenn ich trotzdem weiter mache,wird sie laut und schreit richtig das "NEIN".Lege ich sie dann wieder ins Bett,lächelt sie,gibt mir ein Küsschen und schläft sofort wieder ein.Ist schon komisch,weil sie in manchen Entwicklungsphasen anderen vorraus ist,bei der Motorik aber total hinterher.
Schreibt mir doch bitte mal,was ihr davon haltet.Das würde mich echt mal interessieren.
Vielen Dank schonmal.
Bianka

Mehr lesen

3. Juli 2007 um 12:41

Hallo Bianca,
das kommt mir alles sehr bekannt vor. Allerdings haben wir "nur" ein Kind.
Lara wurde im Mai 1 Jahr alt und konnte auf ihren Geburtstag erst robben. Das allerdings erst nach Krankengymnastik. Sie wollte auch vorher partout nicht losdüsen.
Eine Säuglingsschwester hat uns gesagt, dass es bei vielen daran liegt, dass sie erst mit ihren Zähnen beschäftigt sind. Lara hat nämlich auch schon einen ganzen Gartenzaun voll
Mit 12 Monaten hatte sie 12 Zähne und jetzt sind schon wieder zwei hinzugekommen.
Frag doch mal den Kinderarzt, was der dazu sagt. Aber wie gesagt, bei uns war es ähnlich...
LG
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 14:45
In Antwort auf tanni74

Hallo Bianca,
das kommt mir alles sehr bekannt vor. Allerdings haben wir "nur" ein Kind.
Lara wurde im Mai 1 Jahr alt und konnte auf ihren Geburtstag erst robben. Das allerdings erst nach Krankengymnastik. Sie wollte auch vorher partout nicht losdüsen.
Eine Säuglingsschwester hat uns gesagt, dass es bei vielen daran liegt, dass sie erst mit ihren Zähnen beschäftigt sind. Lara hat nämlich auch schon einen ganzen Gartenzaun voll
Mit 12 Monaten hatte sie 12 Zähne und jetzt sind schon wieder zwei hinzugekommen.
Frag doch mal den Kinderarzt, was der dazu sagt. Aber wie gesagt, bei uns war es ähnlich...
LG
Tanja

Danke
Vielen Dank für deine Antwort.
Der Arzt meint nur,sie wäre völlig okay und macht halt alles etwas später.
Der nimmt mich gar nicht richtig ernst.
Ich weiss halt nicht ob sie es nicht kann oder einfach wirklich keine Lust dazu hat.
Ja,kann schon mit den vielen Zähnen zusammen hängen.Wenn dein Kind auch so ist,liegts event.wirklich mit daran.
Werde wohl mal zu nem anderen Arzt gehen.
Bia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 21:29

Liebe Jana,
es ist doch sehr beruhigend zu sehen,dass man nicht die Einzige mit solchen "Problemen" ist.
Ja,ich glaube auch dass sie nur nicht will.
Ich muss sagen,dass sie bereits während der Schwangerschaft nur geschlafen hat.
Im Ultraschall sah man sie dauernd seelig schlummern mit dem Daumen im Mund.
Jedesmal musste sie beim CTG geweckt werden und nur um mal kurz genervt zu boxen und dann gleich weiter zu schlafen.
Sie hat sich durch nichts aus der Ruhe bringen lassen.
Selbst am Entbindungstermin wollte sie nicht.Genau 14 Tage über dem eigentl.Termin bin ich zur Geburtseinleitung geschickt worden und ich habe Wehentropf,Tabletten,Einläufe,Wehencocktail u.s.w. bekommen,das volle Programm!
NICHTS!!!Ganze 3 Tage hat die Prozedur gedauert.Ausser wahnsinnigen Schmerzen und kaputten Nerven hats nichts gebracht!Sie hat einfach nicht mitgemacht!Letztendlich kam der Kaiserschnitt und die kleine Schlafmütze hat nur kurz gezwinkert und nen minimalen Schrei abgegeben und ist wieder eingeschlafen.Tja,so geht das nun schon seit fast 1 Jahr.
Die U6 hatten wir schon.Alles okay.Im Schlaflabor waren wir auch schon-alles i.O.
Naja,unser Nesthäkchen schläft sich wahrsch.fit für später....
Die Ruhe vor dem Sturm....
Bia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 9:14

Voll im rahmen
das ist doch noch alles im rahmen, ich glaub mit dem nicht laufen wollen, ist es bis zu 18monaten vollkommen ok, meine größere war auch so faul, war was der motorik angeht auch weiter hinten dran, aber dafür vom kopf her ganz schön fix, gelaufen ist sie erst mit 14 monaten, da hat sie mir aber schon ne frikadelle ans ohr gesabbelt
also mach dir keine gedanken, es ist alles im rahmen, gekrabbelt ist meine übrigens auch erst nachdem sie gelaufen ist, auch sitzen konnt sie erst recht spät, hab ein bild, da war sie 10monate und da sitztz sie wie ein sack, total ineinander gefallen in der ecke vom sofa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 10:07

JUCHHU-SIE STEHT ENDLICH
Erstmal danke für eure netten Antworten.
Ich glaubs ja einfach nicht,aber meine Kleine steht seit gestern alleine!
Einfach so und ohne jede Vorankündigung!
Ich habe sie einfach auf den Boden gestellt und plötzlich stand die Maus alleine.Sie wollte gar nicht mehr festgehalten werden.Ich habs dann gestern immer wieder gemacht und sie bleibt tatsächlich alleine stehen.
Natürlich will sie auch gleich loslaufen aber da nehm ich natürlich ihre Hand.
An beiden Händen läuft sie schon super,an einer Hand auch schon einige Schritte.
Ich kanns noch gar nicht fassen,weil es einfach über Nacht kam.
Sie ist ganz stolz und lacht ganze Zeit.
Finde das so süß dass ich gar nicht mehr aufhören kann,sie abzuknutschen,so putzig sieht das aus.
Meine Freundinnen haben das gestern gesehn und meinen,bis zu ihrem Geburtstag am 14.7. kann sie schon alleine laufen.
Naja,vielleicht wirds ja.
Bin so glücklich darüber und es kommt mir fast so vor,als hätte sie meine Sorgen bemerkt und wollte mir zeigen,dass sie doch schon mehr kann,als ich dachte.
Wünsche euch allen noch einen wunderschönen Tag.
Ganz liebe Grüße von mir,
Bianka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 11:21

Danke
Werde ich machen.
Schon interessant,dass die Babys solche Dinge einfach von heute auf morgen machen.
Ich hoffe dass es jetzt schnell geht.
Es sieht einfach zu süß aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook