Home / Forum / Mein Baby / Baby (12Tage alt) schläft nur auf dem Arm

Baby (12Tage alt) schläft nur auf dem Arm

21. Juni 2009 um 21:19

Hallo, habe letzte Woche meinen Sohn entbunden...
Nach bzw. während des fütterns schläft er zwar auf dem Arm ein aber sobald ich ihn hinlegen will, wird er hellwach...
In seiner Wiege will er fast garnicht schlafen, die Hebamme meinte er sei noch zu klein dafür (er ist 10Tage zu früh geboren, 45cm, 2250gr) und fühlt sich in der Wiege noch offenbar verloren bzw. allein.....und es sei ok wenn ich erstmal mit ins Bett nehme (auf dem Stillkissen oder auf der Brust) er bräuchte einfach noch die Wärme und die Nähe
Jetzt lege ich ihn immer auf das Stillkissen zum schlafen, wenn ich ihn überhaupt zum ablegen bekomme, da er dann ständig wieder aufwacht, habe ihn teilweise auch richtig lange auf dem Arm und warte bis er tief und fest schläft, manchmal lege ich ihn auch auf meine Brust zum einschlafen, aber sobald ich mich aufsetze oder bewege wird er wach und fängt an zu meckern, hab ihn dann auch schon mal etwas schreien lassen in der Hoffnung das er wieder einschläft, aber er guckt dann mit weit aufgerissenen Augen durch die Gegend und ist hellwach .......gerade nachts ist das sehr anstrengend........
Hat evtl. jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Tip für mich....

LG
Braut08 mit Diego (12Tage jung )

Mehr lesen

21. Juni 2009 um 21:27

Bei uns half nur
PUCKEN, am besten sogar mit Kopftuch und dann noch ein Warmes Kirschkernkissen auf den Bauch.

LG summervine mit Malena 25 Monate und der lange gepuckten Fiona 9 Monate

Gefällt mir

21. Juni 2009 um 21:28

Hallo!
Ich hab zwar das glück das meine Tochter auch so eingeschlafen istaber kann dir folgendes dazu sagen:

Fakt ist,das Babys gerade zu früh geborene,natürlich den Kontakt zur Mama suchen und brauchen! 9 Monate in dir eingeschlafen,und jetzt auf einmal in einem kalten "fremden" Bett?
Klar das gestreikt wird An deiner stelle,gib ihm die Nähe,die Zuwendung die er braucht im Moment!
Glaub mir,bald wirst du froh sein wen er nur malne Minute auf deinem Armkuscheln will wie ich z.B. meine Tochter hasst es.Sie will lieber rumzapeln anstatt zu kuscheln ich vermisse das total!

naja ich schweife ab
Also, das wird sich mit der zeit geben.ich weiss es ist total anstrengend denn du kommst zu NIX!
Aber es wird sich ändern,schneller als dir lieb ist!
Und wenn er halt deine nähe braucht -dafür bist du mama!
Er ist doch noch soooo klein...
In 1-2 monaten SPÄTESTENS würde ich anfangen ihn daran zu gewöhnen auch ,mal alleine einzuschlafen.Aber das pendelt sich früh genug ein!
Aber gib ihm was er jetzt braucht! Deine Nähe! Da kannst du nicht viel machen...

vielleicht ein tippfür die zeit in der du ihn an sein bettchen/wiege gewöhnst:

Leg ein T-Shirt von dir rein wegen deinem geruch!
Und wärme das bettchen an mit einer wärmflasche!

AllesLiebe für deinen kleinen Futzmann

Eva + Rabauke Marina (7Monate)

Gefällt mir

21. Juni 2009 um 21:30

Ja
puken ist auch ne hilfreiche Sache!!!!!

Gefällt mir

23. Juni 2009 um 18:21

Dass
war bei meinem kleinen auch so Er wollte nie alleine schlafen und immer bei mir.Sogar im Krankenhaus hat er in meinem Bett geschlafen.Aber irgendwann mögen sie dann ganz alleine schlafen und nicht mehr mit Mama
liebe Grüße Kerstin mit Tommy 5 Monate und 8 Tage

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Türkei Urlaub mit Baby - habt ihr wichtige Tipps?
Von: elva_12957707
neu
23. Juni 2009 um 16:50
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen