Home / Forum / Mein Baby / baby(13M.) erkältet> milch mit honig sinnvoll

baby(13M.) erkältet> milch mit honig sinnvoll

26. September 2010 um 13:23 Letzte Antwort: 26. September 2010 um 17:00

meine kleine hats voll erwischt. vor 4 tagen waren wir zum impfen. einen tag später hatte sie fieber ( da noch als impfreaktion!) noch am selben tag kriegte sie ne erkältung und hat seitdem wieder Fieber( besonders schlimm ist`s nachts). sie hat richtig gelblichen schnodder in der nase und hustet. sie schläft schlecht, trinkt kaum und isst fast garnichts.
waren gestern schon beim notdienst, aber da wurde sie auch nur "abgefertigt" in 2 min waren wir wieder draussen! die ärztin meinte noch geben sie ihr heiße milch mit honig.

ich hab jetzt aber gelesen, bei ner starken erkältung ist das aber NICHT sinnvoll, da es den schleim noch verstärkt

Was könnt ihr mir noch raten, um meiner kleinen zu helfen?

Mehr lesen

26. September 2010 um 14:32


weiß denn keiner was

Gefällt mir
26. September 2010 um 16:58

..
die Milch sollte nicht zu warm sein, wenn du den Honig reinmachst, sonst verliert er seine Wirkung. ER ist bei Erkältung auf jeden Fall gesund. (Mein Opa ist Imker). Vielleicht solltest du dann aber auch Honig vom Imker benutzen.

Gefällt mir
26. September 2010 um 17:00

Achso
milch mit honig wirkt beruhigend und man wird schläfrig, deshalb sollte man das auch trinken, wenn man einschlafprobleme hat.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers