Home / Forum / Mein Baby / Baby 14 Wochen hat Durchfall

Baby 14 Wochen hat Durchfall

12. Februar 2011 um 12:12 Letzte Antwort: 16. Februar 2011 um 9:12

Huhu,

mein Kleiner hat seit gestern Durchfall,schätze wegen der Impfung am Mittwoch, er ist aber fit und gut drauf, hat auch kein Fieber....ich geb ihm jetzt zwischendurch immer Wasser, damit er genügend Flüssigkeit hat...

Und jetzt hab ich nen Gedankendreher, war am überlegen ob ich ihm vllt besser Fencheltee gebe....aber der ist ja eigentlich Verdauungsfördernd, oder? Sprich dann "fliesst" es ja noch besser, oder nicht?

Sollte ich also lieber bei Wasser bleiben oder doch Tee geben? Oder vllt nen anderes Hausmittel?

LG

Fussi mit Kilian Alexander 14 Wochen und 3 Tage jung

Mehr lesen

12. Februar 2011 um 13:09

Danke,
habs al ausprobiert, bis jetzt ist noch alles drin....die Flaschen davor hatten einen ziemlich schnellen Durchlauf.....

Hab gestern das erste Mal eine komlette Maschine nur Babysachen gehabt, weil das keiner Windel stand hält Oo

lg

Gefällt mir
15. Februar 2011 um 21:03

Muss mich nochmal nach vorne holen
Wir haben imme rnoch Durchfall Waren aber gestern beim Kinderarzt und er meinte das Schlimmste hätten wir dann wohl am Wochenende überstanden....

Darüber hab ich mich so gefreut und vorallem darüber, dass wir net wieder ins KH mussten, dass ich vergessen hab tausend Fragen zu stellen ....vllt könnt ihr mir ja helfen!!!!!

- Der Arzt hatte gesagt, ich könne Reisschleim mit in die Milch geben, damit es etwas mehr Sättigung hat....was ist das und wo bekommt man das? Ist das gut, hat eine hier Erfahrungen damit?

-Wie lang kann den so ein Durchfall andauern? Kann das wirklich von der Impfe kommen? Also es ist wirklich nur die Verdauung, ansonsten ist er topfit, allerdings speichelt er auch sehr viel, wo ich schon an Zähnchen dachte....aber wäre ja etwas früh....hab allerdings gelesen das es dann auch schonmal zu Durchfall kommen kann....

- Mein Kleiner hatte einen ganz leichten Windelpilz, haben auch eine Creme bekommen, die müsste ich ja nun eine Weile anwenden. Allerdings hat er nun durch den Durchfall einen so wunden PO bekommen, dass ich ihm jetzt doch wieder die Wundschutzcreme drauf geben, weil er beim wickeln jetzt wirklich richtig geschrien hat, was ich gar net von ihm kenne
Ist das nun schlimm, wegen dem Pilz? Die Kia hatte eigentlich gesagt, das da nichts fetthaltiges drauf sollte....aber was soll ich denn machen????

Leider ist meine KIA nun zwei Wochen im Urlaub, werd aber auf jeden Fall morgen nochmal beim Vertretungsarzt anrufen....aber vllt nimmt sich ja eine kurz die Zeit und kann mir vllt das ein oder andere beantworten. Ich weiss ich hätte gestern direkt fragen sollen.....

lg

Gefällt mir
15. Februar 2011 um 21:52

Dankeschön....
Also die Salbe für den Pilz haben wir seit letzter Woche Montag, da hatten wir U4....Mittwoch bekam er dann die Impfung (6- fach + Pneumokokken), Freitag fing der Durchfall an...

Ich schätze das es eine Impfreaktion ist oder eben doch Zähnchen, weil er keine erhöhte Temperatur hat oder irgendwie schlecht drauf ist....

Der Pilz ist eigentlich behandelt, es war auch augenscheinlich schon weg, aber jetzt übers Wochenende scheint es so als wäre er wieder da, nur ist eben der Popo wund was bei dem Durchfall ja auch verständlich ist. War mir jetzt halt so unsicher, weil die KIA mir gesagt hatte das auf den Pilz keine Wundschutzcreme drauf darf......aber ganz ehrlich wenn ein Baby so doll schreit weil der Popo wund ist dann *pfeiff* ich auf den Pilz und geb ihm die Heilsalbe...die hat übrigens auch sehr gut geholfen....

Er bekommt im Moment die verdünnte Milch plus Wasser zwischendurch.....insgesamt ist es auch wirklich schon viel besser geworden, aber noch keine normale Verdauung in Sicht.
Deshalb frag ich mich wie lang sowas dauern kann....ir komm das schon so ewig vor

lg

Gefällt mir
15. Februar 2011 um 22:03

Hatten wir auch
auch in dem alter ( war ein Magen darm infekt, aber auch ohne Fieber und sie war gut dauf).
Sie bekam etwas Fencheltee und der KiA empfahl uns Heilnahrung. Die kann man auch als Brei anrühren ( sie wollte nur vom Löffel trinken/ essen naja KInder und ihre Phasen )
Hat ganz gut geholfen nach ein paar Tagen war alles wieder paletti.
Ist von Humana und gibts mit Geschmack ( Banane und Karotte soweit ich weiß)

LG und gute Besserung

Gefällt mir
15. Februar 2011 um 23:11


Mein Zwerg hatte auch sehr starken Durchfall!
Und seit wir auf die 1er-Nahrung umgestiegen sind geht es ihm viel besser! In der Pre-Nahrung ist Milchzucker drinnen und der macht den Stuhl weich. In der 1er ist irgend ein anderer Zucker drinnen (weiß gerade nicht welcher )

LG
Julia + Niklas (heute schon 12 Wochen alt )

Gefällt mir
15. Februar 2011 um 23:19

Ja...
ich rufe morgen nochmal beim KIA an, waren ja gestern auch bei dem Vertretungsarzt....der meinte ja das schlimmste müsste überstanden sein und solange er genügend Flüssigkeit hat ist es ok....aber ich habe halt wirklich keine Ahnung wie lange sowas bei Säuglingen andauern kann, kann mir nur vorstellen das es vllt etwas länger dauert, weil der Darm sich ja noch am "einstellen" ist.....

Auf die 1 er können wir nicht umsteigen, weil ich auf jeden Fall bei der Pre bleiben soll, weil er schon so groß ist.....er hatte letzte Woche bei der U 4, 8920 gr auf 65 cm und das ist nur i.O weil wir eben noch die Pre füttern....möchte daher nicht umsteigen und dann in zwei Wochen mit der Beikost anfangen....

Werd dann morgen auch mal in die Apotheke und nach den Sitzbädern fragen....

Aber vielen Dank für die Antworten

lg

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 9:12

Hab grad beim KIA angerufen....
wir sollen weiter die Diät halten und zwischendurch Wasser geben.....er meinte es könne wirklich bei so Kleinen ein bisschen länger dauern und solange er gut drauf ist und trinkt, ist es ok.
Wenns es Freitag nicht weg ist, soll ich mich nochmal melden....

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers