Home / Forum / Mein Baby / Baby 17 wochen total unruhig

Baby 17 wochen total unruhig

19. November 2013 um 20:13

Hier sind ja einige Juli Mamas mein Baby ist seit Sonntag 17 Wochen und seit einer Wocje ist er total verändert. Er war immer so zufrieden und ruhig und nun findet er alles blöd. Findet kaum in den Schlaf und wenn er dann mal endlich einschläft wacht er nach ein paar Minuten panisch weinend auf. Er ist total übermüdet und seine Laune ist dementsprechend.
Ich bin auch langsam am verzweifeln. Kann micj im Moment nur noch um ihn kümmern und meine Tochter kommt viel zu kurzist das echt der 19 wochen Schub? Ist der bei euch aucj so extrem? Hilfeeee

Mehr lesen

19. November 2013 um 20:48

Ja
... ist der 19 Wochen Schub um die 17. Woche hatten wir genau das gleiche wie du beschreibst! Sie hat sonst nie geweint in der Nacht. Bei diesem Schub schon. bekam sie die Nacht nicht in ihr Bett gelegt, sie fing sofort bitterlich zu weinen an mit geschlossenen Augen, also blieb sie einfach an mir dran! Jetzt ist sie fast 19 Wochen alt, es ist erstaunlicherweise schon besser geworden, aber noch lange nicht wie vor dem Schub. Sie kommt ganz oft die Nacht zum trinken bzw nuckeln. Und in ihrem Bettchen schläft sie nun auch wieder. Tagsüber ist sie relativ ausgeglichen.
Mal sehen ob uns noch schlimmeres ereilt, der Schub ist ja noch nicht vorbei.

Gefällt mir

19. November 2013 um 21:00


Mein sohn, 14 wochen, hat das göeiche schon win paar tage. Ich kenn ihn eigentlich gar nicht zornig, geschweige den heulig.
Unter tags wechselt die laune wie das wetter und vom lachen ins weinen geht es schnell!
Abends ist es der horror. Normalerweise ist er brav ins bett und hat geschlafen. Mittlerweile is es mehr oder weniger ein kampf. Meist schläft er abends auf der couch bei mir. Irgendwann kann ich ihn dann ins bett legen. Dann träumt er, jammert und weint im schlaf.. normslerweise hat er durchgeschlafen, davon sind wir momentan weeeeit entfernt

Mein mantra: "es ist nur eine phase, ommmm "

Es wird besser, hoff ich!

Gefällt mir

19. November 2013 um 21:43

Da bin ich ja beruhigt
Irgendwie hab ich das von meiner knapp 3 jährigen Tochter nicht so schlimm in Erinnerung aber vielleicht hab ich es auch nur verdrängt. Die Nächte sind bei uns im Vergleich zum Tag besser ich geh die letzten Tage meist schon um 21 uhr mit ihm ins Bett da schläft er dann bis ca 1-2 und ab da will er auch stündlich gestillt werden wenn ich mir vorstelle das geht jetzt noch 2 wochen so aber es hilft zu wissen, dass es euch genau so geht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen