Anzeige

Forum / Mein Baby

Baby 3 Monate Husten

Letzte Nachricht: 17. Oktober 2012 um 9:40
W
wiktor_879109
17.10.12 um 9:00

Hallo Ihr Lieben,
meine Maus hat seit Montagabend husten,
wir waren gestern beim Kinderarzt,
der hat uns 3mal am Tag Säuglingsnasentropfen und Nurofen Zäpfchen (die aber nur nach bedarf) verschrieben..
Hilft das wirklich gegen den Husten?
Diese Zäpfchen sind eigentlich erst ab 6 kilo, meine Maus hat aber erst 5750 Gramm, ich sollte ihr gestern abend aber in jedem Fall ein Zäpfchen geben...
Bin am überlegen, ob ich ihr nochmal eins geben sollte?

Was kann ich noch tun um L.eni das ganze zu erleichtern?

Lg Mel

Mehr lesen

A
an0N_1236056599z
17.10.12 um 9:14

Hey
Mein sohn ist auch hute drei monate h hat mittlerweile das dritte mal husten, da die große schwester immer die kindergartenkeime heimbringt. Ich gebe herzt novh kein nurofen. Hab nur die benuron hier, falls er mal fieber bekommt bzw schmerzeb hat. Aber nicht gegen den husten. Die nasentropfen sind meines erachtens auch nicht fur den husten. Die gibt man bei zuer nase ( aber lieber salzlösungen) oder auch bei mittelohrentzündung. Ich hänge feuchte tücher auf u reibe die brust mit thymianbalsam von stadelmann ein u lager ihn erwas höher. Wenn es schlimmerer husten ist, sollte man inhalieren, aber das berschreibt ja auch der arzt. Gute besserung an deine maus.

Gefällt mir

W
wiktor_879109
17.10.12 um 9:33

Danke
Also Fieber hat sie keins.
Sie hat auch nicht durchgehend husten, sondern eher ganz häufig hintereinander und eher trocken also nicht verschleimt.

lg mel

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jenae_12855528
17.10.12 um 9:40

2-Kinder-Erfahrung
Hallo Mel

Tschia, was hilft wirklich?!

1. Nasentropfen sind schon wichtig, den wenn die Nase zu ist (gerade nachts) dann atmet "Mini" durch den Mund. Und das führt auf Grund von doch eher trockener Luft zur Reizung des Halses = Husten.
2. Viel, viel, viel trinken (Stillen?) dann dazu einfach ein wenig Fencheltee kochen und mit einem Teelöffel zwischendurch ein bisschen einflößen.
3. Butterumschlag: Mulltuch mit Butter einschmieren und auf die Brust packen, Body drüber, schön warm anziehen, vor allem die Füßchen.
4. Nachts nasses Handtuch über die warme Heizung hängen und ein Bündchen Thymian darüber legen. Hohe Luftfeuchtigkeit, sanft dosierte ätherische Öle und guter Geruch nebenbei.
5. Wenn Mini dann 6 Monate alt ist, gibt es ein geniales Mittel.
---- Monapax Hustensaft---- das Zeug ist super. Pflanzliches Mittel, nur nachts geben und der Husten ist weg !!!!! Ich habe meinem zweiten Mini den Saft schon mit 4 Monaten gegeben, war unproblematisch und hat einfach nur geholfen.

Das war es erstmal.
Vielleicht magst das eine oder andere probieren.
lg Julia

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige