Home / Forum / Mein Baby / Baby 4 Monate wehrt sich gegen Schlaf!

Baby 4 Monate wehrt sich gegen Schlaf!

16. September 2011 um 21:36

Vielleicht kann mir hier wer helfen!
Mein Sohn ist knapp 4 Monate und wehrt sich schon von Anfang an gegen das einschlafen! Er schläft tagsüber recht wenig, er ist zwar müde aber er kann nicht! Abends wird er immer so gegen 18 Uhr müde! Dann beginnen wir sein alltägliches abendliches Ritual: baden, massieren, wickeln, stillen (ich stille voll) und dann geht's ab ins Bett! Und dann beginnt unser alltäglicher Kampf! Sobald ich ihn in sein bettchen lege fängt er an zu schrein und mit Händen und füßen zu zappeln! und er dreht sich auch immer wieder auf den bauch! Pucken hatten wir auch schon, hat auch gut geklappt aber jetzt ist er stark genug und packt sich selber aus! Ich hab wirklich alles versucht aber ich weiß nicht mehr weiter! Das zu Bett gehen dauert bei uns oft über zwei Stunden bis er entkräftet einschlaft! Blähung kann ich ausschließen! Er schlaft meistens ja schon fast und hat die Augen zu aber irgendwie schafft Ers nicht! So das war jetzt ganz schön viel, aber vielleicht wisst ihr was ich machen soll!!! Bitte!

Mehr lesen

17. September 2011 um 10:16

Kommt mir bekannt vor
Hallo,
unser Sohn ist jetzt 8,5 Monate alt und wir müssen noch immer beim Einschlafen helfen. Während Freunde und Bekannte ihre Mädchen (!) einfach wach ins Bett legen und die kleinen Mäuse dann noch ein bißchen kucken und erzählen und dann einschlafen, wird unser Exemplar bei Müdigkeit hektisch und zappelig und fängt irgendwann an zu schreien. Selbst wenn man sich dazukuschelt und streichelt und singt und versucht zu beruhigen. Ohne Bewegung geht bei ihm nix. Er schafft es einfach nicht obwohl er so müde ist und so gerne und auch viel schläft. Er tut mir dabei auch sehr leid, stelle mit das wie das restless leg syndrom vor, bei dem man selbst nicht in den Schlaf findet weil die eigenen Beine unruhig sind.

Unsere ultimative Einschlafhilfe ist deshalb der Pezziball, bei gleichzeitigem weissen Rauschen (Fön, Dunstabzugshaube, neuerdings Reer Baby Ei).

Er wird dann dabei fest in Wiegeposition gehalten, so dass er nicht zappelt, und nach ein paar Minuten wird er ruhiger, die Augen fallen nach ein paar Minuten zu, und nach ca 10 Minuten kann man ihn hinlegen.

Alles Gute für Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2011 um 13:57

Gleiche Problem
Uns geht es genauso. Elias wird in ein paar Tagen vier Monate und er wehrt sich gegen das Einschlafen. Vor allem am Tag wird es immer schlimmer ... er ist todmüde aber er schläft kaum (meist nur zwanzig Minuten, dann ist er wieder voll da). Wir haben auch schon verschiedene Globoli gegeben, die ab und zu etwas helfen, aber nicht immer.
Schließe mich der Bitte nach Tipps an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 18:21

Also gehts nicht nur uns so...
Unser kleiner ist 7 monate alt und wehrt sich wortwörtlich mit händen und füßen gegens einschlafen... Tag und nacht... Letztens wars auch wieder dasselbe theater: 2 stunden kampf und schlussendlich ist er im sitzen mit dem kopf auf seinen spielsachen eingeschlafen

Mir kommt vor, er hat angst etwas zu versäumen

Das ganze läuft so seit wir ihn nicht mehr am arm einhutschen (auf dauer ging mir die kraft aus). Aber da müssen wir alle durch - in der hoffnung das es breits heute abend schon besser wird

Glgrü eure mitleidende kleinefee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2011 um 16:52

Ich will bei euch schlafen
ist der titel eines buches, welches ich dir sehr empfehle.
mein sohn schläft von anfangan durch ohne irgendein ritual.
unsere methode ist folgende:
es wird gespielt, bis er müdigkeitszeichen zeigt. das sind: augenreiben, ohrenreiben, gähnen. dann bekommt er seine nachtwindel und kommt dann ins tragetuch. durch meine bewegungen schläft er ein und es ist recht egal, ob ich leise oder laut bin. wenn er eingeschlafen ist, leg ich mich mit ihm in unser familienbett und dort schlafen wir friedlich bis zum nächsten morgen. die zubettgehzeit variiert von tag zu tag.
es ist von der evolution nicht vorgesehen, dass menschenbabys allein schlafen. versuchs also vielleicht mal mit co-sleeping

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen