Home / Forum / Mein Baby / Baby 4 wochen alt schreit immer zur selben zeit abends

Baby 4 wochen alt schreit immer zur selben zeit abends

9. Dezember 2011 um 0:52 Letzte Antwort: 11. Dezember 2011 um 21:50

Hi an alle mamis, bräuchte mal ratschläge oder tipps oder einfach nur ob es euch auch schon so ging...also ich fang mal an, unser sohn is heute genau 4 wochen alt, bis vor 4 tagen sah es bei uns so aus das er tagsüber alle 4 stunden manchmal auch erst nach 5 stunden seine flasche wollte,danach aber gleich wieder geschlafen hat, abends zwischen halb 9 und halb 10 hat er seine letzte flasche gebraucht und hat dann so ca 6 stunden geschlafen, wollte dann eine flasche und hat dann weiter bis früh durchgeschlafen...alles in allem konnten wir uns nicht im geringsten beschweren...im gegenteil, konnten unser glück kaum fassen...so nun aber zum problem, seit 4 tagen sieht es so aus das es tagsüber immer noch genauso ist das er je nachdem 4 oder manchmal auch erst nach 5 stunden seine flasche will, dann wird er gewickelt und dann wird gekuschelt...lang geht das aber immer nicht denn er schläft sofort weiter...das geht den ganzen tag so bis abends, mit dem einen unterschied das er seit 4 tagen eben ab punkt viertel 10 abends brüllt sobald er in sein bettchen gelegt wird und richtig zappelig ist...das geht dann ca 4 stunden so bis zur nächsten flasche dann schläft er durch bis früh...er hat alles, keine blähungen, keine schmerzen, frische windel, keinen hunger, eben nichts warum er schreien könnte...er schläft aus privaten gründen seit anfang an in seinem eigenen zimmer, hat auch immer gut geklappt...er schreit da dann nicht durchgehend, sobald man ins zimmer geht und er merkt es is jemand da is er sofort ruhig, kaum geht man aus dem zimmer schreit er wie am spieß...richtig herzzerreissend...lässt sich dann auch durch nix beruhigen...wir wollen ihn dann aber auch nimmer aus seinem zimmer nehmen da er lernen soll das er um diese zeit schlafen muss und nicht halligalli is...er is nur ruhig solang jemand im zimmer ist, aber 4 stunden lang hinsetzen dazu hab ich halt auch ehrlich gesagt keine lust denn er soll ja auch von allein einschlafen was er bisher immer getan hat...er kommt mir zu der zeit auch immer total fit vor, plappert dann auch munter drauf los sobald man im zimmer is...das geht aber nur diese 4 stunden lang so...hatte scho die vermutung das er einfach tagsüber zu viel schläft und mehr beschäftigt werden müsste...is aber schlecht möglich da er sofort nach der flasche einschläft und dann nicht mehr wachzukriegen ist...das er tag und nacht verwechselt denk ich auch ned denn er schläft ja dann auch nachts bis früh, is eben nur diese zeit ab viertel zehn je nachdem mal bis halb zwölf oder halb eins...da is er aber dann auch schon insgesamt 4 stunden wach...ich weis ehrlich gesagt nicht mehr weiter, mein mann arbeitet 3 schichten und uns stresst das zzt sehr und wir sind am ende unserer nerven...jetzt geht das aber grad mal 4 tage so...an was kann es liegen? habt ihr tipps das es besser wird? ihm fehlt wirklich nichts, daher auch bitte keine vorträge über blähungen oder koliken...ihm gehts super gut, is nur diese verdammte zeit wo er nicht schlafen will und wir jede sekunde neben ihm stehen sollten...wärs tagsüber gings ja noch aber um die zeit wirklich schrecklich...haben auch zzt andersweitig ziemlich viel stress da wir auch noch ein haus bauen und alles...dementsprechend liegen unsere nerven blank zzt..ich hoffe es kann mir wer helfen,...
Danke schonmal im vorraus...

Mehr lesen

11. Dezember 2011 um 21:50

Mein Tipp
So ein kleines Kerlchen braucht die Nestwärme,.. nimm ihn zu dir ins Bett das erste Jahr, haben es bei all unseren Kindern so gemacht und besonders den Schreiern...ähnlich deinem hat es gut getan und sie schliefen schnell durch ohne schreien... kleine Wesen haben Angst alleine in einem Zimmer, gönne ihm die Nestwärme neben euch und er wird schneller als ihr denkt in seinem Zimmer alleine schlafen später,... und er wird nicht ängstlich werden.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers