Home / Forum / Mein Baby / Baby (6 Monate) schläft so schlecht!! Bin verzweifelt

Baby (6 Monate) schläft so schlecht!! Bin verzweifelt

3. März 2012 um 21:30

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn Leon raubt mir momentan Schlaf und Nerven! Die letzten Tage war er nachts teilweise von 1 bis 4 uhr morgens wach!!! Mal erzählt er, mal schreit er, aber alles bloß nicht schlafen! Die Tage davor ist er stündlich aufgewacht!!

Leon hat noch nie besonders gut geschlafen, aber normalerweise kam er immer nach 2 - 4 stunden, dann hab ich ihn gestillt wobei er sofort weitergeschlafen hat. Er schläft bei uns im Bett. Beim Einschlafen gab es schon immer Probleme, er schreit wie verrückt im Bett, ich nehm in raus und er schläft auf meinem Arm innerhalb von Minuten ein. So läuft es jeden Tag, egal welche Uhrzeit - außer wir gehen spazieren, da schläft er sofort ohne einen Mucks ein. Wenn er auf meinem Arm eingeschlafen ist, lege ich ihn in sein Bett. Dann wacht er meistens nach ca. 1 stunde wieder auf und schreit, ich stille ihn oder mach den Fön kurz an und er schläft weiter...

Ich muss dazu sagen, dass es eine kurze Phase gab, bei der er - unabhängig von Tageszeit - SOFORT und ohne Gebrüll in seinem Bett eingeschlafen ist...das ist jetzt ungefähr 6 Wochen her, leider hat diese Phase auch nicht lang gedauert.

Das Problem ist, dass er momentan nachts nicht mehr gestillt werden will, wahrscheinlich weil ich ihn so oft stille damit er weiterschläft. Schnuller nimmt er nur wenn ich den Fön einschalte!! Durch rumtragen schläft er schon wieder ein, ich hab nur ehrlich gesagt keine Lust, dass ich ihn 5 mal in der Nacht im Zimmer rumtrag damit er weiterschläft.

Habt ihr irgendwelche Tipps/Erfahrungen/Ideen die ihr mir mitteilen könnt??? Wars bei irgendwem von euch Ähnlich??

Ich muss noch sagen, dass Leon ein sehr temperamentvolles Kind ist, dass sich unglaublich in Rage schreien und nicht von selbst aufhören kann...deshalb bringt auch "schreien lassen" nix...

LG
Silvi

Mehr lesen

5. März 2012 um 11:04

Also, so richtig Hilfe weiß ich leider auch nicht...
... kann dir leider nur sagen, dass es hier so ähnlich ist. Clara wird am 10. sechs Monate alt und seit ein paar Tagen ist der Schlaf hier auch schlechter geworden. Zwar ist sie nachts nicht so lang wach wie dein Leon, aber sie wird auch total häufig wach und schläft dann nur wieder ein, wenn ich sie in den Arm nehme. Tagsüber findet sie auch nur schlecht in den Schlaf, momentan geht das fast nur im Tragetuch.
Also: Tips leider nein, aber ähnlich, ja...
Ich schiebe es mal auf den 26 Wochen-Schub, weil sie auch tagsüber anders ist als sonst, fremdelt, öfter nörgelt etc... Würde mich aber auch sehr freuen, wenn hier noch andere von ihren Erfahrungen berichten würden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2012 um 11:14


Hab ich auch durch. Hab dann geschnallt, dass ee grad wieder in nem Schub steckt.

Wacht auch zwischen 1 und 3 auf und rollt sich dann hin und her, spielt mit seinen Fuessen oder brabbelt. Aendern kann ich es nicht, also lass ich ihn aber ohne Zusatzbespassung meinerseits. Nach ner halben Stunde gibts Flasche und Maus schlaeft wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club