Home / Forum / Mein Baby / Baby 7 Monate dreht sich noch nicht

Baby 7 Monate dreht sich noch nicht

7. Februar 2012 um 10:37

Hallo, ich brauch mal Euren Rat.
Mein Söhnchen ist gerade 7 Monate und ein total aufgewecktes Kerlchen, quasselt und lacht in einer Tour. Leider dreht er sich noch nicht auf den Bauch, oder viel mehr hab ich das Gefühl er mag sich nicht drehen. Das er es kann hat er uns schon 2 oder 3 Mal gezeigt, aber sonst liegt er meist auf der Seite und streckt sich um an sein Spielzeug zu kommen. Geht es ihm zu schwer, läßt er es einfach sein. Da er am Anfang eine "Lieblingsseite" hatte, haben wir Physiotherapie verschrieben bekommen, die aber auch nicht wirklich hilft, jedenfalls nicht im Hinblick auf das Drehen. Nun will die Kinderärztin Blut abnehmen wenn er sich bis nächste Woche nicht gedreht hat und das möchte ich meinem Zwerg eigentlich ersparen. Ich denke ja das jedes Baby sein eigenes Tempo hat, oder was sagt Ihr?

Mehr lesen

10. Februar 2012 um 20:56

Was zeigt er denn ansonsten für ein Bewegungsverhalten?
Ist er insgesamt eher "faul" oder will er sich nur nicht drehen??
Ich bin selbst PT. Natürlich hat jedes Kind sein Tempo und nicht jedes Kind durchläuft jede Bewegung, d.h. manche Krabbeln nie, können dann aber ganz schenll laufen etc.
Wichtig ist nur, dass man sich sicher ist, dass das Kind viele Variationen auzeigt, wie es sich bewegt bzw. eben dass es sich gern und viel bewegt. Klingt aber fast nicht so, da du meinst er lässt das Spielzeug einfach links liegen, wenn er halt nicht rankommt.
War das schon immer so, oder nur eine Phase momentan?
P.S. Nicht jedes Kind, dass sich im Krabbelalter wenig bewegt, ist pathologisch bzw. retardiert, manche sind wirklich einfach nur etwas fauler^^

LG Murmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 17:12

Drehen!
Hihi!!
Geh mal zum Osteopathen, der kann dir helfen!
Ich war mit unsre kleinen auch!
Und da hat die so ein bisschen erzählt und erwähnte auch das mit dem drehen??
Probier es einfach, kaputt kann man nichts machen??

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2012 um 12:56
In Antwort auf gerry_12445411

Was zeigt er denn ansonsten für ein Bewegungsverhalten?
Ist er insgesamt eher "faul" oder will er sich nur nicht drehen??
Ich bin selbst PT. Natürlich hat jedes Kind sein Tempo und nicht jedes Kind durchläuft jede Bewegung, d.h. manche Krabbeln nie, können dann aber ganz schenll laufen etc.
Wichtig ist nur, dass man sich sicher ist, dass das Kind viele Variationen auzeigt, wie es sich bewegt bzw. eben dass es sich gern und viel bewegt. Klingt aber fast nicht so, da du meinst er lässt das Spielzeug einfach links liegen, wenn er halt nicht rankommt.
War das schon immer so, oder nur eine Phase momentan?
P.S. Nicht jedes Kind, dass sich im Krabbelalter wenig bewegt, ist pathologisch bzw. retardiert, manche sind wirklich einfach nur etwas fauler^^

LG Murmel

Nur in Bewegung
Heute habe ich meinen Laptop in seine Nähe gestellt und schwupps, rum war er , gerstern war's meine Kaffetasse die er für "würdig zum Drehen" befand. Wenn er auf dem Rücken liegt ist er nur am zappeln, neu ist das er seit gestern seinen Po hebt und sich auf seine Beinchen stützen will. Auch will er sich mittlerweile hoch ziehen, wenn man seine Händchen nimmt und in seiner Babyschale ist er nur am hüpfen.Also als Bewegungsmuffel kann man Ruben nicht bezeichnen. Ich hab Donnerstag den Arzttermin und bin immer noch unsicher. Er war eigentlich schon immer so, allerdings ist er mehr mit "erzählen" beschäftigt und macht erst in der letzten Woche solche, für mich jedenfalls, Bewegungsfortschritte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2012 um 13:48
In Antwort auf ossia_12558171

Nur in Bewegung
Heute habe ich meinen Laptop in seine Nähe gestellt und schwupps, rum war er , gerstern war's meine Kaffetasse die er für "würdig zum Drehen" befand. Wenn er auf dem Rücken liegt ist er nur am zappeln, neu ist das er seit gestern seinen Po hebt und sich auf seine Beinchen stützen will. Auch will er sich mittlerweile hoch ziehen, wenn man seine Händchen nimmt und in seiner Babyschale ist er nur am hüpfen.Also als Bewegungsmuffel kann man Ruben nicht bezeichnen. Ich hab Donnerstag den Arzttermin und bin immer noch unsicher. Er war eigentlich schon immer so, allerdings ist er mehr mit "erzählen" beschäftigt und macht erst in der letzten Woche solche, für mich jedenfalls, Bewegungsfortschritte.

Das klingt
nach einem topfitten Kerlchen. Lass dich nicht verrückt machen. Jedes Kindhat sein eigenes Tempo, wie du oben schon meintest. Also kein Blut abnehmen lassen, würde ich mal sagen. Aber musst du natürlich selber wissen.
Gib ihm Zeit und stress dich und ihn nicht. Alles wird gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 9:49
In Antwort auf gerry_12445411

Das klingt
nach einem topfitten Kerlchen. Lass dich nicht verrückt machen. Jedes Kindhat sein eigenes Tempo, wie du oben schon meintest. Also kein Blut abnehmen lassen, würde ich mal sagen. Aber musst du natürlich selber wissen.
Gib ihm Zeit und stress dich und ihn nicht. Alles wird gut.

Danke das Du mir Mut machst,
ansonsten wird man ja meist nur verrückt gemacht.
Ich werd morgen zur KÄ gehen und ihr sagen, das ich die Blutabnahme momentan noch nicht möchte. Sollte es mit der Entwicklung bei Ruben nicht weitergehen, kann man immer noch darüber nachdenken, aber ich glaube es nicht.
Das einzige was er noch nicht macht ist das er sich nicht wirklich auf seine Arme abstützt, was ja für's Krabbeln wichtig wäre. Ich hoffe das kommt auch bald noch.

LG, Mopsi2104

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2012 um 12:39
In Antwort auf ossia_12558171

Danke das Du mir Mut machst,
ansonsten wird man ja meist nur verrückt gemacht.
Ich werd morgen zur KÄ gehen und ihr sagen, das ich die Blutabnahme momentan noch nicht möchte. Sollte es mit der Entwicklung bei Ruben nicht weitergehen, kann man immer noch darüber nachdenken, aber ich glaube es nicht.
Das einzige was er noch nicht macht ist das er sich nicht wirklich auf seine Arme abstützt, was ja für's Krabbeln wichtig wäre. Ich hoffe das kommt auch bald noch.

LG, Mopsi2104

Blos keinen Stress machen

Ich meine, selbst wenn mit ihm was wäre, was ich wrirklich nicht glaube, von dem was du so schilderst, könnte die Ärztin in seinem Alter doch eh nicht viel machen, außer eben dich verrückt.
Also ruhig bleiben.
Ich weiß, dass das schwer ist, ich lauere momentan jeden Tag auf das erste Drehen meiner Kleinen. Sie ist 14Wo. und so langsam müsste sie dann mal damit beginnen, und nichts geschieht bisher. Aber so ist das halt, als Mutter hat man immer den Kopf voller Sorgen.
Aber wenn man sich die Kleinen dann mal anschaut und sie einen anstrahlen, weiß man doch, dass es ihnen gut geht und man einfach entspannter werden muss.
Es ist doch auch nicht jeder Husten gleich Lungenkrebs!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 13:14
In Antwort auf gerry_12445411

Blos keinen Stress machen

Ich meine, selbst wenn mit ihm was wäre, was ich wrirklich nicht glaube, von dem was du so schilderst, könnte die Ärztin in seinem Alter doch eh nicht viel machen, außer eben dich verrückt.
Also ruhig bleiben.
Ich weiß, dass das schwer ist, ich lauere momentan jeden Tag auf das erste Drehen meiner Kleinen. Sie ist 14Wo. und so langsam müsste sie dann mal damit beginnen, und nichts geschieht bisher. Aber so ist das halt, als Mutter hat man immer den Kopf voller Sorgen.
Aber wenn man sich die Kleinen dann mal anschaut und sie einen anstrahlen, weiß man doch, dass es ihnen gut geht und man einfach entspannter werden muss.
Es ist doch auch nicht jeder Husten gleich Lungenkrebs!

Alles nur "Verrücktmache"
Hallo Murmel,

war gerade beim KA und was soll ich sagen???? Jetzt ist Ruben auf einmal in seiner motorischen Entwicklung absolut Altersgerecht. : Außerdem habe ich gerade festgestellt das sein oberer rechter Schneidezahn vorblitzt und wieder ohne Probleme (die unteren beiden hat er still und heimlich mit 4 Monaten bekommen) Jetzt sieht sein Strahlen nochmal so süß aus. Ich bin nun doch ganz schön erleichtert und hoffe das es so gut weitergeht. Ich hab der Ärztin übrigens gleich den Ausschlag am Bein gezeigt (hatte ich im anderen Forum erwähnt und dort hattest Du auch geantwortet), der sieht aus wie Milchschorf, den hat Ruben noch recht stark auf dem Kopf. Sie hat mir Hametum-Salbe verschrieben, damit sollte es sich in einer Woche sichtbar verbessern. Nal mal abwarten.

LG und Danke für die netten Mails

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 7:58
In Antwort auf ossia_12558171

Alles nur "Verrücktmache"
Hallo Murmel,

war gerade beim KA und was soll ich sagen???? Jetzt ist Ruben auf einmal in seiner motorischen Entwicklung absolut Altersgerecht. : Außerdem habe ich gerade festgestellt das sein oberer rechter Schneidezahn vorblitzt und wieder ohne Probleme (die unteren beiden hat er still und heimlich mit 4 Monaten bekommen) Jetzt sieht sein Strahlen nochmal so süß aus. Ich bin nun doch ganz schön erleichtert und hoffe das es so gut weitergeht. Ich hab der Ärztin übrigens gleich den Ausschlag am Bein gezeigt (hatte ich im anderen Forum erwähnt und dort hattest Du auch geantwortet), der sieht aus wie Milchschorf, den hat Ruben noch recht stark auf dem Kopf. Sie hat mir Hametum-Salbe verschrieben, damit sollte es sich in einer Woche sichtbar verbessern. Nal mal abwarten.

LG und Danke für die netten Mails


Das freut mich wirklich sehr für dich, dass die KÄ nun auch nochmal Entwarnung gegeben hat. Klar, schön wenn man mal hört, dass man sich keine Sorgen machen muss, aber so ein weißer Kittel kann einem schon ganz schön Respekt einflößen, von daher schön, dass sie dir nun auch nochmal deutlich gemacht hat, dass keinerlei Probleme zu sehen sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen