Home / Forum / Mein Baby / Baby 7Wochen wie bekomme ich einen Stillrythmus rein????....

Baby 7Wochen wie bekomme ich einen Stillrythmus rein????....

4. März 2011 um 8:48 Letzte Antwort: 4. März 2011 um 12:06

Hallo zusammen,

wir bekommen einfach keinen richtigen Rythnus rein. Morgens will sie alle 2 Stdunden an die Brust. Am Nachmittag schafft sie allerhöchsten mal 3 std. Stille sie Abends so um 19.00h , dann schläft sie etwa bis 2.00h und will so um 5.00h wieder. Dann gehts im 2 std. Takt weiter.
Was meint ihr , wird sie nicht satt oder ist das normal????wie schaffe ich die Abstände etwas zu verlängern, gerade am Morgen????
Danke für Rückmeldungen

Mehr lesen

4. März 2011 um 9:05


dein kleines ist mal gerade 7 wochen! es dauert einige zeit bis mal einigermasen ein rhytmus drin ist. und diesen rhytmus geben eh die babys vor. mein kleiner ist 12 wochen und solangsam bekommen wir einen rhytmus. er bekommt immer dann was wenn er es braucht. das kann mal alle 5 stunden sein oder eben alle 2 stunden. wir essen ja auch nur dann wenn wir hunger haben
und im 8 wochen schub kommen die kleinen eh öfters mal an.
nehmt euch noch ein bisschen zeit, das wird schon.

lg moenchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2011 um 9:57

Wozu brauchst
du denn einen rhythmus?
meine tochter hat die ganze stillzeit über keinen gleichmäßigen rhythmus. früh wollte sie auch öfter stillen, tagsüber seltener und abends wieder häufiger. die ersten monate wollte meine tochter abends immer 3-4 stunden am stück stillen (clusterfeeding). nachts kam sie alle 2 stunden.

ich kopier dir hier noch einen text (quelle: stillen-und-tragen.de)

ormalerweise stillen gesunde Babys durchschnittlich 8-12 Mal in 24 Stunden. Manche trinken seltener, manche auch öfter - beides ist normal. Viele Babys entwickeln irgendwann eine mehrstündige Schlafphase (also mal 3 oder 4 Stunden zusammenhängender Schlaf), so dass da schon rein rechnerisch klar ist: Wenn ein solches Baby durchschnittlich 12 mal in 24 Stunden stillt UND irgendwann mal 3 oder 4 Stunden am Stück schläft, dann MUSS es ja auch Phasen geben, in denen es deutlich öfter als nur alle 2 Stunden trinken mag. Das ist ganz normal.
Besonders verbreitet ist sogenanntes "Clusterfeeding", also viele Stillmahlzeiten innerhalb relativ kurzer Zeit, in den Nachmittag- und Abendstunden. Das mögen viele Babys sehr gerne und hilft, nach einem anstrengenden Tag zur Ruhe zu kommen.

Ob Dein Baby genug Milch erhält, kannst Du anhand folgender Kriterien beurteilen:

Dein Baby...
* trinkt durchschnittlich mindestens 8-12 Mal in 24 Stunden (Muttermilch oder Flaschenmilch, aber keinerlei sonstige Flüssigkeiten wie Wasser oder Tee),
* hat mindestens 4 gut nasse Windeln in 24 Stunden,
* hat feuchte Augen und feuchte Mundschleimhaut,
* ist in seinen Wachphasen fit und munter,
* hat einen guten Hautturgor (d.h. es ist rosig, und Falten an Bauch oder Schenkel, die Du durch leichtes Zusammenkeifen und Hochziehen der Haut bildest, bleiben nach Loslassen nicht stehen),
* zeigt eine zufriedenstellende Gewichtszunahme.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2011 um 10:06

Du hast
doch einen Rhythmus, und dazu noch nen tollen. Was willst Du mehr. Rhythmus heißt doch nur, dass die Kinder jeden Tag ungefähr zur gleichen Zeit kommen, d.h. man kann sich drauf einstellen, wann das Kidn Hunger hat. Meine Kinder haben das beide lange nicht gehabt udn von alleine schon gar nicht. Bzw. der Kleine hat mit 6,5 Monaten noch keinen Rhythmus.
Sie wird satt und nicht jedes Kidn schafft längere Abstände. Das hat auch nichts mit Stillen oder Flasche zu tun. Ich habe schon von Flaschenkindern gehört, die alle 2 Stunden ran wollten (und da muss man bei lasche schon was aufpassen) und stillkinder, die nur alle 4 bis 5 Stunden was wollten.
Ich würde bei einem so einen tollen Rhythmus nicht rumdocktern. Es kann nur schlimemr werden.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2011 um 12:06

Vielen Dank
für die lieben antworten....so hab ichs noch gar nicht gesehen....manchmal sieht man vor lauter Wald die Bäume nicht und hört nur was andere sage Dann macht man sich ganz verrückt....
ich dank euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Stillen: Ist Ovomaltine auch milchbildend, so wie Malzbier?
Von: ina_12744403
neu
|
4. März 2011 um 10:56
Brummen angelcare
Von: evelyn_12323508
neu
|
4. März 2011 um 8:40
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram