Home / Forum / Mein Baby / Baby 8 Monate und Kartoffel-Püree?richtig,falsch?

Baby 8 Monate und Kartoffel-Püree?richtig,falsch?

22. November 2010 um 13:25 Letzte Antwort: 22. November 2010 um 16:12

Hallo,mein sohn ist 8 monate,habe ihn sonst mittags immer brei aus glässchen gegeben,
meint ihr ich könnte ihn mittags kartoffel-püree gegebn,,beutelinhalt mit wasser und vollmich geben.mach es natürlich ohne salz.

zutaten steht auf der packung:

Kartoffeln,emulgator,mono und diglyceride von speisefettsäuren,antioxidation smittel
(ascorbylpalmitat,natriummetab isulfit)
farbstoff karkumin.
aus pflanzlicher basis

habe ihn gestern und heut das geben,scheint ihn zu schmecken,aber frage mich trotzdem ob der kartoffelpüree das richtige ist.

Mehr lesen

22. November 2010 um 13:52

Hmm
spricht eigentlich nix dagegen, aber mach ihn selbst. Das ist ja kein Akt und schmeckt vieeeeel besser.
Da es bei uns mittags generel Gemüse gibt habe ich unserem Kleinen z.B. auch mal Karotten mit reingedrückt.

Oder einfach nur Karotten und Sosse vermatscht

Gefällt mir
22. November 2010 um 14:30

Kartoffelpüree aus der Tüte *würg*
Warum machst du das nicht selbst. ist doch ganz einfach.
Kartoffeln weich kochen, stampfen, nen Schuß Milch und Butter dazu-fertig!

Bei so einem einfachen Gericht, würde ich nie auf die Idee kommen, eine Packung zu nehmen.

Versuchs einfach mal!

Gefällt mir
22. November 2010 um 16:12

Hi
Hallo,vielen dank für eure viele antworten,

na dann werd ich ihn ab morgen selbsgemachtes geben,wieviel

kartoffel muss ich denn geben?
kann auch mit gabel kleiner gemacht werden?
und wieviel milch?
macht ihr aber auch ohne salz rein oder?

wie kann man denn noch eine sosse dazu machen?

sorry für die viele fragen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers