Home / Forum / Mein Baby / Baby (8Monate alt) hat nachts ganz schlimme Schreiattacken.. Hiiiiiiilfe

Baby (8Monate alt) hat nachts ganz schlimme Schreiattacken.. Hiiiiiiilfe

25. Mai 2011 um 21:41

hallo ihr lieben,

ich brauche mal ganz dringend euren Rat denn so langsam bin ich am ende meiner kräfte..

Lucas ist jetzt knapp 8 monate alt..
Die ersten 6 Monate hat er nur geschrien.. Jetzt da er robben kann ist er tagsüber schon ruhiger geworden..
Er hat auch nie durchgeschlafen bis vor 8 wochen. das kam vom einen auf den anderen tag dann plötzlich..

nun haben wir seit 3 wochen wieder das problem das er nachts ganz schreckliche schreiattacken hat.
letzte nacht hat er von 1 - 3.45uhr komplett durch geschrien..
ich hab alles versucht.. ne flasche, tee, hab ihm den schlafanzug ausgezogen weil ich dachte er hätte vielleicht zu warm, hab ihn zu mir ins bett geholt aber nichts half..
irgendwann ist er dann aus lauter erschöpfung eingeschlafen..
heute war er den tag über auch ziemlich unausstehlich..nichts hat ihn zufrieden gestellt.. sogar das planschen im garten war doof

ich war auch schon beim Kia und der meinte die zähne könnten es nicht sein, es wäre nicht zu sehen..
Jedoch sage ich schon seit 2 monaten da kommt einer, aber alle halten mich für blem blem

ich weiß so langsam nicht mehr was ich noch machen soll..
bin sooo verzweifelt..

wenn es wirklich die zähne sein sollen kann mir vielleicht noch jemand nen tip geben was ich machen könnte.. dentinox bringt nicht wirklich etwas

bitte bitte.. hiiiiiiilfe...


vielen dank schon mal für eure antworten..

liebe grüße maike

Mehr lesen

25. Mai 2011 um 22:05


also tagsüber schläf er eigentlich nicht besonders viel.. mal von 11-12.30 uhr und mittag nochmal ne halbe stunde..

von den osanit hab ich eben schon was gelesen, die besorg ich mir morgen mal.. vielleicht sind es echt die zähne..

mit den viburcol hab ich bisher immer nur schlechte erfahrungen gemacht die schlagen irgendwie total ins gegenteil

wie gibst du denn die osanit?
wenns ganz schlimm ist wirklich alle 15 minuten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 22:23

Danke..
... für den tip mit der site, werd ich nachher mal studieren

chamomilla hab ich auch schon versucht.. durch das, das er 6 monate nur geschrien hat, war ich ja beim osteopathen, heilpraktier und dem ganzen kram..
der heilpraktiker gab mir dann chamomilla, die haben wir 2 wochen getestet aber die haben gar keine wirkung gezeigt..

bei den viburcol hab ich gedacht das er mir nachts das schlafzimmer auseinander baut.. er hat total abgedreht..
er hat so abgedreht, das ich gedacht hab ich muß ins KH das die ihn wieder runterholen

ich hab noch ben u ron da, aber will ihn damit dann auch nicht voll stopfen

was ich noch vergessen hab.. wir hatten ja ne zeitlang nen richtig guten rythmus.. hab ihn zwischen acht und halb neun ins bett gelegt, augen zu und weg war er..
mittlerweile bekomm ich ihn vor 23 uhr nicht mehr ins bett und muß ihn dann regelrecht mit ner flasche oder tee abschiessen..
und es ist dann auch nicht so das er dann morgens mal länger schläft.. ne punkt sieben uhr gehen die augen auf und yeah mama da bin ich, bespaße mich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 22:45

Ich
bin fertig ohne ende..
ich bin so froh das meine mutter heute sagte das sie ihn mal über nacht nehmen das ich mal etwas schlaf bekomme..
mein mann ist auch noch auf montage und das ist zur zeit echt stramm..

ich versteh auch nicht das der rythmus weg ist..
war ja immer alles so wie immer.. aber vielleicht hab ich auch den fehler gemacht das ich ihn zu mir ins bett geholt hab, als es anfng das es ihm so schlecht geht..

10 tage - 4 zähne boah das wäre für mich im moment glaub der größte horror..

wie haste das denn wieder hin bekommen mit dem rythmus?

mit dem wach halten das wäre kein problem, da er ja nicht wirklich gerne und viel schläft, aber er wird dann immer so zickig,das man das kaum aushält..
mit dem zweiten kurzen schläfchen achte ich drauf, das er den zischen 14 und 15.30 uhr hält das er danach länger wach ist und evt auch besser einschläft aber ja, da macht er mir ja dann nen strich durch die rechnung..

er schläft auch nur auf dem bauch und wenn ich ihn dann früher versuche ab zu schiessen und in sein bett lege geht direkt wieder der hintern hoch und dann gehts weiter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest