Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby (9 Wochen) auf Diät setzen?!!!

Baby (9 Wochen) auf Diät setzen?!!!

4. Oktober 2013 um 13:14 Letzte Antwort: 8. Oktober 2013 um 22:38

Hallo Ihr Lieben....
war heute wegen Fieber mit meinen kleinen Sohn beim Kinderarzt...da es sehr voll war,hatte mein Kinderarzt nen 2.älteren Arzt dort,den wir dann bei Untersuchung bekamen!

Er hat untersucht,sagte soweit sei alles okay mit Ihm,aber Ich solle Ihn etwas auf Diät setzen!

Leon bekommt da es mitm Stillen aus mehreren Gründen leider nicht klappte,Milupa Pre Anfangsmilchnahrung!
Hebi meinte man kann damit nicht überfüttern,ist wie Muttermilch an zu sehen!

Und nun das!!!
Bei der Geburt wog Leon bei 50cm 3180 Gramm,bei U3 Untersuchung mit 6,5 Wochen wog er bei 54cm 4800Gramm!
Jetzt ist er mit 9 Wochen 57cm und wiegt ca.(geschätzt 5200Gramm)!

Er trinkt alle 3,5 - 4,5 Std.120ml Pre!
Möchte mein Baby aber nicht auf Diät setzen!

Was würdet Ihr tun?

Lg Sandra mit Leon 9 Wochen alt!

Mehr lesen

4. Oktober 2013 um 13:19


So ein Schwachsinn... manchmal reden Kinderärzte wirklich so einen Blödsinn und verunsichern so junge Mamis.

Du kannst deinen Kleinen mit Pre oder Muttermilch nicht überfüttern.

Mach dir bitte keine Sorgen und hör in dem Fall auf den Bauchgefühl und deine Hebamme.
Ich wünsch euch alles Gute!
LG

Ps: Herzlichen Glückwunsch zu eurem süßen Kleinen!!

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 13:19

So ein Quatsch!
das ist doch voll im Rahmen.
Solange du ihm nicht bei jedem Pieps ne Flasche in den Hals schiebst, sondern auch mal andere Dinge wie volle Windel, Kuschelbedarf ect in Betracht ziehst, ist alles gut so.
Mit 9Jahren kannst du ihn dann mal auf Diät setzten bis dahin tut sich noch einiges

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 13:23


''Was würdet Ihr tun?''

drauf pfeifen und dem kleinen seine milch geben, wenn er hunger hat.
meine ist angeblich auch zu dick.
ist jetzt 4 monate alt und wiegt a. 6500g auf 59 cm.
pff... zu dick... so ein quatsch.

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 13:25

Dankeschön...
Habe auch nicht vor Ihn auf Diät zu setzen!

Nur bin Ich nun etwas verunsichert & irritiert!
Ja,er hat Pausbäckchen bekommen & etwas speckige Oberarme und Beine....
doch er bekommt ja weniger als er eigentlich an Prenahrung dürfte....

Er hat heute z.B um 9Uhr ca.100ml getrunken....das war es bisher!
Was soll Ich denn machen?
Er ist nunmal etwas kräftiger gebaut-mein Mann & Ich aber auch!

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 13:31

Blödsinn
Mach dir da keine gedanken. Dein kleiner ist Zucker süß und keinesfalls zu dick/schwer.

Meine Ärztin hatte mich bei meinem Schatz früher immer fertig gemacht. Ich sollte ihn auch früh auf Diät setzen und ihr war er immer zu schwer. Er hat von der Trinkmenge das selbe getrunken wie dein Sohn. Ich hab dann auch aus anderen Gründen den KiA gewechselt und der neue war mit dem Gewicht super zufrieden. Wenn dein KiA dich verunsichert, dann ruf einfach mal deine Hebi an. Sie wird dir sicher helfen und dir auch unsicherheiten nehmen.

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 13:43

Schön zu Lesen.....
das es noch mehr Leuten so geht!

Bin ja wie gesagt eigentlich beim anderen Arzt,der hat bei der U3 ( da hatte Leon ja 4800Gramm mit 6,5 Wochen)nicht gesagt,das er zu dick ist!

Merkwürdig fand Ich auch,das der Arzt meinte gegen seinen Durchfall soll Ich Ihm Brei machen oder gemuste Banane!
HALLO?
Er ißt noch keinen Brei,trinkt nur Pre!

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 13:54

Ooch
brei mit 9 wochen, also echt...

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 14:06

Danke,ja er ist süss....
aber das macht mich nun echt kirre!
Sorry..bin so sauer!

Frage mich was denn wäre wenn Ich Ihn stillen würde?
Klappte ja leider nicht,aber sollte Ich Ihn dann auch auf Diät setzen?

Was machen die Mütter von Baby`s die gleich bei der Geburt schon 4000Gramm und mehr wiegen?

Versteh es nicht....nun hat er seit 5 Std.nichts mehr bekommen....wieviel weniger sollte Ich Ihm denn geben?!

Bin fassungslos,das Ärzte einem zu ner Baby-Diät raten!

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 14:06

Was du machen sollst???
bei dem besagten Arzt mal anrufen und nach fragen, wie du das bitte schön anstellen sollst mit der Diät. und was du bitte amchen sollst wenn dein Baby hunger hat und nicht mehr abzulenken ist...

und wenn es danach geht, dann ist mein Baby auch zu schwer. er ist jetzt 2 Monate und 1 tag heute. vorgestern hab ich ihn gewogen und er wiegt jetzt6,1 kg...er wird voll gestillt...

mach dir keine Gedanken...ein Baby auf Diät setzen so ein quatsch...

Gefällt mir
4. Oktober 2013 um 14:08
In Antwort auf solva_12723471

Danke,ja er ist süss....
aber das macht mich nun echt kirre!
Sorry..bin so sauer!

Frage mich was denn wäre wenn Ich Ihn stillen würde?
Klappte ja leider nicht,aber sollte Ich Ihn dann auch auf Diät setzen?

Was machen die Mütter von Baby`s die gleich bei der Geburt schon 4000Gramm und mehr wiegen?

Versteh es nicht....nun hat er seit 5 Std.nichts mehr bekommen....wieviel weniger sollte Ich Ihm denn geben?!

Bin fassungslos,das Ärzte einem zu ner Baby-Diät raten!

Längen wachstum darf man ja auch nicht vergessen...
was ist mit großen Babys??? längen Wachstum, was ja auch beim gewicht eine rolle spielt, kann man ja auch nicht verhindern

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 14:43

Doc meinte...
soll Ihm nen Brei machen oder Banane musen-damit Durchfall weg geht!

Er ißt aber noch gar nichts,würde sich daran eher noch verschlucken!
Werde morgen wohl mal meine Hebamme anrufen und fragen was Sie davon hält!

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 15:06

So ein quatsch
Meiner ist jetzt 10 Wochen alt und hatte mit 9 Wochen 5000g. Dein Kleiner ist doch voll in der Norm. Deine Hebamme wird dir das selbe sagen. Und das mit dem Brei gegen den Durchfall würde doch auch noch nicht klappen.

Lg

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 15:11


Ohjee vergiss am besten was der Arzt hat gesagt hat und füttere ihm einfach soviel er mag. Meine war in dem Alter auch so um die fünf Kilo. Jetzt ist sie 1 und vom Gewicht genau im Durchschnitt. Lass dich nicht verunsichern.

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 19:07
In Antwort auf suzu_11984288

So ein quatsch
Meiner ist jetzt 10 Wochen alt und hatte mit 9 Wochen 5000g. Dein Kleiner ist doch voll in der Norm. Deine Hebamme wird dir das selbe sagen. Und das mit dem Brei gegen den Durchfall würde doch auch noch nicht klappen.

Lg

Hey Sina.....
Lange nix mehr von Dir gelesen!
Dein Baby ist dann ja gut 1 Woche vor meinem geboren!
Wie heißt er denn?
Alles gut verlaufen?
Das beruhigt mich....
Ganz lieben Gruß!
Sandra mit Leon!

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 19:11

Dankeschön....
Na ja..das schlimme ist das selbst meine Mam nicht auf meiner Seite war,
sondern sagte: Na ja...er hat schon einiges zugenommen in letzter Zeit!

Ja..hat er...aber er ist auch gut gewachsen in der Länge!
Hab ja bereits nun versucht eine Mahlzeit zu verschieben/raus zu zögern mit Fencheltee!
Doch dann trinkt er zwar was davon,nach 10min.weint er wieder!

Leon ist eigentlich ein zufriedenes,liebes Baby....ist nur nicht ruhig zu bekommen wenn er Hunger hat!
Lg

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 20:19


Mein Baby wog mit 9 Wochen 6 kg. Ich stille zwar voll, aber meine Kia sagte es sei toll wenn Konder gut gedeihen. Also mach weiter so. Ich finde alle 3 1/2 - 4 Stunden sind ein normaler Rhythmus.

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 21:13


...also dann müsste ich meine Maus auch auf Diät setzten!...

Sie ist ebenfalls 9 Wochen, 62 cm groß und wiegt gut 6 kg. (Bei Geburt war sie 54 cm und 4020g).

Ich stille voll. Im Umkehrschluss hieße das ja, dass ich ihr die Brust weg nehmen müsste und schreien lassen...ähm, nöö...!!!

Also mach dir keinen Kopf! Unsere Minis verwachsen das schon, wenn sie anfangen zu krabbeln etc.

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 22:00


Ach ja, so einen Arzt hatte ich auch mal. "Ihr Kind hat zu schnell zu viel zugenommen! Der muß mehr Tee trinken statt Milch!"
Mein Einwand, daß mein Kind in der Zeit ja auch mehr gewachsen wäre als "Normkind" das tut, interessierte ihn nicht.

Ganz ehrlich? Die Lütten wissen genau, wovon sie wieviel brauchen, solange wir Eltern sie nicht mit Zucker, künstlichen Aromastoffen etc. vollknallen - und das tust du nicht.

Mein Sohn durfte also weiter trinken, soviel er wollte. Heute mit 5 Jahren mißt er 1,20m und wiegt knapp 20 Kg. Er ist groß und dünn - und kann essen, essen und nochmal essen.

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 22:02

Hab mal nachgesehen...
...mit 57cm 4670g, mit 63cm 7000g

Gefällt mir
6. Oktober 2013 um 23:02

Ach quatsch......
Unser kleiner kam mit 3700g und 52cm zur Welt, mit 6 Wochen wog er schon 6400g und jetzt mit 14 Wochen 8200g auf ca 68cm. Was soll ich machen, er trinkt das was er soll, oft sogar weniger und ist eben ein moppelchen.
Haben in 32 wochen U4 und bin schon gespannt ob der arzt was sagt

Gefällt mir
7. Oktober 2013 um 11:41

Nein...auf keinen Fall....
aber man zweifelt doch etwas an sich!
Ich weiß ist bescheuert,aber man denkt dauernd daran,das der Lütte "zu Dick" ist!
Auf Diät werde Ich Ihn dennoch nicht setzen!

Gefällt mir
7. Oktober 2013 um 12:04

Ja...er hat mir Oralpädon verschrieben...
was Ich Ihm aber noch nicht geben mußte,da der Durchfall von ganz allein weg ging,genauso wie sein Fieber!

Ärgere mich inzwischen das Ich überhaupt dort war,aber dachte besser als am WE evt. ins KH zu müssen!

Gefällt mir
7. Oktober 2013 um 12:38
In Antwort auf kristi_11897686

Hab mal nachgesehen...
...mit 57cm 4670g, mit 63cm 7000g

Freut mich das die Werte scheinbar.....
doch fast normal sind!!!!
Danke Euch!
War langsam echt am Zweifeln,nach dem nun selbst meine Mama meinte,na ja er hat schon sehr zugenommen in letzter Zeit!

Gefällt mir
8. Oktober 2013 um 22:38

Also.....
mußte heute erneut zum Doc,da mein kleiner Mann total verschnupft ist und dolle hustet!
Waren nun bei unserem Kinderarzt,hab Ihm das vom Freitag erzählt!
Er meinte:
So`n Quatsch!
Das ist absoluter Blödsinn mit der Diät!
Pre darf er nach Bedarf bekommen,soll Ihm geben wann immer Leon mag...zu dem sei er bei U3 normal in der Gewichtskurve gewesen und es wird ja weiterhin regelmäßig geprüft!

Bin nun echt froh....
Danke Euch allen!
Lg Sandra

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers