Home / Forum / Mein Baby / Baby - 9 Wochen - Nachts trocken??

Baby - 9 Wochen - Nachts trocken??

4. März 2014 um 10:20

Guten Morgen zusammen.

Wir sind ein bisschen ratlos und ich frage mich nun, ob ich mal bei Ki-Arzt vorstellig werden sollte,,.,

Also mein Sohn ist 65 Tage alt und schläft fast jede Nacht 8 Stunden durch (was an sich in seinem Alter ja schon eine ziemliche Seltenheit ist).
Aber jetzt ist uns schon ein paar Mal aufgefallen, dass er auch nicht uriniert
Er macht erst Pippi, wenn er morgens zwischen fünf und sechs seine Flasche bekommen hat.
Tagsüber ist mit seinen Ausscheidungen alles normal.

Was meint ihr dazu?
Das kann ja ewohl nicht normal sein, oder?

Liebe Grüße und ich hoffe, ihr habt Tipps oder Antworten...

Mehr lesen

4. März 2014 um 10:22

Kenn ich teilweise
ich muss meinen Kleinen auch oft nachts nicht wickeln, weil die Windel einfach pupstrocken ist. Tagsüber pullert er gut, ist auch nicht ansatzweise dehydriert oder was man da gleich denken könnte, ist total fit.

Ich meine, wenn der Kleine durchschläft, trinkt er ja auch nicht, ergo pullert er nicht?!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 10:27

Ist es jeden Tag so?
Wie viel trinkt er denn über den Tag verteilt?
Wann geht er schlafen, wann wechselst du zum letzten Mal die Windeln?


Mein Stinkekeks ist morgen genau 16Wochen alt und schläft immer von ca. 20.30Uhr bis 9.30Uhr durch und die Windeln sind am nächsten Morgen voll.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 10:45

Also
über den Tag verteilt trinkt er ca 760ml.
ins Bett geht er abends gegen neun und dann bekommt er auch die letzte frische Windel.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 10:49

Nö ist bei uns auch so
Kind schläft seit sie 6 Wochen alt ist von ca. 19 Uhr bis 7-8 Uhr durch! Morgens ist die Windel trocken und wenn ich sie dann stille ist die Windel innerhalb einer Stunde so voll wie sie nach einer Nacht sein müsste

Ich denke das hängt irgendwie mit dem Hirn zusammen.. Irgendwie können sie das vielleicht schon kontrollieren.. Der Arzt sagte alles ok, ist nicht schlimm, im Gegenteil.

Nun ist sie 6 Monate 2 Wochen und es ist immer noch so. Jede Nacht übrigens

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 11:16

War bei meiner tochter auch so
Sie ist jetzt knapp 2 1/2 u pullert nur dann wenn sie wach ist. Das große Geschäft macht sie auch nur tagsüber u anfangs vll max 3 x tgl u jetzt 1x pro tag oder auch nur alle zwei Tage. Wir machen ihr auch nachts keine Windel mehr um. Wenn sie wsch wird, gehts gleich auf die Toilette. Ist sie jedoch krank, dann wird sie auch nachts öfter wach u dann geht schnell was daneben, deshalb machen wir dann Windeln rum. Mir war auch anfangs nicht wohl davei nachts nicht zu wickeln, weil sie schlafen. Dachte, dass es doch unganehm ist mit nasser Windel u ich bin Krankenschwester u wir wechseln bei den Patienten auch nachts die Hosen. Ich hab aber eben auch irgendwann festgestellt, dass sie nachts nicht pullert. Würde mir da keine Sorgen machen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 14:15

Wenn er tagsüber
genug trinkt und auch in die Windeln macht, dann würde ich mir keine Gedanken machen.
Könnt natürlich auch mit dem tiefen Schlaf zusammenhängen, dass er nachts nicht in die Windeln macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 14:31

Bei uns auch!
Das war ganz früh schon so unsere Kinderärztin sagte das sei nicht schlimm wenns tagsüber ok ist, es könnte aber auch sein das es nur so wirkt das die Windel wirklich komplett leer ist und wenn es uns beunruhigt sollen wir doch mal testen und ein Blatt Toiletten Papier rein legen. Haben wir aber nicht gemacht da Nierensono super war und sie dafür Tagsüber viel pullert...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 14:47

Ja...
wir haben Windeln mit Teststreifen, der sich bei Nässe blau färbt.
Aber der ist nicht blau, er macht echt erst Pippi, wenn er die erste Flasche morgens bekommen hat...
Werd meine Hebi mal fragen, mal sehen, was sie sagt. Sonst muss ich eben mal zum Kinderarzt

Und sonst gehts ihm halt gut.

Danke für eure Meinungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2014 um 17:37


kurzes Up-Date:
meine Hebi war gerade hier und hat Entwarnung gegeben.
Er hat über den Tag verteilt genug nasse Windeln, hat kein Fieber, legt gut an Gewicht zu (+2 kg zum Geburtsgewicht), ist vollkommen fitt und trinkt sehr gut.
Sie meint, ich muss mir keine Sorgen machen und die beiden trockenen Windeln am Morgen werden Eintagsfliegen gewesen sein.

Nur wenn es nach meinem Mann ginge, würde er Morgen anfangen, allein aufs Klo zu gehen xD

Nee, Spaß beiseite. Bin sehr erleichtert darüber!
Danke euch
und liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper