Home / Forum / Mein Baby / Baby auch mal quengeln lassen?

Baby auch mal quengeln lassen?

29. November 2016 um 19:27

Halloooo!

Heute war es endlich soweit, wir durften unseren kleinen Schmusi aus dem KH mitnehmen (Frühgeburt 32+5).

Mein Kleiner hat vorhin die Flasche bekommen, wurde gewindelt und danach haben wir kurz gekuschelt. Alles gut soweit. Zwischendrin hat er kurz gequengelt, aber als ich ihn hoch nahm hat er aufgehört. Habe ihn dann in sein Laufgitter gelegt und nach kurzer Zeit fing er an mit quengeln. Nicht durchgehend, sondern mit auch längeren Pausen. Bei ihm ist alles ok und er kann auch nichts haben.

Wie macht ihr das? Lasst ihr die Kleinen auch mal quengeln, wenn ihr wisst, dass alles ok ist? Ich weiß die Schmusis brauchen noch gaaaanz viel Nähe, aber hin und wieder brauch man ja auch kurz Zeit für sich.

Mehr lesen

29. November 2016 um 19:39

Hallo, wenn ich etwas Wichtiges gemacht habe (gerade auf dem Klo , Essen steht auf dem Herd, Postmann klingelt , Geschwisterkind braucht etwas,...) habe ich meine Kleine auch mal allein gelassen, quengelnd, weinend. Aber quengeln lassen " einfach so" hätte ich nicht gekonnt. Das ging immer gegen mein Bauchgefühl. Ich musste sie dann einfach zu mir nehmen . Ich glaube auch nicht , dass "alles okay" ist , wenn ein Baby quengelt. Ich halte das Bedürfnis nach Nähe nicht für weniger wichtig, als z.b. Nahrung oder trockene Windel.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2016 um 19:59
In Antwort auf miami19881

Halloooo!

Heute war es endlich soweit, wir durften unseren kleinen Schmusi aus dem KH mitnehmen (Frühgeburt 32+5). 

Mein Kleiner hat vorhin die Flasche bekommen, wurde gewindelt und danach haben wir kurz gekuschelt. Alles gut soweit. Zwischendrin hat er kurz gequengelt, aber als ich ihn hoch nahm hat er aufgehört. Habe ihn dann in sein Laufgitter gelegt und nach kurzer Zeit fing er an mit quengeln. Nicht durchgehend, sondern mit auch längeren Pausen. Bei ihm ist alles ok und er kann auch nichts haben. 

Wie macht ihr das? Lasst ihr die Kleinen auch mal quengeln, wenn ihr wisst, dass alles ok ist? Ich weiß die Schmusis brauchen noch gaaaanz viel Nähe, aber hin und wieder brauch man ja auch kurz Zeit für sich.

Ich vermute auch, ihm fehlt in den Momenten der Körperkontakt. Die letzten Wochen im Krankenhaus waren sicherlich für alle stressig. Daher mein Ratschlag, dass ihr Eltern euch beim bekuscheln abwechselt, damit jeder seine Auszeiten bekommt. Und schafft euch ein Tragetuch an, damit hat man beide Hände frei und fühlt sich nicht so vereinnahmt.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen