Home / Forum / Mein Baby / Baby bei Fieber warm einpacken???

Baby bei Fieber warm einpacken???

7. Januar 2009 um 15:06

Hallo

Blöde Frage, soll ich meine Kleine schön warm einpacken weil sie fieber hat (39)
Also ich wurde als kind ins warme bett geschickt zum schwitzen

habe hier aber gelesen KALTE Wadenwickel sollen helfen...

dank euch

lg
bine und madeleine 11m und 39grad fieber

Mehr lesen

7. Januar 2009 um 15:07

Nee!
Ausziehen. Sie muss die Wärme ja abgeben können!
Zieh ihr n Langarmbody und ne Strumpfhose an, vllt noch n T shirt drüber aber zu hause reicht das.

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 15:09

NEIN
nicht warm einpacken so wenig wie möglich anziehen und die räume kühl halten war gestern im kh da haben die mit der einen geschimpft weil sie ihrem kind einen jogginganzug angezogen hat die sagten nur ein body und socken reichen!!!!

liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 15:12

Denk ich mir doch
danke
Mein freund hat die kleine nach dem wickeln angezogen und ich dachte mir gleich nicht das sie überhitzt
werd sie wann sie aufwacht sofort auziehen.. (naja sooo arg ists a net, aber dicke socken und dünne hose ÜBER der strumpfhose...)

lg
bine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 15:37

UND WAS SOLL ICH IN DER NACHT ANZIEHEN????
haben 17 - 18 Grad im schlafzimmer
und sie hatte bis jetzt Schlafsack mit Arm und dünnen langarmschlafanzug und Kurzarmbody an.
soll ich ihr nur nen spieler anziehen statt schlafanzug???

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 16:52

Das stimmt!
Und zwar dann wenn die Gliedmaßen kühl sind. Das rührt nämlich daher dass der Körper die Wärme ins Innere zieht, weil er die Temperatur weiter steigern will/muss. In dieser Phase soll man den Körper wärmen und keine fiebersenkenden Maßnahmen ergreifen, da der Körper sonst nur noch stärker versucht die Temperatur zu erhöhen.
Sobald aber die Gliedmaßen aber warm sind ist das ein Zeichen dafür, dass die Wunschtemperatur erreicht wurde und der Körper von sich aus schon versucht die Wärme abzugeben. Ab dem Zeitpunkt sollte man mit Wadenwickeln oder eventuell auch Zäpfchen nachhelfen.

Aber bitte darauf achten, dass die Wickel handwarm und nur 1 bis 2 Grad unter Körpertemperatur gemacht werden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 17:05
In Antwort auf terry_12551755

Das stimmt!
Und zwar dann wenn die Gliedmaßen kühl sind. Das rührt nämlich daher dass der Körper die Wärme ins Innere zieht, weil er die Temperatur weiter steigern will/muss. In dieser Phase soll man den Körper wärmen und keine fiebersenkenden Maßnahmen ergreifen, da der Körper sonst nur noch stärker versucht die Temperatur zu erhöhen.
Sobald aber die Gliedmaßen aber warm sind ist das ein Zeichen dafür, dass die Wunschtemperatur erreicht wurde und der Körper von sich aus schon versucht die Wärme abzugeben. Ab dem Zeitpunkt sollte man mit Wadenwickeln oder eventuell auch Zäpfchen nachhelfen.

Aber bitte darauf achten, dass die Wickel handwarm und nur 1 bis 2 Grad unter Körpertemperatur gemacht werden.

LG

Danke!
super antwort die auch ich verstehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club