Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby bekommt nach Nahrungsumstellung durchfall

Baby bekommt nach Nahrungsumstellung durchfall

12. Juni 2014 um 12:59 Letzte Antwort: 12. Juni 2014 um 14:45

Ich hab gestern morgen die erste Flasche millumil gegeben. Eigentlich verträgt er es ganz gut. Ohne Bauchschmerzen. Doch jetzt hat er seit gestern mittag durchfall. Liegt es an der Nahrung? Soll ich einen andere Nahrung versuchen?

Mehr lesen

12. Juni 2014 um 13:06

Also
A) dauert es immer etwas bis sich der empfindliche baby darm auf die nahrung eingestellt hat

B) wie definierst du durchfall? Nur weil der stuhlgang etwas flüssiger ist als sonst, heisst das nicht gleich, dass er durchfall hat.

Gib die nahrung auf jeden fall erstmal weiter und gib dem darm zeit sich an die nahrung zu gewöhnen.
In der regel sollte man milchnahrung
Mindestens 7-14 tage geben um beurteilen zu können, ob das kind sie veträgt.
Es sei denn das kind reagiert wirklich heftig und es ist nicht zumutbar.
Grundsätzlich ist aber jede nahrungsumstellung eine grosse belastung für den kindlichen darm und sollte nach möglichkeit vermieden werden.

Gefällt mir
12. Juni 2014 um 13:41

...
Was hast du vorher gegeben? Milumil hat ganz viel drinn damit es im darm gut rutscht und der stuhl ist wie mumi stuhl...

Gefällt mir
12. Juni 2014 um 14:45
In Antwort auf valary_12738271

...
Was hast du vorher gegeben? Milumil hat ganz viel drinn damit es im darm gut rutscht und der stuhl ist wie mumi stuhl...

Beba
Ich hab davor beba gefüttert aber er hat danb auf einmal Blähungen bekommen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers