Home / Forum / Mein Baby / Baby bekommt wenig luft durch die nase..

Baby bekommt wenig luft durch die nase..

19. März 2009 um 14:08

Halli Hallo!
Ich hab da mal eine Frage.. mein kleiner hat seit der Geburt irgendwie eine verstopfte Nase und die Augen sind verpickt..das mit dem Augen ist schon fast wieder weg.. er ist mittlerweile 6 Wochen alt..
Als ich beim Kinderarzt war und gefragt habe was das sein kann hat er gemeint das haben viele neugeborene und es kommt auch weils drinnen so warm ist.
Er hat mir auch so eine Kochsalzlösung empfohlen die ich ihm immer in die Nase tröpfle.
Jetzt wollt ich fragen ob eure kleinen das auch haben? Ob das mit er Zeit weg geht oder ob ich nochmal zum Kinderarzt fahren soll. Irgendwie ist es ja komisch weil einmal atmet er ganz normal und dann is es wieder so das er durch die nase fast keine luft bekommt.

glg weissetigerlady

Mehr lesen

19. März 2009 um 14:15

6 Wochen
mei kleiner ist auch 6 Wochen und 4 Tage. Er hat das auch. Die Pickelchen ist babyakne das geht aber von selber weg wenn mans ignoriert. und das mit der luft hat er auch. hab auch kochsalzlösung bekommen und inzwischen gehts wieder. er grunzt dann auch manchmal bei schreien weil die nase dicht sitzt. hab mir auch einen nasesauger geholt von babydream. das hilft auch super

LG Jenny mit Nicklas 6 Wochen und 4 Tage

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2009 um 18:10

Hallo,
hatten wir früher, wo meine Tochter kleiner war, auch ganz oft. Kommt von der trocknen Heizungsluft. Ich habe ihr dann Kochsalzlösung in die Nase getröpfelt, hat auf jeden Fall geholfen. Noch praktischer finde ich aber Meerwasserspray für Babys (gibt's bei DM). Ansonsten hilft es, Wäsche in dem Raum auszuhängen oder Luftbefeuchter zu benutzen.

LG, Mila mit Alissa (4,5 Mo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen