Home / Forum / Mein Baby / Baby chronisch unzufrieden

Baby chronisch unzufrieden

11. Juni 2015 um 8:25

Hallo!

Vielleicht kennt das jemand von euch bzw. kann mir helfen. Meine Tochter wird jetzt 10 Wochen alt und ist eigentlich immer unzufrieden egal was wir machen, es passt nichts. Wir stehen auf, es gibt Flasche, anziehen, plaudern und kuscheln. Danach lege ich sie in ihr Laufgitter mit vielen vielen bunten Spielsachen wo sie mal so 15 min schaut. Dann beginnt der Terror kurzes genörgel und sofort schreien schreien schreien. Egal was ich dann mache es passt nicht. Tragen nein, Bespaßen nein, kuscheln nein, Flasche nein, Windel nein, Schlafen nein. Kinderwagen nein auch Auto nein. Also Schreien bis sie dann mal während des Tragens einschläft. Dann schläft sie ca 30 min länger geht fast nie und das Spiel geht von vorne los. Sie ist sehr aktiv, strampelt, dreht sich schon um will alles sehen aber ich weiß nicht warum sie so unzufrieden mit allem ist. Ablegen lässt sie sich ja dann gar nicht mehr und wenn ich sie kurz meckern lasse steigert sie sich so sehr rein das es immer schlimmer wird. Das spielen wir den ganzen Tag immer wieder durch. Ich weiß sie hat ja auch Bauchweh aber den ganzen Tag durchgehend das gibt's ja auch nicht. Nachts geht es so halbwegs noch momentan.
Bitte um Hilfe!

Mehr lesen

24. Juni 2015 um 14:14

Schreibaby
kommt mir bekannt bevor so war meine auch. schau dir mal die Symptome beim kiss kidd syndrom an ob das evt zu trifft. C haltung/sichelhaltung kopf oft im nacken haltend verformung Schädel ein auge kleiner. seit ich, meine beim ostheopathen behandelt hab ist sie wie ausgewechselt. kannst auch gerne pn schreiben. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2015 um 21:19
In Antwort auf simcha_11863190

Schreibaby
kommt mir bekannt bevor so war meine auch. schau dir mal die Symptome beim kiss kidd syndrom an ob das evt zu trifft. C haltung/sichelhaltung kopf oft im nacken haltend verformung Schädel ein auge kleiner. seit ich, meine beim ostheopathen behandelt hab ist sie wie ausgewechselt. kannst auch gerne pn schreiben. lg

Schreibaby
Danke für eure Antworten
Was das Geschrei am Tag betrifft ist es jetzt besser geworden seit ich sie erfinderischer Weise im Haus mit dem Buggy überall mit hin nehme. Funktioniert zwar nicht immer aber so hat sie mich wenigstens in der Nähe. Termin beim Osteopathen habe ich schon gemacht bin neugierig was der sagt, denn seit 1 Woche ist an schlafen auch nicht mehr zu denken sie fuchtelt wie wild und weckt sich alle paar Minuten selber auf so dass ich sie schon zu mir ins Bett hole. Sie findet auch am Tag nicht richtig in den Tiefschlaf wenn überhauphab ich mal 20 min Ruhe. Habe nun die Vermutung dass sie vielleicht schon vom Kopf her weiter Entwickelt ist als vom Körper her. Will alles geht aber nicht denn alle die sie sehen glauben mir nicht das die erst 3 Monate alt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2015 um 14:05

Kenne ich
Leider ist mein Sohn auch so ein Exemplar. Und das bis heute. Er ust jetzt 8 monate alt. Seit er krabbeln kann ist es etwas besser. Aber noch lange nicht gut. Ich bin auch am Ende mit meinen Kräften. Wir waren sogar schon bei ner Schreiambulanz. Dort hat man mir geraten ihn nicht ständig zu bespassen. Dann muss er eben mal frustriert sein. Wichtig ist nur, dass du ihn nicht alleine weinen lässt. Aber da durch müssen wir wohl
Fühl dich gedrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2015 um 15:37
In Antwort auf miriam11487

Kenne ich
Leider ist mein Sohn auch so ein Exemplar. Und das bis heute. Er ust jetzt 8 monate alt. Seit er krabbeln kann ist es etwas besser. Aber noch lange nicht gut. Ich bin auch am Ende mit meinen Kräften. Wir waren sogar schon bei ner Schreiambulanz. Dort hat man mir geraten ihn nicht ständig zu bespassen. Dann muss er eben mal frustriert sein. Wichtig ist nur, dass du ihn nicht alleine weinen lässt. Aber da durch müssen wir wohl
Fühl dich gedrückt

Danke
Danke für die Antwort. Schön zu hören dass ich nicht die einzige bin mit so einem Baby, werde nämlich neidisch wenn ich andere Kinder sehe die so zufrieden sind.
Sie ist jetzt 14 Wochen und schläft nun wenigstens am nachmittag 3 Stunden fast ohne Unterbrechungen. Ich hoffe es wird besser wenn sie mobiler wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen