Home / Forum / Mein Baby / Baby dämmt Kinderwagen Stufe runtergeplumst

Baby dämmt Kinderwagen Stufe runtergeplumst

17. September um 11:48

Hallo
eigentlich bin ich nur stille nachleserin aber zu dem Thema finde ich nix.
ich war gerade beim Lotto und als ich rausfahren wollte, habe ich den Kinderwagen rückwärts die ersten Reifen die relativ hohe Stufe runtergekippt und dann kam der Rest so schnell nach, dass die hinterreifen komplett runter geplumst sind. Mein Baby ist 3 Monate und hat sich natürlich sehr erschrocken und geweint. Kann da was passiert sein? Würdet ihr zum Arzt? Sorry sie ist mein erstes Kind und ich mach mir einfach total Gedanken jetzt...

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. September um 20:53

Also: 
1) ich war heute brim Arzt und alles ist gut, es war nicht so schlimm, nur eine Stufe und wir sind mit dem Schrecken davon gekommen 

2) ich finde es schon befremdlich was einem alles unterstellt wird: ich habe im Lotto Briefumschläge gekauft! Ich habe noch nie Lotto gespielt verurteile aber niemand der das tut- es gehört doch auch gar nicht hier her...

3) auch die Ansage, Kinderwagen fahren zu üben finde ich schon gewagt. Ich hab nichts über die Verkettung unglücklicher Umstände geschrieben, warum mir der Wagen ausgekommen ist und auch das hat nichts mit meiner Frage zu tun gehabt. BTW ich rate auch niemand das laufen neu zu lernen wenn er mal stolpert?! 

4) ich bin dann ab jetzt wieder stille mitleserin, das ist freundlicher und unverfänglicher

danke für die eine, die einfach nur auf meine Frage geantwortet hat 🌸

17 LikesGefällt mir

18. September um 12:21
In Antwort auf umminti

Ich würde es beim Arzt abklären lassen. 

Außerdem mal das Kinderwagenschieben üben!

Du musstest doch sehen, dass die Stufe hoch war. Da kannst du nicht mit den Vorderädern voraus einfach runterfahren. Du musst den Wagen quasi waagerecht halten und mit den HINTERrädern die Stufe nehmen, die VORDERräder quasi in der Luft. Etwas schwer zu beschreiben. 

Und übrigens würde ich das Lottospielen sein lassen! 

Sorry, ich weiß, dass mich das nichts angeht, aber ich konnte es nicht lassen. 

Wieso sollte sie das Lottospielen lassen? Wenn man sich einmischt sollte man auch ausführen warum!? 

7 LikesGefällt mir

18. September um 9:47
In Antwort auf umminti

Ich würde es beim Arzt abklären lassen. 

Außerdem mal das Kinderwagenschieben üben!

Du musstest doch sehen, dass die Stufe hoch war. Da kannst du nicht mit den Vorderädern voraus einfach runterfahren. Du musst den Wagen quasi waagerecht halten und mit den HINTERrädern die Stufe nehmen, die VORDERräder quasi in der Luft. Etwas schwer zu beschreiben. 

Und übrigens würde ich das Lottospielen sein lassen! 

Sorry, ich weiß, dass mich das nichts angeht, aber ich konnte es nicht lassen. 

Wenn man richtig liest, hat die TE auch genau das gemacht
 

5 LikesGefällt mir

17. September um 20:08

Ich weiss zwar jetzt nicht genau, wie viele Stufen und ob das Köpfchen aufgeschlagen hat und wie der KiWa gepolstert ist etc., aber versuch doch morgen einen Termin beim Kinderarzt zu bekommen. Sicher ist sicher und du fühlst dich auch wohler.

3 LikesGefällt mir

18. September um 9:05
In Antwort auf user20795

Hallo 
eigentlich bin ich nur stille nachleserin aber zu dem Thema finde ich nix.
ich war gerade beim Lotto und als ich rausfahren wollte, habe ich den Kinderwagen rückwärts die ersten Reifen die relativ hohe Stufe runtergekippt und dann kam der Rest so schnell nach, dass die hinterreifen komplett runter geplumst sind. Mein Baby ist 3 Monate und hat sich natürlich sehr erschrocken und geweint. Kann da was passiert sein? Würdet ihr zum Arzt? Sorry sie ist mein erstes Kind und ich mach mir einfach total Gedanken jetzt...

Ich würde es beim Arzt abklären lassen. 

Außerdem mal das Kinderwagenschieben üben!

Du musstest doch sehen, dass die Stufe hoch war. Da kannst du nicht mit den Vorderädern voraus einfach runterfahren. Du musst den Wagen quasi waagerecht halten und mit den HINTERrädern die Stufe nehmen, die VORDERräder quasi in der Luft. Etwas schwer zu beschreiben. 

Und übrigens würde ich das Lottospielen sein lassen! 

Sorry, ich weiß, dass mich das nichts angeht, aber ich konnte es nicht lassen. 

Gefällt mir

18. September um 9:47
In Antwort auf umminti

Ich würde es beim Arzt abklären lassen. 

Außerdem mal das Kinderwagenschieben üben!

Du musstest doch sehen, dass die Stufe hoch war. Da kannst du nicht mit den Vorderädern voraus einfach runterfahren. Du musst den Wagen quasi waagerecht halten und mit den HINTERrädern die Stufe nehmen, die VORDERräder quasi in der Luft. Etwas schwer zu beschreiben. 

Und übrigens würde ich das Lottospielen sein lassen! 

Sorry, ich weiß, dass mich das nichts angeht, aber ich konnte es nicht lassen. 

Wenn man richtig liest, hat die TE auch genau das gemacht
 

5 LikesGefällt mir

18. September um 12:21
In Antwort auf umminti

Ich würde es beim Arzt abklären lassen. 

Außerdem mal das Kinderwagenschieben üben!

Du musstest doch sehen, dass die Stufe hoch war. Da kannst du nicht mit den Vorderädern voraus einfach runterfahren. Du musst den Wagen quasi waagerecht halten und mit den HINTERrädern die Stufe nehmen, die VORDERräder quasi in der Luft. Etwas schwer zu beschreiben. 

Und übrigens würde ich das Lottospielen sein lassen! 

Sorry, ich weiß, dass mich das nichts angeht, aber ich konnte es nicht lassen. 

Wieso sollte sie das Lottospielen lassen? Wenn man sich einmischt sollte man auch ausführen warum!? 

7 LikesGefällt mir

18. September um 17:18
In Antwort auf laluux3

Wieso sollte sie das Lottospielen lassen? Wenn man sich einmischt sollte man auch ausführen warum!? 

Weil das Spielen eine Menge Geld verschluckt, das gerade mit einem Baby sicher sehr viel sinnvoller eingesetzt werden könnte. 

Gefällt mir

18. September um 17:22
In Antwort auf umminti

Weil das Spielen eine Menge Geld verschluckt, das gerade mit einem Baby sicher sehr viel sinnvoller eingesetzt werden könnte. 

Mal abgesehen davon, dass es dich nichts angeht, was andere mit ihrem Geld machen: Lotto-Spielen ist sehr günstig, auch, weil das meist Senioren machen.

1 LikesGefällt mir

18. September um 17:23
In Antwort auf umminti

Weil das Spielen eine Menge Geld verschluckt, das gerade mit einem Baby sicher sehr viel sinnvoller eingesetzt werden könnte. 

Aber du hast doch gar keinen Plan davon wie viel sie ausgibt und wie viel sie zur Verfügung hat  
Wir spielen auch Lotto, letztes Mal hat mein Mann bzw wir was gewonnen. Zwar nicht die Welt, aber so war das bezahlte Geld wieder drin. 
Wir spielen z.B. nie das volle Blatt, sondern nur 1-2 Felder, wenn es einen trifft, dann auch mit wenig Feldern

2 LikesGefällt mir

18. September um 17:47
In Antwort auf lori1223

Mal abgesehen davon, dass es dich nichts angeht, was andere mit ihrem Geld machen: Lotto-Spielen ist sehr günstig, auch, weil das meist Senioren machen.

Such wenn es mich nichts angeht, schreibe ich doch meine Meinung darüber. 

Jedes Glücksspiel birgt einen Suchtfaktor. 

Gefällt mir

18. September um 17:56
In Antwort auf umminti

Such wenn es mich nichts angeht, schreibe ich doch meine Meinung darüber. 

Jedes Glücksspiel birgt einen Suchtfaktor. 

Das ganze Leben birgt dann wohl einen Suchtfaktor.

4 LikesGefällt mir

18. September um 20:06
In Antwort auf umminti

Such wenn es mich nichts angeht, schreibe ich doch meine Meinung darüber. 

Jedes Glücksspiel birgt einen Suchtfaktor. 

Naja, wenn man bedenkt, dass die Inflation mehr Geld vernichtet, als die Zinsen bringen, dann kann man das Geld auch fürs Lotto spielen ausgeben, mit der Chance es zu vermehren.

1 LikesGefällt mir

18. September um 20:53

Also: 
1) ich war heute brim Arzt und alles ist gut, es war nicht so schlimm, nur eine Stufe und wir sind mit dem Schrecken davon gekommen 

2) ich finde es schon befremdlich was einem alles unterstellt wird: ich habe im Lotto Briefumschläge gekauft! Ich habe noch nie Lotto gespielt verurteile aber niemand der das tut- es gehört doch auch gar nicht hier her...

3) auch die Ansage, Kinderwagen fahren zu üben finde ich schon gewagt. Ich hab nichts über die Verkettung unglücklicher Umstände geschrieben, warum mir der Wagen ausgekommen ist und auch das hat nichts mit meiner Frage zu tun gehabt. BTW ich rate auch niemand das laufen neu zu lernen wenn er mal stolpert?! 

4) ich bin dann ab jetzt wieder stille mitleserin, das ist freundlicher und unverfänglicher

danke für die eine, die einfach nur auf meine Frage geantwortet hat 🌸

17 LikesGefällt mir

19. September um 7:36
In Antwort auf umminti

Ich würde es beim Arzt abklären lassen. 

Außerdem mal das Kinderwagenschieben üben!

Du musstest doch sehen, dass die Stufe hoch war. Da kannst du nicht mit den Vorderädern voraus einfach runterfahren. Du musst den Wagen quasi waagerecht halten und mit den HINTERrädern die Stufe nehmen, die VORDERräder quasi in der Luft. Etwas schwer zu beschreiben. 

Und übrigens würde ich das Lottospielen sein lassen! 

Sorry, ich weiß, dass mich das nichts angeht, aber ich konnte es nicht lassen. 

die Antwort ist ja Granaten mäßig 🙄 mir ist mal der Kinderwagen mit der großen Tochter aus dem Bus gekippt weil der Fahrer nicht aufgepasst hat und mir keiner geholfen hat. Unschön passiert ist auch nix und nur deshalb muss man den Umgang mit dem kiwa nicht üben. Müsste dann auch jeder Fußgänger laufen lernen der mal stolpert 

1 LikesGefällt mir

19. September um 9:23
In Antwort auf umminti

Weil das Spielen eine Menge Geld verschluckt, das gerade mit einem Baby sicher sehr viel sinnvoller eingesetzt werden könnte. 

gerade Babys kosten im Gegensatz zu allen anderen Altersklassen aber am wenigsten Geld. Ganz davon ab war dein Kommentar von oben herab und voller Unterstellungen zumal wie es annabenc schon geschrieben hat, die te den kiwa richtig geführt hat. Ich finde allgemein macht das Forum gar keinen Spaß mehr hier wird man wegen jedem pups angepflaumt bei jeder kleinsten frage werden Lebensumstände analysiert! Kein Wunder dass hier immer weniger los ist und schon mit nem Gewinnspiel für Fisher Price geworben werden muss🙄

2 LikesGefällt mir

19. September um 11:55

😂🙌🏼 ich feier dich grad so 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen