Home / Forum / Mein Baby / Baby dreht sich nachts auf den bauch-was dagegen tun?habe angst!

Baby dreht sich nachts auf den bauch-was dagegen tun?habe angst!

14. September 2007 um 21:03

meine tochter(8monate)dreht sich seit ein paar wochen immer wieder auf den bauch zum schlafen.am tag ist es nicht so schlimm wenn ich sie immer wieder und wieder auf den rücken drehe aber nachts...
also 3mal die stunde ist echt untertrieben.ich krieg kein schlaf mehr da ich ständig angst habe das sie erstickt(plötzlicher kindtod),da sie immer auf ihr gesicht liegt,also nicht den kopf,jedenfalls nicht immer, zur seite legt.denke es wird nur eine phase sein aber leider geht es mir dadurch immer schlechter da ich nicht länger als 20min schlafe.ich wache automatisch nachts auf aus angst.

hab schon überlegt sie nachts anzugurten mit diesen sitzgurten!.....?
oh man das ist doch viel zu brutal aber so könnte sie sich nicht umdrehen.

oder gibt es irgendwelche stützen? ich kenne solch stützen für säuglinge aber die sind nur bis zum 3.monat.

kann mir jemadn eiinen tipp geben?

dankeschön

Mehr lesen

15. September 2007 um 12:19

Mach dir keinen stress...
und komm ja nicht auf die Idee, dein Kind im Bett "anzugurten" (schon das Wort...)! Mit 8 Monaten kann sie locker ihren Kopf heben und von selbst zur Seite drehen. Glaub mir, die Gefahr zu ersticken ist da wirklich minimal. Vile schlimmer ist es, wenn ihr beide durch die ständige Aufsteherei und Rumdreherei unruhig schlaft. Sicher hat sie kein Kopfkissen, in das sie das Gesicht drücken könnte, und keine großen Kuscheltiere, oder? Hab mal ein bisschen Vertrauen, mit der Bauchschlaferei und SIDS wird es heutzutage ziemlich übertrieben ...

Gruß, Tiny (mit 3!! leidenschaftlichen Bauchschläfern, z.T. von der ersten Woche an!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2007 um 20:46
In Antwort auf birgit_11892245

Mach dir keinen stress...
und komm ja nicht auf die Idee, dein Kind im Bett "anzugurten" (schon das Wort...)! Mit 8 Monaten kann sie locker ihren Kopf heben und von selbst zur Seite drehen. Glaub mir, die Gefahr zu ersticken ist da wirklich minimal. Vile schlimmer ist es, wenn ihr beide durch die ständige Aufsteherei und Rumdreherei unruhig schlaft. Sicher hat sie kein Kopfkissen, in das sie das Gesicht drücken könnte, und keine großen Kuscheltiere, oder? Hab mal ein bisschen Vertrauen, mit der Bauchschlaferei und SIDS wird es heutzutage ziemlich übertrieben ...

Gruß, Tiny (mit 3!! leidenschaftlichen Bauchschläfern, z.T. von der ersten Woche an!)

Moin
Mein Baby schläft auch NUR auf dem Bauch ein. Und ich habe sogar Kuscheltiere in seinem Bett!


Franzi die Rabenmami^^

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2007 um 11:42

Schlafsack
Hast Du Deine Kleine in einen Schlafsack gelegt? Denn das hindert evtl. etwas. Oder evtl. einen dickeren Schlafsack, der auch nicht so weit ist, also keinen Alvi. Darin hat sie nicht so die Möglichkeit sich selbst umzudrehen. Ansonsten mach Dir keine Gedanken. Wenn Deine Tochter sich selbst auf den Brauch drehen will, dann ist das gut so. Sie entscheidet selbst und dann denke ich nicht, das es ihr schadet. Zudem ist der plötzliche Kindstod zwischen dem 2. und 4. Monat besondert erhöht, das hat sie ja nun überstanden. Also keine Panik!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2008 um 22:29

Hallo
Also meine kleine 5 monate schläft schon fast seit 4 monaten auf dem bauch sie konnte schon sehr früh ihrem kopf alleine halten und sie dreht ihn immer schön brav zur seite....Ich selbst war auch ein bauchschläfer....Also ich finde das nicht schlimm wenn babys auf dem bacuh schlafen sobald sie sich drehen können und das kann meine kleine legen sie sich eh hin wie sie lust haben...da kann man gar nix machen...

Mach dia keine sorgen ich kenn das habe auch immer an kindstod gedacht... Aber meine kleine schläft nun ma nicht auf dem rücken

viele grüße und viel glück nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 17:02

Ebay
Da gibts extra ein kissen dadurch kann sich des baby nicht drehen. .gib eunfach babykissen ein und stöber mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ab wann schlafen babys durch u wie lang?-durchschnittlich-
Von: peggie_12542367
neu
9. Januar 2008 um 22:31
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen