Home / Forum / Mein Baby / Baby erbricht bei bäuerchen

Baby erbricht bei bäuerchen

13. April 2013 um 13:24

Hallo,

Meine kleine ist überhaupt kein spuck- Kind.
Seit heute Nacht ca 1h, erbricht sie nach jedem stillen einen schwall, nicht alles, aber ao ca die hälfte der getrunkenen menge. Stuhl würde ich sagen normal.. Ist ja bei MuMi kindern immer eher flüssig.
Sollte ich in's KH? Arzt hat leider nicht auf, sonst wär ich schon da..
Achja, sie wurde am 9.4. geimpft..

Mehr lesen

13. April 2013 um 15:03

Wie alt ist die kleine denn?
wir hatten auch mal so ein paar Tage.
Solange nicht alles raus kommt, die Windel schön voll ist und das Baby sich nicht komisch verhält würde ich das beobachten.
Vielleicht verliert es sich nach ein paar Tagen wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2013 um 15:40
In Antwort auf leiaf

Wie alt ist die kleine denn?
wir hatten auch mal so ein paar Tage.
Solange nicht alles raus kommt, die Windel schön voll ist und das Baby sich nicht komisch verhält würde ich das beobachten.
Vielleicht verliert es sich nach ein paar Tagen wieder.

Ups..
Morgen ist sie 10wochen..
Also an sich ist alles normal, sie guckt rum und lächelt zurück.. Kein Fieber, Schweiß o. ä.

Hab ihr eben versucht Fencheltee zu geben, aber sie kommt mit dem Fläschchen nicht wirklich zurecht.

Ich stille sie gerade.. Mal sehen, ob wieder was hochkommt. Hoffe nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2013 um 15:58

Sie wie du es beschreibst...
würde ich mir erstmal nicht sooooo große Sorgen machen. So lange sie gut trinkt, nicht alles erbricht und einen fitten Eindruck macht.

Wenn du allerdings ein ganz blödes Gefühl hast, fahr lieber ins KH!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook