Home / Forum / Mein Baby / Baby erbricht und hat Fieber

Baby erbricht und hat Fieber

9. April 2007 um 12:33

Hallo,

derzeit erbricht mein kind bei jeder mahlzeit (seit gestern mittag) und hat ganz leichtes fieber (38,6)
leider hab ich keine moeglichkeit heute zu einem arzt zu kommen. mein freund ist nicht da bis Samstag :/ ich habe kein auto und wohne auf dem land und kenne mich hier null aus.
was kann man denn tun gegen das erbrechen? evtl zwieback mit wasser vermatschen? seine 3er milch, glaeschen, etc bleibt nicht im magen.
er bekommt zur zeit auch noch 2 zaehne, evtl liegt es daran?
viele gruesse xyy

Mehr lesen

9. April 2007 um 12:57

Also.
..ob es an den Zähnen liegen kann weiss ich ehrlich gesagt nicht,aber bei Erbrechen etc muss man bei Babys ja immer sehr vorsichtig sein..ist denn kein Arzt in der Nähe wohin du mit dem Taxi kannst? Bei Erbrechen wäre ich immer vorsichtig!

LG Larissia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 13:02
In Antwort auf grete_12431525

Also.
..ob es an den Zähnen liegen kann weiss ich ehrlich gesagt nicht,aber bei Erbrechen etc muss man bei Babys ja immer sehr vorsichtig sein..ist denn kein Arzt in der Nähe wohin du mit dem Taxi kannst? Bei Erbrechen wäre ich immer vorsichtig!

LG Larissia

Hm
ich muss grade mal im internet schauen ob einer notdienst hat in der naehe.. taxi ist teuer. hab kaum geld da ich werde mal schauen ob hier in der naehe einer notdienst hat. der arzt bei dem ich die ganzen U gemacht habe ist nicht zu erreichen leider. er ist ja schon 9 monate aber bisher war er ausser schnupfen noch nie krank.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 13:13
In Antwort auf simone_11913275

Hm
ich muss grade mal im internet schauen ob einer notdienst hat in der naehe.. taxi ist teuer. hab kaum geld da ich werde mal schauen ob hier in der naehe einer notdienst hat. der arzt bei dem ich die ganzen U gemacht habe ist nicht zu erreichen leider. er ist ja schon 9 monate aber bisher war er ausser schnupfen noch nie krank.

Lg

Ups ichbins xyy^^
beitrag von mir war mit falschem namen drinne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 13:31

Vomex!!!
Man kann Vomex Zäpfchen geben. Die sind gegen Erbrechen und Übelkeit.
Solange das Kind kein Essen verlangt nichts zu essen geben. Es sollte aber viel trinken. Am besten Tee.

Wenn es sich weiter übergibt dringend zu Arzt gehen!!!
Man kann ja sicher auch jemand von den Nachbarn fragen ob sie einen fahren können oder einen Bekannten.


LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 13:47
In Antwort auf simone_11913275

Ups ichbins xyy^^
beitrag von mir war mit falschem namen drinne

Vielen lieben dank
Ich werde bis morgen mal abwarten und frueh zur apotheke gehen und Vomex kaufen.wenn es bis nachmittags noch so bleibt gehe ich zum arzt. ich wohne leider neu hier und kenne niemanden in der umgebung (asser den ex, aber habe zu dem kein kontakt), deswegen ist es schwierig hier jemand zum fahren zu finden. mein freund ist bei seinen eltern die 550 km entfernt wohnen daher ist es leider nicht moeglich das er mal eben schnel faehrt.
Naja warten wirs mal ab bis morgen ich hoffe es geht auch so weg. werde ihm saft und tee geben.

lg und vielen dank!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 16:50
In Antwort auf iida_12752641

Vielen lieben dank
Ich werde bis morgen mal abwarten und frueh zur apotheke gehen und Vomex kaufen.wenn es bis nachmittags noch so bleibt gehe ich zum arzt. ich wohne leider neu hier und kenne niemanden in der umgebung (asser den ex, aber habe zu dem kein kontakt), deswegen ist es schwierig hier jemand zum fahren zu finden. mein freund ist bei seinen eltern die 550 km entfernt wohnen daher ist es leider nicht moeglich das er mal eben schnel faehrt.
Naja warten wirs mal ab bis morgen ich hoffe es geht auch so weg. werde ihm saft und tee geben.

lg und vielen dank!

So
hatte mich ueberwunden und nen bekannten gerfagt der selbst grade krank ist der hat mich zum notdienst gefahren hab irgendwie keine ruhe gefunden. naja er hat wohl ne magendarmgrippe. habe jetzt vomex und oralpädon bekommen. der arme liegt im bett und wimmert nur ohmann das ist so scheisse alles echt. ich hoffe das es schnell hilft das zeug.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 18:08
In Antwort auf iida_12752641

So
hatte mich ueberwunden und nen bekannten gerfagt der selbst grade krank ist der hat mich zum notdienst gefahren hab irgendwie keine ruhe gefunden. naja er hat wohl ne magendarmgrippe. habe jetzt vomex und oralpädon bekommen. der arme liegt im bett und wimmert nur ohmann das ist so scheisse alles echt. ich hoffe das es schnell hilft das zeug.
lg

Gute Besserung!
Hallo,

hoffe, es geht bald wieder. Gut, daß ihr beim Arzt wart! Magendarmgrippe bei so kleinen ist kein Spaß.

Gruß Löwine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2007 um 21:21
In Antwort auf coreen_12830856

Gute Besserung!
Hallo,

hoffe, es geht bald wieder. Gut, daß ihr beim Arzt wart! Magendarmgrippe bei so kleinen ist kein Spaß.

Gruß Löwine

Huhu

vielen dank, kann ja nur besser werden leider ist das fieber gestiegen 39,8.. diese bloeden zaepfchen bringen auch nicht wirklich was. die medizin spuckt er wieder aus, es ist echt zum verzweifeln. naja warten wirs mal ab wies morgen aussieht.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 10:16

Meine tochter ebenfalls
sie hatte die gleichen anzeichen wie bei deinem kind, später kam noch durchfall hinzu. wir waren allerdings sofort im krankenhaus.diagnose: rotaviren!!!! das führt bei säuglingen zu einem mind. dreitägigen krankenhausaufenthalt... also, es könnte sich um eine virusinfektion handeln, wo äußerste vorsicht geboten is....

lg mummy07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 10:22

Ruf Deinen Hausarzt an!!!
Hallo,
ich wohne auch hinter dem letzten acker gleich links, also auf dem Dorf und habe nicht immer ein Auto vor der Tür. In so einem Notfall kann ich meinen Hausarzt anrufen, der kommt dann zum Hausbesuch. Bei uns in der Gegend machen Kinderärzt leider keine Hausbesuche. Wobei ch das an Deiner Stelle mal versuchen würde.
Wir hatten das auch ganz schlimm. Aber Momo hat nach einem Tag sich nicht mehr übergeben, sondern "nur" Durchfall gehabt. Ich hab es dann auch gekriegt und der Apotheker hat mir Siliziumgel mitgegeben - das ist auch für Kinder. Es hat geholfen wie verrückt.
Aber ich rate Dir, ruf unbedint Deinen Kinderarzt an, und wenn der nicht kommt, dann den Hausarzt.
Liebe Grüße Kim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 11:40
In Antwort auf odessa_12554005

Ruf Deinen Hausarzt an!!!
Hallo,
ich wohne auch hinter dem letzten acker gleich links, also auf dem Dorf und habe nicht immer ein Auto vor der Tür. In so einem Notfall kann ich meinen Hausarzt anrufen, der kommt dann zum Hausbesuch. Bei uns in der Gegend machen Kinderärzt leider keine Hausbesuche. Wobei ch das an Deiner Stelle mal versuchen würde.
Wir hatten das auch ganz schlimm. Aber Momo hat nach einem Tag sich nicht mehr übergeben, sondern "nur" Durchfall gehabt. Ich hab es dann auch gekriegt und der Apotheker hat mir Siliziumgel mitgegeben - das ist auch für Kinder. Es hat geholfen wie verrückt.
Aber ich rate Dir, ruf unbedint Deinen Kinderarzt an, und wenn der nicht kommt, dann den Hausarzt.
Liebe Grüße Kim

Oje
Man man das hoert sich ja nicht gut an. die aerzte hier scheinen mich nicht ernst zu nehmen hab ich langsam das gefuehl. keiner weiss,was der kleine hat. dauernd wurde mir dazwischengeredet ich soll nicht so aengstlich sein. aber wenn ich zb sowas lese :

Bei schweren Verlaufsformen kann es zu Störungen des Elektrolyt- und des körpereigenen Säure-Base-Haushaltes kommen, was im extremen Fall zu Organversagen führen kann.

wird es mir nun mal einfach schlecht. ich war beim doc eben und dort musste ich ihm innerhalb einer stunde 150 ml trinken geben mit de spritze. er hat nur einmal ganz bissle wieder aufgestossen aber richtig erbrochen hat er nicht. ich hoffe mal nicht das er diesen rotavirus hat aber ich soll spaeter nochmal hin um 16 uhr und dann werde ich die mal drauf ansprechen. ich soll ihm nachher ganz langsam ein glaeschen geben, bleibt es drinne ist gut wenn nicht wird er wohl ins KH kommen laut arzt. Man ich bin so geladen wegen den aerzten hier das die einem nicht mal sagen was dein kind hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2007 um 16:55
In Antwort auf iida_12752641

Huhu

vielen dank, kann ja nur besser werden leider ist das fieber gestiegen 39,8.. diese bloeden zaepfchen bringen auch nicht wirklich was. die medizin spuckt er wieder aus, es ist echt zum verzweifeln. naja warten wirs mal ab wies morgen aussieht.

lg

Ein kleiner lichtblick
Er hat heute ein kleines glaeschen behalten. war voher beim Doc, dort bekam er ein zaepfchen (vomex) ich habe ja hier nur das fluessige und das mag er garnicht trinken, spuckt er sofort wieder aus was ich auch verstehen kann, bäähh... nun muss ich ihm immer ganz langsam trinken geben und heute nacht alle 2 std aufstehen das er genug fluessigkeit bekommt und mrogen muss ich nochmal hin. hoffe das es bald vorbei is..armes kerlchen echt.
lg und vielen dank euch allen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper