Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby erkältet

Baby erkältet

13. Juni 2010 um 9:29 Letzte Antwort: 13. Juni 2010 um 17:49

Huhu,

meine Maus (6,5 Monate) hat Husten und Schnupfen.
Die Große hats aus der Kta mitgebracht, nun sind beide krank.

Die Nacht war der Horor. 10min schreien, 10min schlafen-die ganze Nacht lang.

Ich habe Otriven gegeben, das darf man aber nur 3x am Tag.

Heute morgen wollte sie auch nichts trinken. Ich nehme mal an, dass die Nase wieder zu ist.
Ich werde immer wieder was anbieten. Sie ist eh schon ne schlechte Trinkerin

Was kann ich noch machen?
Woe krieg ich die Nase frei?

Morgen werde ich woohl mit beiden zum KIA.

Lg aus dem Lazarett, Sannie

Mehr lesen

13. Juni 2010 um 9:54

Guten morgen
also ich kann dir empfehlen einen ohrenspülballon aus der apotheke zu holen
die sind aus vollgummi
es gibt zwar von nuk einen hasenabsauger aber da ist die spitz sehr hart
damit kannst du die nase etwas frei bekommen
und babixtropfen die du auf die kleidung träufeln kanst zum inhalieren

gute besserung

Gefällt mir
13. Juni 2010 um 10:00

Oh du arme
ich musste etwas schmunzeln wg. dem beitrag vonwegen "hasenabsauger"

also ich würde keinen absauger benutzen. und wg. den babix tropfen: weiß nicht,mir wurde von der KIÄ gesagt man solle sie nicht vor dem 1. lebensjahr glaub ich nehmen weil manche kinder wg. den ätherischen ölen lungenkrämpfe oder so ähnlich hatten
frag am besten den KIA.
ich denke aber mit kochsalzlösung kannst du spülen? oder mumi rein..aber du hast keine mehr oder?

ganz schnell gute besserung!!!

LG *anja*

Gefällt mir
13. Juni 2010 um 17:20
In Antwort auf chateule65

Guten morgen
also ich kann dir empfehlen einen ohrenspülballon aus der apotheke zu holen
die sind aus vollgummi
es gibt zwar von nuk einen hasenabsauger aber da ist die spitz sehr hart
damit kannst du die nase etwas frei bekommen
und babixtropfen die du auf die kleidung träufeln kanst zum inhalieren

gute besserung

Hallo
auf keinen Fall Babix Tropfen geben. Jeder kinderarzt weiß eigentlich, dass man Kinder bis vor dem 4. Lebensjahr das nicht geben soll. Kann zu Asthma und teilweise Atemstillstand führen.

Gefällt mir
13. Juni 2010 um 17:36

Engelwurzbalsam und Zwiebeln
Für Baby eignet sich Engelwurzbalsam und Thymian-Myrte-Balsam, beides von der Bahnhofsapotheke (kannste googeln). Den Engelwurzbalsam schmiert man auf die Nasenflügel und das andere auf Brust und Rücken. Ist extra mit Heilmitteln, die sich für Babys eignen.
Ansonsten halt n Nasenspray mit Salzlösung.

Zu mir hieß es, dass man von dem Babix nur einen Tropfen auf ein Tuch geben soll und das dann ans Bettchen hängen...

Ach ja, ne rohe Zwiebel klein schneiden und dann in ein Säckchen ans Bett hängen. Wirkt desinfizierend und abschwellend.

Hoffe es hilft,
Gruß Carina

Gefällt mir
13. Juni 2010 um 17:49

Hmm also Babix nicht
Ich habe Eucabal zum Einreiben. Das geht dann wohl auch nicht!?

Ich werde heute Nacht die Matratze oben mal höher lagern und feuchte Tücher überall hinhängen.

Mein Mann liegt auch schon den ganzen Tag. Allerdings hat er Magenschmerzen und kann nix essen
Hoffentlich kriegn wir nicht alle noch MD

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers