Home / Forum / Mein Baby / Baby Erstausstattung - August Baby

Baby Erstausstattung - August Baby

25. April 2017 um 16:53

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier im Forum 28 Jahre und in der 24 SSW +2.

So langsam aber sicher geht das große shoppen los worauf ich mich schon tierisch freue.

Da es unser erstes Kind ist, bin ich bisschen verunsichert was man wirklich alles benötigt, vielleicht habt ihr da ein paar Tipps etc für uns.

Wie sieht es mit den Sachen fürs Baby aus, ich habe viel gelesen zu warm ist nicht gut zu kalt natürlich auch nicht. Was sollte ich jetzt vorwiegend kaufen.

ET ist 13. August

kurzarm Bodys sodass man dann ein langärmliges Shirt drüber zieht und eine Hose oder Strampler oder langärmliger Body und dann ein langarm Shirt sowie Hose oder Strampler

bin über jeden tipp dankbar

liebe Grüße

Mehr lesen

25. April 2017 um 17:05

Mein ET ist ende august....Hab zwar schon einen sohn, der ist allerdings ein novemberkind. Also ist das für mich auch neuland...

Bodys hab ich in langarm (noch vom sohn) und auch in kurzarm werde ich ein paar besorgen. Werde dann nach temperatur entscheiden. Ist ja auch schwer vorherzusagen wie das wetter ende august wirklich ist. 
Dann gibt es entweder kurzarmbody und langarmshirt oder langarmbody und langarmshirt oder nur langarmbody....
Bin dann für alles gewappnet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 17:23

Mein Sohn kam Ende Juni und meine Tochter wird im August kommen.
Aus erfahrung hab ich mehr kurze als lange Sachen.
Für den Notfall hab ich einige wenige lange Sachen, wie langarmshirts und langarmbodys.
Bei meinem Sohn hab ich kaum Kleidung gebraucht, da es zu heiß war und er meist nur ein kurzarmbody an hatte.

Und grad der August ist meist sehr warm, die vergangenen Jahre.

In 62, also der folgenden Größe hab ich dann schon paar Sachen in lang geholt, das es ja dann Richtung Herbst geht.

Kauf nur nicht zuviel, sie kleinen wachsen da schnell raus.

In 50 z.b hab ich nur 2-3 Teile, die hat mein Sohn auch nur paar Tage getragen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 17:46

Ich hatte überhaupt keine teile in 50. Hab gleich 56 gekauft. Mein sohn war zwar nur 50 bei der geburt und die kleidung war deshalb am anfang etwas gross, aber er wuchs da so schnell rein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 17:48

alles klar vielen dank euch, bisher sagen mir auch alle das entscheidet man dann schon aus instinkt richtig was man anzieht ich hoffe das ist dann auch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 17:50
In Antwort auf sweet15112014

Ich hatte überhaupt keine teile in 50. Hab gleich 56 gekauft. Mein sohn war zwar nur 50 bei der geburt und die kleidung war deshalb am anfang etwas gross, aber er wuchs da so schnell rein...

Ja ich hab nur 1set, hab grad mal geschau . Der Rest ist 56 und 62.

Man kann ja auch noch krempeln und bei den Kleidern machts nix wenns dann länger ist  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 17:52
In Antwort auf babydream2017

alles klar vielen dank euch, bisher sagen mir auch alle das entscheidet man dann schon aus instinkt richtig was man anzieht ich hoffe das ist dann auch so

Als Faustregel sagt man: Eine Schicht mehr als man selbst trägt.
Bei 35-40 grad würde ich am liebsten gar nix tragen 
Da reicht dem Baby  auch ein Body.
Aber das kriegt man ganz schnell raus, einfach am Nacken schauen obs da kalt ist, warm oder verschwitzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 20:08

Danke euch 

Also hole ich nur wenig in größe 50 und Rest in 56 und 62.

Da ich hoffe das es mit dem stillen klappt brauch ich erstmal keine Flaschen etc kaufen oder?

Wie findet ihr Babywiegen die gibt es ja teilweise auch ab Neugeborene, da hab ich bisher auch geteilte Meinungen gehört 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 20:25
In Antwort auf babydream2017

Danke euch 

Also hole ich nur wenig in größe 50 und Rest in 56 und 62.

Da ich hoffe das es mit dem stillen klappt brauch ich erstmal keine Flaschen etc kaufen oder?

Wie findet ihr Babywiegen die gibt es ja teilweise auch ab Neugeborene, da hab ich bisher auch geteilte Meinungen gehört 
 

 Meinst du ne Wippe? Zum reinlegen? 
ALso wir haben eine Wippe, wo sie aber wohl nicht am Anfang drin liegen wird, erst später.

Ein LAufstall hab ich diesmal im Wohnzimmer zum schlafen.

Fläschen brauchst du denk ich nicht.
Ich werde nicht stillen und hab deshalb Flaschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 20:30

Fläschchen würde ich maximal ein oder zwei kaufen sowie ggf. eine Handpumpe. Dann kann auch mal jemand anders füttern, wenn sich das Stillen richtig eingespielt hat und du mal ohne Baby etwas unternehmen willst.

Was meinst du mit einer Babywiege? Eine klassische Holzwiege? Wir haben einen Stubenwagen, in dem hat der Zwerg genau einmal für zwei Stunden gelegen  Absoluter Fehlkauf, aber das weiß man vorher nicht. Kann man nur ausprobieren.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 20:57

Flaschen würde ich nicht kaufen, wenn du stillen willst. Die sind auch schnell besorgt, falls es doch nicht klappt. 

Wenn du mit wiege sowas zum reinlegen meinst, ähnlich wie ein stubenwagen, dann fand ich sowas damals völlig überflüssig und wird es auch diesmal nicht geben. Die kids passen da nicht sehr lange rein und das rentiert sich meiner meinung nach nicht.
Ich hab ein normales gitterbett und fürs wohnzimmer ein laufgitter, was am anfang auf oberste stufe gestellt ist. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 7:38

Ah alles klar super genau ich meinte einen Stuben wagen hab mich nur bisschen unglücklich ausgedrückt 😂 

Also kaufe ich Hälfte Hälfte paar kurzarm bodys und paar lange um für alles gewappnet zu sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 8:33

Ich hab zwei Sommerkinder (Juni und Juli). Beide hatten kaum kurze Kleidung an. T-Shirts, kurze Hosen, Sommerstrampler - so gut wie gar nicht, obwohl ich davon Unmengen da habe (geschenkt bekommen).

Unsere deutschen Sommer sind meist nicht sooooo heiß, dass man fast eingeht. Durchschnittlich sind es doch nur 25 bis 28 Grad. Und wenn das Thermometer mal auf 35 Grad klettert, dann ist das nur für wenige Tage. Du musst bedenken, dass dein Mäusel aus deinem 37 Grad warmen Bauch kommt, Hitze also absolut gewöhnt ist. Und am Anfang können sie die Temperatur auch noch nicht gut allein halten. Sie bewegen sich auch kaum, womit keine Muskelwärme entsteht. Deshalb: lieber wärmer anziehen. 

Meine Große kam zu früh und hatte nur 47 cm. Ihr hat nichts in 50/56 gepasst, das war alles riesig. Und Strampler kannst du nicht krempeln. Ich musste also losrennen und Frühchen-Kleidung in Größe 46 kaufen. Das passte gut. Da sie sehr klein und zart war trug sie Größe 56 bis sie 6 Monate alt war. Zum ersten Geburtstag trug sie grade mal Größe 74. Also recht klein. Meine Kleine hatte 50 cm und trug Größe 50/56 auch locker drei Monate lang. Sie kam jedoch nicht zu früh und war normal groß. Ihr passte die ersten vier Wochen sogar die Frühchen-Kleidung meiner Großen. Kaufe also nicht zu groß. Auf dem Babybasar bekommst du soooo günstig Kleidung, dass es sich nicht lohnt geizig zu sein. Und du weißt vorher nicht wie groß dein Baby wird und ob es nicht auch etwas zu früh kommt.

Ein Stunenwagen/Babywiege finde ich sinnvoll. Hatte ich für beide Kinder und habe sie intensiv genutzt, sechs Monate lang. Die Babys haben tagsüber viel darin geschlafen. Die Dinger haben meist Rollen, sodass du sie mit ins Wohnzimmer oder die Küche nehmen kannst. Dann liegt dein Baby gut und sicher und in angenehmer Höhe. Und auch die bekommt man für günstiges Geld gebraucht. 200 EUR würde ich nicht dafür investieren, weil sie nur fünf bis acht Monate eingesetzt werden können. Dann ist das Baby zu groß und mobil dafür.

Ich empfehle dir auch eine Wickelkommode. Ist gut für den Rücken und ein Ort, wo du alles beisammen hast. Ich habe meine Wickelkommode drei volle Jahre benutzt, obwohl meine Große da schon trocken und sauber war. Aber ich hab das Kind da drauf nach dem Baden abgetrocknet, eingecremt und angezogen. Für mich ein Must Have!

Flaschen brauchst du erstmal keine, wenn du stillen willst. Sollte das nicht klappen, dann kannst du immer noch welche besorgen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2017 um 19:14

Ich danke dir für deine Tipps.

Wickelkommode haben wir schon da, da es uns von vielen Seiten empfohlen wurde. 

Da werde ich mich mal umsehen was es so für verschiedene Stubenwagen gibt. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 10:52

Ich habe noch eine kleine Frage, ich habe einen Alvi Ganzjahresschlafsack geschenkt bekommen für unseren kleinen

Was zieht man denn da dann noch drunter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2017 um 12:44

Das hängt davon ab, wie dein Baby die Temperatur hält, wie warm es im Schlafzimmer ist etc. Manchen reicht ein Body, andere brauchen zusätzlich noch einen Schlafanzug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen