Home / Forum / Mein Baby / Baby fremdelt

Baby fremdelt

3. November 2010 um 9:32

Mein baby ist nun gerade mal 15 wochen alt und fremdelt jetzt schon ganz schön
man hat mir das nun auch schon sehr oft gesagt, aber wollte es nicht richtig wahrhaben

ich wollte das eigentlich vermeiden er hat auch immer kontakt mit anderen leuten... es ist ja doch mal so, das der kleine von meiner mutti betreut wird wenn irgendwelche (Behörden) Wege anstehen...

Geht das wieder raus oder bleibt das immer so?

Mehr lesen

3. November 2010 um 9:50


entschuldige aber ich musste ein bisschen schmunzeln als ich die Frage "wird das immer so bleiben" gelesen habe.

Es ist normal, dass Babies fremdeln auch wenn es bei euch sehr früh angefangen hat. Das kannst du auch gar nicht beeinflussen. Es ist auch egal ob er ständig unter Menschen ist oder gar nicht. Er weiß genau wer Mama und Papa (einige fremdeln auch beim Papa) sind und möchte sie um sich herum haben. Es sit ein Ur-Instinkt des Menschens. Deshalb war es gar nicht möglich von Dir das zu vermeiden.

Wie lange diese Phasen anhalten und wie stark das Kind fremdelt ist unterschiedlich und hängt individuell vom Charakter des Kindes ab. Bei manchen geht es nur ein paar Monate und die sind später dann sehr offen und Kontaktfreudig. Andere bleiben eher schüchern und zurückgezogen und fremdeln ein paar Jahre lang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 9:59
In Antwort auf moa_12287441


entschuldige aber ich musste ein bisschen schmunzeln als ich die Frage "wird das immer so bleiben" gelesen habe.

Es ist normal, dass Babies fremdeln auch wenn es bei euch sehr früh angefangen hat. Das kannst du auch gar nicht beeinflussen. Es ist auch egal ob er ständig unter Menschen ist oder gar nicht. Er weiß genau wer Mama und Papa (einige fremdeln auch beim Papa) sind und möchte sie um sich herum haben. Es sit ein Ur-Instinkt des Menschens. Deshalb war es gar nicht möglich von Dir das zu vermeiden.

Wie lange diese Phasen anhalten und wie stark das Kind fremdelt ist unterschiedlich und hängt individuell vom Charakter des Kindes ab. Bei manchen geht es nur ein paar Monate und die sind später dann sehr offen und Kontaktfreudig. Andere bleiben eher schüchern und zurückgezogen und fremdeln ein paar Jahre lang.


meine schwägerin war letztens mit Tochter (2j.) alt da und sie hat total gefremdelt - hat sogar fieber bekommen weil sie es überhaupt nicht gewöhnt war, woanders zu sein

ich wusste überhaupt nicht, das diese phase "normal" ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 10:01

Hallo...
unsere Tochter ist jetzt 3 Monate alt und fremdelt auch schon seit 2 Wochen nun. Der Papa wird dabei nicht ausgelassen. Wenn er von der Arbeit heim kommt und die Kleine auf den Arm nimmt, wird erst mal geschrien ohne Ende und füttern vom Papa ist gar nicht drin . Die Maus ist auch immer viel unter Leute, wird von jeden auf den Arm genommen usw, also scheints daran nicht zu liegen . Die Fremdel-Phase hört irgendwann auch wieder auf . Momentan ist meine Tante die absolut fremdeste Person die mein Baby je gesehen hat . Die wird angeschrien und angeweint wenn sie nicht weg geht, nehm ich die Maus dann auf den Arm ist Ende. Nur beim Papa wird dann noch weiter geweint .
Die Fremdel-Phase ist ganz normal, da brauchst dir keine Sorgen zu machen. Bei dem einen Baby ist sie mehr ausgeprägt und beginnt früher bei dem Anderen ist gar nichts von Fremdeln zu sehen oder es beginnt halt erst spät.

Das wichtigste ist nur dabei, die vermeindlich "fremde" Person dem Kleinen oder der Kleinen nicht aufzuzwängen. Sonst hat sie noch mehr Angst und weint noch mehr. Irgendwann hört das von allein wieder auf .

LG Jessy mit Emily Maya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest