Home / Forum / Mein Baby / Baby hasst kinderwagen

Baby hasst kinderwagen

15. September 2011 um 19:03

Geht nur mir so? Mein kleiner, 4 wochen alt,mag nicht im kinderwagen bleiben.. Ich kann nur mit ihm fahren wenn er schläft, sogar dann wird er oft munter... Ich geh deswegen meist mit tragetuch, aber meine eltern würden gern oft mit ihm spazieren gehen aber meist erfolglos zusätzlich schaukeln ect hilft nichts... Er bleibt aber auch in der gehschule ect nicht lang alleine, so max 3 min... Mir kommt vor dass ihm das kinderwagenfahren einfach zu fad ist... Er mag nicht einfach nur so "da liegen"... Och mensch gehts sonst a wem so oder ist da mein kleiner einzigartig... ???

Mehr lesen

15. September 2011 um 19:08

Hallo
wie machst du das abends wenn sie in ihren bett schlafen soll?

vllt leg einfach ein pulli von dir in in die schalle das er dich riechen kann. das hat bei uns auch geholfen. und wirklich viel damit dann unterwegs sein auch wenns am anfang sehr schwer ist wenn er schreit. nimmt er einnennuckel?
meine hat dann ihren nuckel bekommen und ein schnuzetuch oder ihren teddy(mit spieluhr) und dann ganz viel geschaueklt im wagen und spazieren gegangen und irhendwann war dann ruhe.

hoffe konnte dir etwas helfen.

lg anja mit pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 20:16

Kenn ich...
war bei uns genauso.
Meine eltern waren schon ganz traurig weil wir so einen tollen kiwa bekommen haben und der kleine nicht rein wollte.
Ich (und auch andere) haben ihn daher getragen oder hoechstens mal kurz in den wagen gelegt.

Jetzt ist der kleine 7 mon. und wir haben die schale rausgemacht und ganz leicht schraeg gestellt, sodass er was sieht. Und weist du was - jetzt liebt er den kiwa

Aber was meinst du eigentlich mit "gehschule"? Ist das sowas wie ein gehfrei?

Lg catsy und mausekind 7 mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 20:17

Mag keinen nuckel..
Danke für eure antworten
Nein nuckel mag er auch net, er würgt soo lang bis er
Abends muss ich einschlafstillen bzw manchmal reichts auch wenn ich ihm am arm hab bis er einschläft, vorher brauch ich es gar nicht versuchen, ihn ins bett zu legen... aber das ist kein problem für mich... Aber ich würd einfach gern mal ein paar runden mitn kinderwagen fahren, aber das klappt nicht...
Naja ich glaub wenn er älter ist und die umwelt interessant wird, wird es soch wohl ândern...
Ich weiss nicht ob meine eltern tragen würden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 20:22
In Antwort auf tzufit_12675656

Kenn ich...
war bei uns genauso.
Meine eltern waren schon ganz traurig weil wir so einen tollen kiwa bekommen haben und der kleine nicht rein wollte.
Ich (und auch andere) haben ihn daher getragen oder hoechstens mal kurz in den wagen gelegt.

Jetzt ist der kleine 7 mon. und wir haben die schale rausgemacht und ganz leicht schraeg gestellt, sodass er was sieht. Und weist du was - jetzt liebt er den kiwa

Aber was meinst du eigentlich mit "gehschule"? Ist das sowas wie ein gehfrei?

Lg catsy und mausekind 7 mon

Gehschule..
Heissts bei uns im österreich so eine art gitterbett, meist quadratisch.. Wir habens weil ich einen hund hab im wohnzimmer stehen.. Wir sagen auch laufstall dazu aber das klingt ja noch blöder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2011 um 20:45

Kenn ich
War bei uns genauso. Er wollte partout nicht drin liegen, nur wenn er eingeschlafen war, konnte man ihn reinlegen. Wir haben ihn dann immer im Bondolino getragen und dann mal reingelegt, wenn er eingeschlafen war. Jetzt ist er 18 Wochen alt und wir haben die Schale herausgenommen. Jetzt liegt er auf dem Bauch und schaut vorne raus. Bei unserem Kinderwagen (Teutonia Cosmo) kann man bis auf ein Fliegengitter vorne aufmachen und jetzt liegt er da und schaut sich die Gegend an. Das findet er total super. Sobald er müde wird, können wir ihn umdrehen und dann schläft er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 15:25

Es ist nicht zu fad
aber Menschenkinder sind Traglinge und keine Schieblinge oder Ableglinge. Er möchte schlicht und einfach wie seine Natur es ihn vorgibt an Deinem Körper aufwachsen.
Am besten einfach akzeptieren und das Kind ins Tuch einziehen lassen.

Wenn Deine Eltern mit ihm Spazierengehen wollen müssen sie halt tragen. Wenn sie nicht Tuch binden wollen müssen sie sich halt eine gute ab Geburt akzeptable Tragehilfe zulegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 18:04

Und welche tragehilfe würdest du empfehlen für oma und opa??
Ich hätt ein manduca, eigentlich für später gedacht... Können sie dwn für kurze spaziergänge nehmen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 18:20
In Antwort auf sinja_11933208

Und welche tragehilfe würdest du empfehlen für oma und opa??
Ich hätt ein manduca, eigentlich für später gedacht... Können sie dwn für kurze spaziergänge nehmen???

Hallo
Ich würde kein Kind mit 4 Wochen in die Manduca setzen, nicht mal für kurze Spaziergänge. Am unproblematisten und am einfachsten anzulegen ist sicher der Bondolino von Hoppediz. Den gibts auch oft bei Ebay und Ebay-Kleinanzeigen und man kann ihn da gut wieder verkaufen. Oder evtl. ein Fräulein Hübsch Mei Tai. Ich meine mich zu erinnern, dass Du aus Österreich bist, oder? Dann schau mal hier:
http://www.fraeuleinhuebsch.at/frl-huebsch-mei-tai-c-192.html

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2011 um 18:26
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
Ich würde kein Kind mit 4 Wochen in die Manduca setzen, nicht mal für kurze Spaziergänge. Am unproblematisten und am einfachsten anzulegen ist sicher der Bondolino von Hoppediz. Den gibts auch oft bei Ebay und Ebay-Kleinanzeigen und man kann ihn da gut wieder verkaufen. Oder evtl. ein Fräulein Hübsch Mei Tai. Ich meine mich zu erinnern, dass Du aus Österreich bist, oder? Dann schau mal hier:
http://www.fraeuleinhuebsch.at/frl-huebsch-mei-tai-c-192.html

LG
Morgaine

Danke!!!
Werd gleich mal schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook