Home / Forum / Mein Baby / Baby hat Angst

Baby hat Angst

13. August 2005 um 23:23 Letzte Antwort: 17. August 2005 um 22:27

In letzter Zeit habe ich ein Problem. Mein Baby ist zu Hause lieb und brav, es lacht Fremde an usw. Aber sobald wir irgendwo hineingehen, wo er sich nicht auskennt z.B. Kinderarzt, Apotheke, Supermarkt, bei Verwandten, passiert folgendes:

Wir gehen rein, er guckt sich um, bekommt einen komischen Gesichtsausdruck und fängt an zu schreien wie am Spieß und hört erst nach einer halben Stunde im Fliegergriff wieder auf, oder wenn wir wieder zu Hause angekommen sind.

Kennt das jemand? Hat jemand eine Idee?

Mehr lesen

14. August 2005 um 11:09

"Ganz normal!"
Das ist ganz normal! Wie alt ist dein Kind. Jedes kind hat diese Phase, nennt man "Fremdeln". Das vergeht auch wierder!! Hatte meine Tochter auch.
Wichtig ist das du trotzdem raus gehst, und mit der Zeit hört es auf.
Wenn du aber anfängst dein Kind von Fremden vernzuhalten wird es noch schlimmer!
Wir haben unserer Tochter einfach Zeit gelassen das sie sich alles in Ruhe anschaut und dann von selber zu anderen geht. Das Kind niemals zwingen zu anderen zu gehen!!
Lg blume

Gefällt mir
14. August 2005 um 13:18
In Antwort auf tria_12968039

"Ganz normal!"
Das ist ganz normal! Wie alt ist dein Kind. Jedes kind hat diese Phase, nennt man "Fremdeln". Das vergeht auch wierder!! Hatte meine Tochter auch.
Wichtig ist das du trotzdem raus gehst, und mit der Zeit hört es auf.
Wenn du aber anfängst dein Kind von Fremden vernzuhalten wird es noch schlimmer!
Wir haben unserer Tochter einfach Zeit gelassen das sie sich alles in Ruhe anschaut und dann von selber zu anderen geht. Das Kind niemals zwingen zu anderen zu gehen!!
Lg blume

Nicht zu früh zum fremdeln?
Er ist jetzt 3 Monate alt. Wir gehen morgen zu zweit zum Einkaufen, da kann notfalls einer mit ihm rausgehen.

Außerdem kuscheln wir noch öfter mit ihm, damit er ein bißchen mehr Selbstvertrauen kriegt, dass soll ja auch helfen (hoffentlich).

Aber für fremdeln ist er doch eigentlich noch viel zu klein??

Gefällt mir
17. August 2005 um 22:27
In Antwort auf inger_12344784

Nicht zu früh zum fremdeln?
Er ist jetzt 3 Monate alt. Wir gehen morgen zu zweit zum Einkaufen, da kann notfalls einer mit ihm rausgehen.

Außerdem kuscheln wir noch öfter mit ihm, damit er ein bißchen mehr Selbstvertrauen kriegt, dass soll ja auch helfen (hoffentlich).

Aber für fremdeln ist er doch eigentlich noch viel zu klein??

"Nein,"
Dazu ist er nicht zu klein, bei unsere Tochter war es auch ungefähr indiesem alter. Dafür hat sie es jetzt überhaupt nicht mehr, sie wird in 2 Tagen ein Jahr. Ich denke das ist auch bei jedem Kind unterschiedlich.
Ich weiß jetzt aber gar nicht mehr wie lange es gedauert hat.
Aber man muß ihnen eh ihre Zeit lassen, vielleicht hat er es dann später auch nicht mehr.
lg blume119

Gefällt mir