Home / Forum / Mein Baby / Baby hat eine lieblingsseite

Baby hat eine lieblingsseite

15. Juli 2009 um 13:05

kennt das jemand von euch, dass das euer baby fast nur zu einer seite geschaut hat??? ich muss bald nochmal zum orthopäden um zu schauen ob es besser geworden ist...aber ich habe nicht das gefühl... was wurde denn bei euch dann gemacht? hab mal was von nem ostheopathen (?) gelesen, was machen die denn da??? kann ich sonst noch irgendwas tun? ich versuch ihn schon immer zu locken mit spielzeug und rede ihn auch meistens von der seite an, die er nicht so gerne mag, aber da schaut er wieder ganz schnell weg...

vielen dank schonmal, mimihopps mit maximilian (morgen 10 wochen)

Mehr lesen

15. Juli 2009 um 13:22


Ich würde es auch mit einem Ostheopaten versuchen und bei uns hat das Baby-Dorm-Kissen geholfen.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 13:24


Beim Wickeln musst du dich auf die Seite stellen zu der sie selten schaut. Eventuell das Bett so hinstellen, das keine Lichtquelle aus der Richtung ihrer Lieblingsseite kommt bzw. dass ihr auf der Seite schlaft in die sie nicht schaut.
Das Baby mit beiden Haenden unter den Achseln greifen und ueber die "boese" Schulter auf deinen Unterarm rollen, wenn du sie hochnehmen willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 13:28

Also...
...manchmal fängt er aus heiterem himmel an zu schreien und ist zeitweise auch ziemlich quengelig, aber das kann natürlich auch andere ursachen haben... hab halt auch angst dass daraus dann dieser schiefhals entstehen kann. ich werd es bestimmt mal mit dem osteopatie versuchen, da ist mir dann auch das geld egal...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club