Home / Forum / Mein Baby / Baby hat Leistenbruch

Baby hat Leistenbruch

2. Dezember 2009 um 23:49

Bin so traurig, waren heute im KH nachdem ich bei unserer 6 Wochen alten Tochter eine Beule im Schambeinbereich entdeckt habe. Der Arzt sagte, ist ein Leistenbruch. Wird am Freitag operiert. Bin fix und fertig
Die arme kleine Maus OP mit Vollnarkose. Mein Herz blutet, würde am liebsten mit ihr tauschen...

Kennt das jemand? Wie vertragen die Babys das?

Aggi+Annabell

Mehr lesen

3. Dezember 2009 um 9:59

Hol
dir bitte eine zweitmeinung von einem anderen kinderchirurgen denn in den seltensten fällen müssen die brüche in dem alter operiert werden! so lange sich der bruch nämlich zurück drücken lässt muss da erst mal gar nichts gemacht werden und bei den meisten kindern wächst der alleine zu! so lange mit dem bruch alles ok ist operiert man nämlich nicht vor dem zweiten lebensjahr! also wenn du die beule mit leichtem druck weg drücken kannst besteht eigentlich nicht sofort handlungsbedarf! wie gesagt ich würde mir eine zweitmeinung holen! wie groß ist der bruch denn? also das loch bzw. die beule größer als ein daumennagel? falls ja ist es besser zu operieren!
meine mädels (zwillinge) hatten beide einen nabelbruch und die eine noch einen leistenbruch dazu. wir waren damit beim chirurgen und mussten immer einmal im monat zur kontrolle hin nach dem zweiten mal hat er den bruch schon nicht mehr finden können
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2009 um 23:07

Meine Kleine...
wurde operiert, da war sie 8 Wochen alt. Sie hat alles besser verkraftet wie ich Ich war fix und fertig. Vor der OP durfte die Kleine nichts mehr trinken. Zuhause hätte sie alles zusammengebrüllt, aber im Krankenhaus war sie ganz tapfer. Hat trotzt Hunger nicht gebrüllt und geschrien, so als wüsste sie was auf sie zukommt. Während der OP dachte ich die Zeit wäre stehengeblieben... aber alles ist super verlaufen (ach ja war auch Leistenbruch). Ich drück euch beiden die Daumen... Kopf hoch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2009 um 15:56

Hoffe
Deine Kleine hat alles gut überstanden. Berichte doch, wenn es Dir möglich ist, mal wie s war, wie lange es dauerte usw.

Mein Sohn wird nächste Woche Freitag (er ist dann 7 Monate und 1 Woche alt) ambulant operiert und ich würde mich freuen, wenn Du Deine Erfahrungen berichten würdest.

LG
Tinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2009 um 11:39

Liebe Aggi,
ich hoffe die OP ist gut verlaufen?
Wir Oktobermamas hoffen es sehr, und hoffentlich meldest du dich bald und gibst Bescheid.

Ganz liebe Grüße

Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook