Home / Forum / Mein Baby / Baby hat rote trockene Stellen

Baby hat rote trockene Stellen

24. Mai 2012 um 11:35

Hallo Zusammen, meine Kleine 13 Wochen hat an folgenden Stellen rote trockene Stellen. An den Handgelenken, Ellenbeuge, Kniebeugen und an den Fußaußenseiten. Eigentlich ja typische Neurodermitisstellen, aber es juckt oder stört sie nicht? War beim Arzt, der hat auch gefragt, ob sie sich kratzt, das verneinte ich. Dann sollte ich Schwarzteewickel machen und bekam eine Zink/Vaselinecreme. Erst wurde es etwas besser, aber es geht nicht weg. Hab jetzt die Wäsche komplett neu gewaschen mit speziellem Waschmittel und ohne Weichspüler, ziehe ihr nur noch Baumwolle an. Den Kümmel-Fenchel_Anis-Tee laß ich auch weg und das Vigantolöl auch. Hoffe, das es weg geht. Die restliche Haut ist babyzart und nicht trocken. Was meint ihr, was kann das sein. Wie gesagt, es stört sie nicht. Ich stille übrigens nicht, sie bekommt Humana HA 'Pre von Geburt an. Stuhlgang ist normal. Und die Rötungen kamen in der elften Woche...

Mehr lesen

24. Mai 2012 um 12:25

Huhu
Das hat meine Tochter auch öfters mal, was es ist weiß ich leider auch nicht

aber benutze mal Linola Fett von Dr. Wolff
diese enthält ungesättigte Fettsäuren und wirkt Wunder!


nach 2 Anwendungen ist es bei meiner Mausi wieder besser und für Babys auch total verträglich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 13:07
In Antwort auf honori_12160777

Huhu
Das hat meine Tochter auch öfters mal, was es ist weiß ich leider auch nicht

aber benutze mal Linola Fett von Dr. Wolff
diese enthält ungesättigte Fettsäuren und wirkt Wunder!


nach 2 Anwendungen ist es bei meiner Mausi wieder besser und für Babys auch total verträglich.

LG

Dem kann ich nur zustimmen
Hatte meiner auch, hab auch linola fett genommen und es ist weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 17:20

Danke
Danke erstmal für die Antworten. Also wegen dem Juckreiz, meine KLeine schläft von 20 Uhr bis 3 Uhr, bekommt dann die Flasche und dann schläft sie wieder bis 8 Uhr. Und tagsüber ist sie auch normal und ausgeglichen, von daher schließe ich Juckreiz doch aus.. ich hole mir jetzt Linola, aber ich habe mal gehört, dass Fettsalben die Poren auch verstopfen.. wie oft cremt ihr denn? ich nehme im Moment die Bepantholsalbe von Penaten, nicht mehr die Zinksalbe.. aber nun probiere ich mal Linola. Habt ihr noch ein paar Tipps oder Erfahrungen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2012 um 21:29

Wasserwechsel?
Wir haben extrem kalhaltiges Wasser, dadurch hat mein Kleiner wohl die Stellen auch. Wenn ich ihn nämlich bei meinen Eltern wasche/bade sind die Stellen nicht und die haben ganz kalkarmes Wasser.
Werde mir jetzt mal einen Entkalker für daheim holen und hoffen dass das hilft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 12:44

Kalk
daran habe ich auch schon gedacht, ich glaub es ist sehr kalkhaltig.. wo gibt es denn einen Entkalker?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 12:59
In Antwort auf ozzie_12257341

Kalk
daran habe ich auch schon gedacht, ich glaub es ist sehr kalkhaltig.. wo gibt es denn einen Entkalker?

Frage ich mich
leider auch gerade
Hat die Firma Britta nicht früher mal Werbung für sowas gemacht?
Für eine Entkalkungsanlage fehlt uns nach all den Umbauarbeiten an unserem Haus dann doch das Geld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2012 um 14:30

Danke blackrose
welche Allergien haat dein Kleiner denn?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest