Forum / Mein Baby

Baby im Bestellbettchen

Letzte Nachricht: 18. Dezember 2021 um 11:45
M
monsta
14.12.21 um 9:36

Liebe Eltern.

Unser Sohn ist jetzt fast 10Wochen alt. Er schläft allerdings nur auf uns. Sowohl tagsüber als auch nachts findet er nur in den Schlaf, wenn er jemanden als "Bett" benutzen kann. Generell lässt er sich kaum ablegen (auch nicht im Kinderwagen) und bekommt dann Schreianfälle. Trösten a lá Handhalten, Streicheln, Singen hilft alles nichts. Nur wieder hochnehmen. Ein Beistellbettchen wäre vorhanden, wird aber nicht angenommen.
jetzt möchten wir mal wieder Zeit als Paar haben. Das geht aber schwer, wenn einer immer ein Baby am Bauch hat.

Ideen?

Mehr lesen

M
mara071234
14.12.21 um 19:13

Euer Baby benutzt euch sicher nicht! Es braucht einfach zurzeit noch diese Art von Körperlontakt, um schlafen zu können. Ist doch noch so klein, die Paarzeit kommt schon noch wieder. Habt etwas Geduld. 


Mein Baby ist jetzt fast sechs Monate und schlief zunächst auch nur auf mir. Glaub so nach gut drei Monaten ließ er sich ablegen und schläft jetzt problemlos im beistellbett. So läufts, wenn es gut läuft. Der große schlief mit 14 Monaten zum ersten Mal im Beistellbett. 

Du kannst immer viel probieren, aber ich würde nichts verändern so lange es einigermaßen läuft. Schlaf, Zeiten und Gewohnheiten ändern sich noch sehr oft! 

Gefällt mir

M
mikesch07
15.12.21 um 18:12
In Antwort auf monsta

Liebe Eltern.

Unser Sohn ist jetzt fast 10Wochen alt. Er schläft allerdings nur auf uns. Sowohl tagsüber als auch nachts findet er nur in den Schlaf, wenn er jemanden als "Bett" benutzen kann. Generell lässt er sich kaum ablegen (auch nicht im Kinderwagen) und bekommt dann Schreianfälle. Trösten a lá Handhalten, Streicheln, Singen hilft alles nichts. Nur wieder hochnehmen. Ein Beistellbettchen wäre vorhanden, wird aber nicht angenommen.
jetzt möchten wir mal wieder Zeit als Paar haben. Das geht aber schwer, wenn einer immer ein Baby am Bauch hat.

Ideen?

Also ich will dich ja nicht total frustrierten, aber es gibt auch Kinder, die das richtig lange durchziehen. Mein Kleiner hat das fast 1,5 Jahre so gemacht! Mal ablegen und er schläft friedlich weiter, ging fast nie oder nur sehr kurz.
Aber 10 Wochen ist auch echt noch sehr jung, vllt müsst ihr auch einfach noch etwas Geduld haben. 

Gefällt mir

L
lalindi
16.12.21 um 4:32

Abwarten und geduldig sein. Und sage dir,dass dein Baby das macht,weil es ihm sein urinstinkt sagt. So ist er immer bei dir, wird nicht zurückgelassen und verhungert nicht. Er war neun monate in deinem Bauch und jetzt soll er irgendwo ganz alleine liege? 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
klaudia81
16.12.21 um 13:14

Mein Großer war 7 Monate alt als er zum ersten Mal alleine in seinem Bettchen geschlafen hat. Davor schlief er immer auf oder neben uns. Tagsüber habe ich ihn in einem Tragetuch ständig bei mir getragen. 
Der Kleine ist jetzt 2 Wochen und möchte auch ständig Körperkontakt. Mal sehen wie lange es bei ihm dauern wird. 

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten die Zeit wo sie noch so klein sind und Nähe suchen zu genießen. Sie werden viel zu schnell groß. 
Die Zeit für Zweisamkeit kommt ohnehin wieder. 

4 -Gefällt mir

M
monsta
17.12.21 um 20:43

Darf man auch nicht falsch verstehen, ich genieße auch den Körperkontakt zum Zwerg. Aber er muss sogar mit aufs Klo und z.B Tragetuch geht gar nicht (alles beengende wird abgelehnt). Einkaufen geht nicht, weil er nicht im Kinderwagen liegen will. Essen nur Dinge die einhändig gehen(zweite Hand ist ja fürs Baby) oder am WE wird dann abgewechselt beim Essen.
also ein kurzes Nickerchen ohne mich, wär manchmal ganz nett.

Gefällt mir

M
mikesch07
18.12.21 um 11:45
In Antwort auf monsta

Darf man auch nicht falsch verstehen, ich genieße auch den Körperkontakt zum Zwerg. Aber er muss sogar mit aufs Klo und z.B Tragetuch geht gar nicht (alles beengende wird abgelehnt). Einkaufen geht nicht, weil er nicht im Kinderwagen liegen will. Essen nur Dinge die einhändig gehen(zweite Hand ist ja fürs Baby) oder am WE wird dann abgewechselt beim Essen.
also ein kurzes Nickerchen ohne mich, wär manchmal ganz nett.

Glaub mir, ich kann dich total verstehen. Ich habe auch nicht gedacht, dass mir mein Mann die erste Zeit mit Baby dauernd das Essen klein schneiden muss. Aber es wird irgendwann besser, man weiß nur nicht wann 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers