Home / Forum / Mein Baby / Baby im eigenen Bett #2

Baby im eigenen Bett #2

25. Januar um 19:04

Ich kann euch nicht mehr Antworten ­čÖł. Ich habe auch eure Antworten nicht gesehen. Irgendwie spinnt da was....

Mehr lesen

25. Januar um 19:09

Ich habe jetzt noch etwas aufprobiert. Bin gespannt ob er diesmal wieder nach 30 minuten aufwacht...

Gef├Ąllt mir

25. Januar um 19:39
In Antwort auf elina1811

Ich habe jetzt noch etwas aufprobiert. Bin gespannt ob er diesmal wieder nach 30 minuten aufwacht...

Ich hatte heute im anderen Thread geantwortet. 
Ich schrieb, dass ihr vielleicht mal versucht nix mehr auszuprobieren und die Situation so annehmt wie sie ist.
Mich hatte noch interessiert warum es euch so extrem wichtig ist, dass er nicht bei euch schläft. 

1 LikesGef├Ąllt mir

25. Januar um 21:39
In Antwort auf laluux3

Ich hatte heute im anderen Thread geantwortet. 
Ich schrieb, dass ihr vielleicht mal versucht nix mehr auszuprobieren und die Situation so annehmt wie sie ist.
Mich hatte noch interessiert warum es euch so extrem wichtig ist, dass er nicht bei euch schläft. 

Ja ich glaube du hast recht. Momentan zahnt er auch ziemlich und da braucht er unsere Nähe wohl mehr. Die geben wir ihm auch.
Ich muss dir ganz erlich sagen, es ist uns nicht waaaaahnsinig wichtig. Aber uns wurde halt recht "angst" gemacht von unsere Hebamme und auvh vom Kia. Sie sagten, dass wenn er mit 6 Monaten nicht alleine schläft wird er sich daran gewöhnen und dann wirds sehr schwirig ihn ans Bett zu gewöhnen. Da es unser erstes kind ist haben wir das natürlich geglaubt. Aber ob es wirklich stimmt ­čĄö 

Gef├Ąllt mir

25. Januar um 21:56
In Antwort auf elina1811

Ja ich glaube du hast recht. Momentan zahnt er auch ziemlich und da braucht er unsere Nähe wohl mehr. Die geben wir ihm auch.
Ich muss dir ganz erlich sagen, es ist uns nicht waaaaahnsinig wichtig. Aber uns wurde halt recht "angst" gemacht von unsere Hebamme und auvh vom Kia. Sie sagten, dass wenn er mit 6 Monaten nicht alleine schläft wird er sich daran gewöhnen und dann wirds sehr schwirig ihn ans Bett zu gewöhnen. Da es unser erstes kind ist haben wir das natürlich geglaubt. Aber ob es wirklich stimmt ­čĄö 

Oh, da habt ihr ja zwei Exemplare erwischt  
Meine Hebamme nach der ersten Schwangerschaft sagte mir auch bei jedem Besuch, wenn ich Fragen hatte oder eben unsicher war "stell' dir vor du hast noch eins". Ööhm, kann ich nicht, ist mein Erstes sie meinte damit, dass ich ihn auch mal weinen lassen soll. Hmpf. 
Bei der Windelfrage und wie wir die am Besten abgewöhnen (unser Sohn war schon 4 J. ansonsten hätte ich gar nicht erst gefragt) riet uns der Kia auch ihn einfach wund werden zu lassen und auflaufen zu lassen z.B. im Kindergarten. Kam nicht in Frage. 
Ich fahre immer am besten wenn ich bzw wir auf unser Bauchgefühl hören. 
Wenn er 6 Monaten noch bei euch schläft, wäre das ziemlich normal, auch mit 12 Monaten noch
Unser Sohn wird am Montag 5 J. und schläft noch bei uns (Lana, jaaa, auch für meinen Mann ist es ok). 
Stresst euch nicht unnötig, die Umstände verändern sich sowieso am ehesten, wenn man sich entspannt und es akzeptiert wie es ist. 
Hört auf euch und schaut auf die Signale eures Kindes, schont ne Menge Nerven  
Andere wissen es eh immer besser, das sagt einem nur keiner bevor man Eltern wird.
Bin auch gespannt wie es künftig mit unserer Tochter wird und wie ihr Charakter ist usw.

 

2 LikesGef├Ąllt mir

25. Januar um 22:03
In Antwort auf laluux3

Oh, da habt ihr ja zwei Exemplare erwischt  
Meine Hebamme nach der ersten Schwangerschaft sagte mir auch bei jedem Besuch, wenn ich Fragen hatte oder eben unsicher war "stell' dir vor du hast noch eins". Ööhm, kann ich nicht, ist mein Erstes sie meinte damit, dass ich ihn auch mal weinen lassen soll. Hmpf. 
Bei der Windelfrage und wie wir die am Besten abgewöhnen (unser Sohn war schon 4 J. ansonsten hätte ich gar nicht erst gefragt) riet uns der Kia auch ihn einfach wund werden zu lassen und auflaufen zu lassen z.B. im Kindergarten. Kam nicht in Frage. 
Ich fahre immer am besten wenn ich bzw wir auf unser Bauchgefühl hören. 
Wenn er 6 Monaten noch bei euch schläft, wäre das ziemlich normal, auch mit 12 Monaten noch
Unser Sohn wird am Montag 5 J. und schläft noch bei uns (Lana, jaaa, auch für meinen Mann ist es ok). 
Stresst euch nicht unnötig, die Umstände verändern sich sowieso am ehesten, wenn man sich entspannt und es akzeptiert wie es ist. 
Hört auf euch und schaut auf die Signale eures Kindes, schont ne Menge Nerven  
Andere wissen es eh immer besser, das sagt einem nur keiner bevor man Eltern wird.
Bin auch gespannt wie es künftig mit unserer Tochter wird und wie ihr Charakter ist usw.

 

Woow Wund werden lassen ­čś│ krass. 

Ich danke dir von herzen. Du hast mir/uns echt die "angst" genommen. Du hast völlig recht mit dem was du schreibst. Jetzt haben wir eben ein Familienbett ­čśů. Hat vielleicht auch etwas mit der Geburt zu tun dass unser Schatz so viel nähe braucht. War heftig.

Vielen Dank für alles 

1 LikesGef├Ąllt mir

25. Januar um 23:59

Unserer schläft mit 2 1/2 auch noch bei uns,... und ehrlich: meistens ist es schön! Er schmust sich her, keiner muss aufstehen, wenn es schwierige Nächte gibt, keiner hat extremen Schlafmangel ubd wir fühlen uns gut!
Überleg mal: Du möchtest doch auch gern neben deinem Partner schlafen, ... aber ein unfertiges, hilfloses Baby soll allein schlafen?!? Lass ihn ranschmusen und kuscheln, irgendwann mag er von selbst nicht mehr! Also keine Panik und genießen, wenn es für alle passt!

1 LikesGef├Ąllt mir

26. Januar um 7:48
In Antwort auf elina1811

Woow Wund werden lassen ­čś│ krass. 

Ich danke dir von herzen. Du hast mir/uns echt die "angst" genommen. Du hast völlig recht mit dem was du schreibst. Jetzt haben wir eben ein Familienbett ­čśů. Hat vielleicht auch etwas mit der Geburt zu tun dass unser Schatz so viel nähe braucht. War heftig.

Vielen Dank für alles 

Ja, ich war auch erst sehr überrascht über so eine Empfehlung. Wir sind strikt gegen sowas, aber auch die Erzieherinnen, die hätten das niemals unterstützt, selbst wenn wir dafür gewesen wären. 
Nichts zu danken, alles gut  
Ich seh' das so, der Bauch der Mama trägt das Baby 9 Monate, da wird er am besten fühlen was gerade richtig ist  

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 8:29
In Antwort auf butterfliegenbeinchen

Unserer schläft mit 2 1/2 auch noch bei uns,... und ehrlich: meistens ist es schön! Er schmust sich her, keiner muss aufstehen, wenn es schwierige Nächte gibt, keiner hat extremen Schlafmangel ubd wir fühlen uns gut!
Überleg mal: Du möchtest doch auch gern neben deinem Partner schlafen, ... aber ein unfertiges, hilfloses Baby soll allein schlafen?!? Lass ihn ranschmusen und kuscheln, irgendwann mag er von selbst nicht mehr! Also keine Panik und genießen, wenn es für alle passt!

Danke, du hast recht 

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 8:29
In Antwort auf laluux3

Ja, ich war auch erst sehr überrascht über so eine Empfehlung. Wir sind strikt gegen sowas, aber auch die Erzieherinnen, die hätten das niemals unterstützt, selbst wenn wir dafür gewesen wären. 
Nichts zu danken, alles gut  
Ich seh' das so, der Bauch der Mama trägt das Baby 9 Monate, da wird er am besten fühlen was gerade richtig ist  

Ja genau 

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 11:08
In Antwort auf laluux3

Ich hatte heute im anderen Thread geantwortet. 
Ich schrieb, dass ihr vielleicht mal versucht nix mehr auszuprobieren und die Situation so annehmt wie sie ist.
Mich hatte noch interessiert warum es euch so extrem wichtig ist, dass er nicht bei euch schläft. 

Meiner Meinung nach im Alter des Kindes das beste.

Weil wenn man an einer Schraube dreht, heißt das nicht, dass alles in die richtige Richtung geht. Am Ende kann man es auch schnell verschlimmbessern. Meine Erfahrung zeigt, eher langsam und bedächtig in die richtige Richtung arbeiten und dabei die Situation annehmen.

Oft dachte ich in der Rückschau, also das war vorher ja ein Traum im Vergleich zu jetzt

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 11:09
In Antwort auf elina1811

Ja ich glaube du hast recht. Momentan zahnt er auch ziemlich und da braucht er unsere Nähe wohl mehr. Die geben wir ihm auch.
Ich muss dir ganz erlich sagen, es ist uns nicht waaaaahnsinig wichtig. Aber uns wurde halt recht "angst" gemacht von unsere Hebamme und auvh vom Kia. Sie sagten, dass wenn er mit 6 Monaten nicht alleine schläft wird er sich daran gewöhnen und dann wirds sehr schwirig ihn ans Bett zu gewöhnen. Da es unser erstes kind ist haben wir das natürlich geglaubt. Aber ob es wirklich stimmt ­čĄö 

Ach, jder hat so seine Meinungen. Ich finde ihr als Eltern müsst damit leben. Und was andere sich zusammenspinnen. Weder KiA noch Hebamme sind auf dem Gebiet in Wahrheit Experten. Hebamme ist Expertin für Geburtsmechanik und der Arzt für Kindermedizin. Nichts von wegen: Erziehung- oder Kinderschlafexperten.

1 LikesGef├Ąllt mir

26. Januar um 11:18
In Antwort auf butterfliegenbeinchen

Unserer schläft mit 2 1/2 auch noch bei uns,... und ehrlich: meistens ist es schön! Er schmust sich her, keiner muss aufstehen, wenn es schwierige Nächte gibt, keiner hat extremen Schlafmangel ubd wir fühlen uns gut!
Überleg mal: Du möchtest doch auch gern neben deinem Partner schlafen, ... aber ein unfertiges, hilfloses Baby soll allein schlafen?!? Lass ihn ranschmusen und kuscheln, irgendwann mag er von selbst nicht mehr! Also keine Panik und genießen, wenn es für alle passt!

Bis 3 schlief der große (jetzt 5) bei uns im Beistellbett. Oft mit viel schmusen.
Ab 3 in seinem Zimmer und mein Mann schlief dann bei ihm, weil der kleine Bruder da war.

Ab 4 hat mein Sohn dann eines Tages selbst beschlossen, dass der Papa nicht mehr kommen braucht. Seither schläft er alleine ein und alleine in seinem Zimmer. Bis vor ein paar Monaten hat er nur hin und wieder Papa zum Schmusen nachts geholt. Nach kurzem Schmusen, hat er aber immer dann alleine geschlafen.

Für uns alle ist es so ok. Und ich muss sagen, dass ich so froh bin, wie problemlos er alleine ein- und durchschläft inzwischen.

Es gibt da keine Garantien wie man es richtig macht. Es gibt nur Fenster, in der Entwicklung und da muss man dann sanft in die richtige Richtung arbeiten, wenn man merkt, dass es beim Kind gerade passt.
Ich hoffe sehr, dass wir es beim zweiten (jetzt 2) auch so gut schaffen. Jedes Kind ist da anders!


Ich habe auch schon von Kinder gehört, die als Baby super und auch alleine schliefen und dann ab Kleinkindalter total schwierig waren, dauernd bei den Eltern auf der Matte stehen, Terz beim Einschlafen machen und/oder in deren Bett wollen. So kann's auch laufen. Als Eltern hat man da aber auch nicht immer DEN Einfluss drauf. Man muss es nehmen wie es kommt.
Und ganz ehrlich, bevor ich mehrmals die Nacht zu einem weinenden Kind laufen würde, würde ich es immer zu mir in's Bett holen. Weltweit ist das auch das normale und unsere Vorstellung von: Jeder schläft alleine, die Ausnahme.


Ich persönlich finde es schön mit kleinen Babies und Kleinkindern nahcts zu schmusen.  Auch wenn es manchmal nervt.
Was andere zu dem Thema meinen, ist mir auch egal, weil ich erziehe MEINE Kinder nach MEINEN Vorstellungen.

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 12:45

Ich hab den ersten Thread nicht gelesen
aber vielleicht hilft dir unsere Erfahrungen 
Beide Kinder haben von Anfang an im Babybay geschlafen und ab ca. 7-8M. zum einschlafen dann in ihrem Bett im ihren Zimmer ( ich hatte Angst das diese Kugelmäuse sich aus denn bett drehen.
sobald wir im Bett gegangen sind und die Kinder nachts wach würden kamen sie zu uns ins Bett. 
Sobald sie alleine aus denn bett durften (Stäbe raus) sind sie auch zügig nachts alleine zu uns gekommen. Der Kleine 4 ruft mich noch nachts weil er auf Klo muss 
Jetzt ist es so das die Kinder nachts ab und an zu uns ins Bett kommen.
manche Nächte garnicht andere dann halt beide.
wenn sie bei uns sind ist es schön 
Wenn sie durchschlafen auch toll.
Mir ist es Mittlerweile wichtig das mein Mann und ich alleine einschlafen
Mach es einfach nach Bauchgefühl 

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 13:03
In Antwort auf friesenherz

Ich hab den ersten Thread nicht gelesen
aber vielleicht hilft dir unsere Erfahrungen 
Beide Kinder haben von Anfang an im Babybay geschlafen und ab ca. 7-8M. zum einschlafen dann in ihrem Bett im ihren Zimmer ( ich hatte Angst das diese Kugelmäuse sich aus denn bett drehen.
sobald wir im Bett gegangen sind und die Kinder nachts wach würden kamen sie zu uns ins Bett. 
Sobald sie alleine aus denn bett durften (Stäbe raus) sind sie auch zügig nachts alleine zu uns gekommen. Der Kleine 4 ruft mich noch nachts weil er auf Klo muss 
Jetzt ist es so das die Kinder nachts ab und an zu uns ins Bett kommen.
manche Nächte garnicht andere dann halt beide.
wenn sie bei uns sind ist es schön 
Wenn sie durchschlafen auch toll.
Mir ist es Mittlerweile wichtig das mein Mann und ich alleine einschlafen
Mach es einfach nach Bauchgefühl 

Achja, das mit dem Klogehen. Das ist das einzige Thema, das wir noch haben. Aus irgendeinem Grund findet es der Große anscheinend öfters notwendig, dem Papa zu sagen: "Ich gehe auf's Klo", statt dass er einfach geht. Der Papa sagt dann nur: "ok geh einfach."
Ist ja so eine wichtige Info mitten in der Nacht. Aber gut, ich will nicht jammern, wäre auf hohem Niveau. Ich find's nur lustig.

Ist dann aber wohl nichts exotisches, wenn das auch andere kennen.

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 13:07

Ich danke euch allen für die lieben Worte und eure Erfahrungen. Es ist sehr schön zu wissen dass man hier alles fragen kann 

Mir ist noch eine frage im Kopf. Schafffell im Kinderbett. Nicht unbefingt oder?

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 13:08
In Antwort auf elina1811

Ich danke euch allen für die lieben Worte und eure Erfahrungen. Es ist sehr schön zu wissen dass man hier alles fragen kann 

Mir ist noch eine frage im Kopf. Schafffell im Kinderbett. Nicht unbefingt oder?

Unbedingt... sollte es heissen

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 13:19
In Antwort auf elina1811

Ich danke euch allen für die lieben Worte und eure Erfahrungen. Es ist sehr schön zu wissen dass man hier alles fragen kann 

Mir ist noch eine frage im Kopf. Schafffell im Kinderbett. Nicht unbefingt oder?

Nein warum?
wgen der Kälte
Die Kinderzimmern hatten immer 17-18 Grad und dann Kind mit Schalfsack abbinden Bett
Ach damit das mit abends irgendwann im eigenen Bett besser geklappt hat
hanen beide ihren Mittagsschlaf im eigenen Bett gemacht 

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 14:54
In Antwort auf friesenherz

Nein warum?
wgen der Kälte
Die Kinderzimmern hatten immer 17-18 Grad und dann Kind mit Schalfsack abbinden Bett
Ach damit das mit abends irgendwann im eigenen Bett besser geklappt hat
hanen beide ihren Mittagsschlaf im eigenen Bett gemacht 

Ich dachte nur, weil er das fell liebt würde er vielleicht mit fell schlafen. Wenn er abends bei uns auf dem sofa schläft, schläft er immer auf dem fell. Aber wir sind ja dann bei ihm. Nachts wäre es glaube ich zu gefährlich..

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 16:39
In Antwort auf elina1811

Woow Wund werden lassen ­čś│ krass. 

Ich danke dir von herzen. Du hast mir/uns echt die "angst" genommen. Du hast völlig recht mit dem was du schreibst. Jetzt haben wir eben ein Familienbett ­čśů. Hat vielleicht auch etwas mit der Geburt zu tun dass unser Schatz so viel nähe braucht. War heftig.

Vielen Dank für alles 

und könnt ihr so erholt schlafen?

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 16:45
In Antwort auf theola

und könnt ihr so erholt schlafen?

Ja . Klar schlafen wir besser wenn er im Beistellbett schläft aber wir sind am morgen trotzdem erholt...

Gef├Ąllt mir

26. Januar um 16:48
In Antwort auf elina1811

Ja . Klar schlafen wir besser wenn er im Beistellbett schläft aber wir sind am morgen trotzdem erholt...

gut   und ist ja auch nicht für ewig

Gef├Ąllt mir

1. Februar um 10:11

Sagt mal, schlafen eure Babys mit einem Noschi im Bett?? 

Gef├Ąllt mir

2. Februar um 14:31

Ich denke nicht... weiß aber nicht, was das sein soll.

Gef├Ąllt mir

2. Februar um 14:39
In Antwort auf elina1811

Sagt mal, schlafen eure Babys mit einem Noschi im Bett?? 

Was ist das genau? Unserer nimmt entweder seinen Stoffpinguin mit oder ein Auto,... sobald er schnorchelt werden selbige auf den Nachtkasten verfrachtet!

Gef├Ąllt mir

2. Februar um 16:01
In Antwort auf butterfliegenbeinchen

Was ist das genau? Unserer nimmt entweder seinen Stoffpinguin mit oder ein Auto,... sobald er schnorchelt werden selbige auf den Nachtkasten verfrachtet!

Oops sorry. Das ist ein Mullwindel..

Gef├Ąllt mir

Fr├╝here Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das k├Ânnte dir auch gefallen