Home / Forum / Mein Baby / Baby ins eigene Zimmer

Baby ins eigene Zimmer

23. November 2010 um 21:34

Hallo,
ich bin alleinerziehend und meine Kleine ist jetzt ein Jahr alt. Sie schläft sehr unruhig und deshalb bei mir im Bett. Das hat bisher ganz gut geklappt, da sie fast immer sofort wieder eingeschlafen ist. Aber mich stört das mittlerweile ziemlich und ich möchte sie endlich in ihr eigenes Bett und in ihr eigenes Zimmer legen. Ich weiß, dass das nicht einfach wird, aber ich hoffe auf Tipps und Erfahrungen von Müttern, denen es ähnlich ging. Das Buch "jedes Kind kann schlafen lernen" habe ich und ich versuche auch, mich daran zu halten. Trotzdem weiß ich, dass es eine harte Zeit wird, gerade auch weil ich alleine bin. Vielleicht kann mir jemand helfen?
lg
aaliyah

Mehr lesen

21. Mai 2011 um 0:33

Durchhalten
Liebe Aaliyah,
ich bin sehr stolz auf Dich, dass Du Dich dazu entschlossen hast !
Nach etwa 6 Wochen habt ihr euch wahrscheinlich an den neuen Zustand gewöhnt. Ja, es kann hart werden. Halte dich ruhig an das Buch und denke auch an Deinen Schlaf, der für deine Psyche und Belastbarkeit wichtig ist. Es ist wirklich nur eine Übergangsphase, Dein Kind an ein eigenes Bett zu gewöhnen, es wird irgendwann normal, auch wenn es Dir anfangs nicht so vorkommt. Viele Schmusetiere, ein durchgeschwitztes Hemd im Kinderbett wegen Mamas Geruch und Schlafrituale mit Vorsingen (immer die selben Lieder !) haben bei uns funktioniert. Konsequenz ist das Schwierigste in der Kindererziehung, weil Konsequenz anstrengend ist...Aber meine Erfahrung ist, dass man es dadurch später leichter mit den Kindern hat und sie durch klare Regeln von selbst kooperativ werden. Mutterliebe drückt sich nicht dadurch aus, dass man sich dem Willen der Kinder unterordnet, sondern ihnen zeigt, wie alle zusammen glücklich sein können durch klare Regeln und gegenseitige Rücksichtnahme.
Also, meine Liebe, tu' Deinem Kind einen Gefallen und hilf ihm, immer selbständiger zu werden, so wie Du es ja schon vorhast.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2011 um 12:35

Hi

Von dem Buch halte ich nichts. Gib ihr das was sie braucht.

Ich habe meine drei Kids immer zum Einschlafen zu mir ins Bett genommen und dann ins eigene Bett gelegt.


Gruß Regina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest