Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Baby is totmüde will aber abends nicht schlafen

Baby is totmüde will aber abends nicht schlafen

29. März 2010 um 20:27 Letzte Antwort: 29. März 2010 um 22:07

Hallo mädelz,

mein sohn ist 9monate alt und eigtl immer (bis auf paar wenige ausnahmen) gegen 19uhr ins bett und dort sofort eingeschlafen. Seit paar tagen aber (und auch schon vor der Zeitumstellung) ist das aber ne katastrophe. Er schreit sobald er im Bett liegt. Reibt sich aber wie wild die Augen, weil er totmüde ist. Nimmt man ihn dann aus dem bett und legt ihn im wohnzimmer auf den teppich, verhält er sich dort total brav, gibt keinen mucks von sich und spielt ganz lieb. Sobald man ihn wieder ins bett legt geht das geschrei los. Das ganze ging gestern bis 22uhr. Er war am ende so müde dass er in meinem arm auf dem sofa eingeschlafen ist. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll: 1. Immer im 5-minuten-takt ins Zimmer gehen, ihn beruhigen und wieder raus und das so lange bis er eingeschlafen ist oder 2. ihn aus dem bett nehmen, mit ins wohnzimmer und ihn dann reinlegen wenn er schon so gut wie eingeschlafen ist.

Was würdet ihr machen?

Vielen Dank

Mehr lesen

29. März 2010 um 20:38

Ich persönlich
würde die 2. Variante nicht anwenden, weil er so lernt, dass er abends - wenn er denn weint - irgendwann nochmal raus und spielen darf. Und Du schreibst ja selbst, dass er eigentlich müde ist.
Die Frage ist vielmehr, warum er plötzlich weint. Hat er Bauchweh, zahnt er, ist er überdreht, ist ihm zu warm/zu kalt usw.

Ich würde es eher auf die Art versuchen, die vorherigen Rituale beizubehalten (es hat ja vorher auch geklappt), und schauen, dass ich ihn liebevoll beruhige, und immer wieder ins Zimmer gehe, wenn er weint. Vielleicht braucht er im Moment einfach mehr Trost und Schmuseeinheiten als sonst.

Gefällt mir
29. März 2010 um 20:51

Ich denke es ist ein Schub
da hat er bisher immer schlechter geschlafen, allerdings wars noch nie so schlimm !

ich denke er braucht momentan mehr nähe aber ihn immer raus zu nehmen möchte ich nicht da ich angst habe er gewöhnt es sich an. Mich aber 3h neben ihn zu legen ist auch wieder nichts, ich möchte ja auch noch ein wenig zeit mit meinem mann verbringen

Gefällt mir
29. März 2010 um 21:30

Zu müde???
vielleicht ist er schon zuuu müde...
Ich hab die Erfahrung gemacht dass es besser ist sie ins Bett zu legen bevor sie todmüde sind.

LG summervine mit Fiona 11.09.08 und Malena 04.05.07

Gefällt mir
29. März 2010 um 22:07

Hab mich vorhin
kurz mit ihm reingelegt und nach 5min war er eingeschlafen
werd ihm morgen ein getragenes tshirt von mir ins bettle tun, vll hilft ihm mein geruch schon bissl beim einschlafen, wenn nicht bleib ich bei ihm bis er eingeschlafen ist.Genieße es mit ihm zu schmusen, kommt schon noch früh genug dass er es uncool finden wird

Stillen tu ich noch, habs aber abends ersetzt und will eigtl nicht mehr damit anfangen. wollt so langsam vom stillen wegkommen Frühs und nachts wird er noch gestillt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers