Home / Forum / Mein Baby / Baby jeden Abend baden-ist das ok?

Baby jeden Abend baden-ist das ok?

6. Dezember 2010 um 22:15



Hallo und nen schönen nikolaus euch allen,

wollt mal fragen, ob es schädlich ist, babys jeden tag zu baden?
habe fetsgestellt, das mein kleiner, an den abenden wenn er gebadet wird immer sehr gut einschläft und auch lange schläft.
Also ich bade ihn immer bevor er sein fläschen bekommt um 20 uhr , dann um 20.30 essen und noch beim essen scläft er ein. So liegt er immer um 21 uhr im bett und dauert auch nicht so lange bis er fest schläft.
nun war mein gedanke ihn jeden abend zu baden, natürlich nr mit warmen wasser ohne zusatzstoffe .
ist das ok oder lieber nicht?

und meine 2 frage, wenn er beim fläschen einschläft, vor allem abends oder nachts, bekomm ich selten ein bäuerchen aus ihm raus...sollte ich ihn wecken, bzw solange rumtragen bis er ein bäuerle ,acht oder kann man ihn auh mal so grad ins bett dann legen?


katinka+malik morgen 4 wochen

Mehr lesen

6. Dezember 2010 um 22:18


jeden tag baden ist wohl schädlich! die natürliche hautflora wird wohl so zerstört...als mein bruder bei Oma war und jeden tag gebadet wurde, war er auch jedesmal krank hinter her...

ich lasse mein baby immer ein bäuerchen machen! er bricht meistens immer, wenn es nicht kommt und ich ihn hinlege...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 12:42


Ich wurde als Baby auch jeden abend mit Badezusatz gebadet und habe ich ganz normale Haut und bin kein Neurodermitis geplagtes Wesen. Als meine Mama mich als Baby hatte, sollten (!) Babys jeden Tag gebadet werden zur Entspannung und gerade wegen der Bettschwere. Ich halte diese gegenwärtige Badeverbot für einen Trend, der sich sicher in der nächsten Generation überholt. Also bade doch dein Baby, wenn es Euch beiden Freude macht.
Viele Spaß!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 12:47

Also
mein kleiner ist jetzt 2 und seitdem er 8 Wochen ist, baden wir ihn jeden Abend. Er braucht das um runter zu kommen und inzwischen weiß er genau, wenn er badet gehts bald ins Bett. Ist überhaupt nicht schlimm...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 13:11


Ist wohl ein schönes Ritual bei euch geworden. Ganz optimal finde ich es aber auch nicht. Kein Baby braucht jeden Tag ein Vollbad, die Haut braucht ja nach jedem Baden 48Std um sich wieder komplett zu regenerieren (nach dem Duschen sind es 24Std)
Ich finds überflüssig. Man kann auch andere Abendrituale einführern die das Kind aufs Schlafen vorbereiten können.

Wegen dem Bäuerchen würde ich auch ca 10Min waren und wenn dann nichts kommt dann ins Bett legen. Hab ich bei unserem auch so gemacht und hatte selten Probleme mit Bauchweh oder sowas.

LG
Jule mit Sohni 3,5

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 13:20


Ich würde es dir nicht empfehlen.
Ich bade meine Tochter 1 höchstens 2 Mal die Woche und sie hat eine suuuper Haut.
Meine Freundin badet ihre Kleine auch fast jeden Tag und die hat ne ganz komische, trockene Haut.

Vielleicht findest du ja noch ein anderes "Einschlafritual"...
Dein Baby ist ja noch soooo klein, da findest du bestimmt auch noch ne andere Lösung, wie er schnell einschläft.
Bei uns war es übrigens so, dass meine Maus erst mit 8 Wochen ihre festen Schlafenszeiten hatte und ab dem Zeitpunkt auch feste Rituale eingeführt wurden.

Zu deiner 2.Frage kann ich nur sagen, dass meine Maus auch immer beim Stillen einschläft und ich sie NICHT wecke, damit sie ein Bäucherchen macht. Ich lege sie einfach wieder in ihr Bettchen.

Lg piperselsa mit Minimaus 12 Wochen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:33

Also jeden Tag ein
Babybaden ist völlig unötig Das trocknet die Haut nur aus. Ich habe meinen Sohn als Baby natürlich jeden Tag mit einem waschlappen gesäubert und zweimal die woche gebadet.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest