Home / Forum / Mein Baby / Baby Kleidung weiter geben würdet ihr das machen?

Baby Kleidung weiter geben würdet ihr das machen?

20. Februar 2014 um 21:21

Meine Schwägerin ist schwanger möchte nun gern unsere sachen die bisher nur gr. 50 genutzt wurde, ich tue mich aber verdammt schwer damit das hat sowas entgültiges für mich... wir möchten evt. in 4-6 Jahren noch eins und hänge so an den sachen (echt verrückt) was habt ihr mit euren sachen gemacht eingelagert oder sofort verkauft?

Mehr lesen

20. Februar 2014 um 21:25

4 - 6 Jahre ist noch ne lange Zeit!
.... ich habe mir ein paar Sachen als Andenken aufbewahrt. Der allererste Strampler, die erste Mütze usw.
den Rest, der für mich keine Bedeutung hatte, habe ich weg gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 21:26

Sortiert.
Ich hab erstmal die schönsten Erinnerungsstücke aussortiert. Den Rest hab ich erst für meine Schwester reserviert, aber da sie einen Jungen bekam, wird es jetzt verkauft/verschenkt. Alles aufheben würde ich nicht. Gut, in Gr. 50 hat man ja vllt 3-4 Sachen, die würde ich wahrscheinlich doch aufheben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 21:28


das ein oder andere Teil haben wir aufbewahrt, die anderen Sachen haben wir verkauft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 21:45

.
Ich hab wenige Lieblingssachen behalten und vieles an ein Flüchtlingslager gespendet. Hänge nicht so stark an materiellen Dingen und gebe es lieber jemandem der es gebrauchen kann.
Hätte ich geplant irgendwann ein zweites Kind zu bekommen, hätte ich bestimmt mehr aufgehoben, aber meine Mausi wird, vorraussichtlich, Einzelkind bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2014 um 22:17


Also ich würde unsere sachen jetzt noch nicht abgeben, da wir uns wohl nächstes jahr ans geschwisterchen für meine maus machen wollen..

An deiner Stelle würde ich ein paar Erinngerungsstücke bei dir behalten und den Rest deiner Schwägerin LEIHEN.. Aber sag ihr auch, dass die Sachen nur geliehen sind und du sie wieder haben möchtest, wenn sie diese nicht mehr brauch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 5:46

Ja
wir haben auch sooo viele tolle sachen geschenkt bekpmmen und das war uns echt eine Hilfe. jetzt müsste nur mal irgendwer ein mädchen kriegen(bei uns sinds lauter jungs) und wenn nicht zu irgendeiner Organisation. aber es stimmt, ich häng auch noch an den Sachen und irgendwo flackert das -was wenn doch noch eines nachkommt - auf. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 6:23

Wir haben
unsere sachen einer freundin geliehn. ihr erstes kind war n mädchen und jetzt kam ein junge, und jungs in rosa ist irgendwie doof.
wir haben ihr auch nur gr. 56 geliehn, weil wir danach nur noch kurze sachen hatten. aber endgültig verkaufen werden wir die sachen in dieser größe noch nicht, weil wir auch ein 2tes wollen aber grade die kurzen sommersachen gehen jetzt auf den basar, weil wenns nächste im winter kommt, brauch die shirts ja auch nicht.
vllt. kannst du ihr ja auch sagen, du leihst ihr die und hättest sie gern wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 6:53

Warum
leihst du ihr die Sachen nicht und sagst du möchtest sie wiederhaben wenn das Kleine rausgewachsen ist?

Meine Schwägerin hat uns auch unzählige Sachen für meine Kinder gegeben, jetzt da sie sicher ist das sie keine Kinder mehr möchte, hat sie gesagt ich darf sie behalten und wenn ich will auch verkaufen.

Ich habe da jetzt nicht so das Problem mit, meine zwei reichen mir völlig^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 8:16

Lieblingsspeise behalten
Behalte doch Deine absoluten Favoriten und den Rest reichsten Du weiter. Sie kann es Dir ja wiedergeben.
Aber denk dran, ein bisschen Schwund ist immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 9:08

Weder noch
wir hatten unsere Sachen großteils neu gekauft bzw. sehr gut erhaltene gebraucht Ware.
Ich habe meine Babykleidung aus der mein Kleiner schon rausgewachsen ist verliehen.
Ich habe das auch explizit gesagt, dass es nur leihweise ist und hab auch schon die ersten Sachen wieder zurückbekommen.

Ich finde gerade bei unseren neuen Sachen, die können ruhig von 2-4 Kindern getragen werden, damit sich das auch lohnt. Bei Säuglingen und Babys geht ja nicht viel an Kleidung kaputt.

Meine Kleidung wird jetzt vom 3. Kind getragen und ich finde sie sieht noch gut aus. Klar sind die Farben etwas verwaschen, aber es sieht noch top aus. Sollte ich, was ich eher nicht glaube, den Wunsch nach einem 3. Kind erfüllt bekommen, kann ich die Kleidung (falls ein Junge rauskommt) nochmal verwenden.

Falls ich sie selbst nicht brauche, werde ich sie wieder verleihen. Einige Kleidungsstücke mit besonderem, sentimentalen Wert werde ich ewig aufheben.
Den Rest dann entweder verschenken oder wenn sie noch sehr gut in Schuss sein sollten, verkaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 12:36


Wir geben nix weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 12:53

Also die Sachen
die ich mir selbst ausgesucht haben und die an meinem Kind auch mag, weil bequem und schick oder so, die würde ich nicht weggeben! (Und das sind viele )

Die die ich auch schon gebraucht bekommen hab oder die die ich eh nicht so mag, Verkauf/verschenk ich... Den Rest sammel ich in den Kartons von den Pampers, klebe zu, beschrifte und schaffe sie bei meinen Eltern auf den Dachboden.

Ich würde niemanden meine Lieblingsstücke geben lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 13:02


Ich verleihe die Kleidung an Verwandte und gute Freunde, wenn sie fragen und ansonsten heben wir alles auf. Man bekommt ja kaum was dafür... Dinge, die ich unpraktisch fand oder einfach aufgrund zu vieler Kleidungsstücke (man kriegt ja vieles auch geschenkt) nicht hergenommen habe, habe ich an eine Familie verschenkt, die es einfach dringend brauchte.

Wir wollen ein zweites Kind, aber ob es nochmal ein Mädchen wird? Ob die Jahreszeit passt? Und die Sachen in Größe 56, 62 und 68 sind so schnell zu klein geworden, das ist einfach schade.

Ich hab damals auch Sachen in Größe 44 und 50 geliehen bekommen und war so froh, dass ich wegen insgesamt maximal 3 Wochen (!!!) nichts neu kaufen brauchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 13:34

Nie mehr
habe meine Babysachen verliehen, was war das ende vom Lied? Meine Tante hat es einfach weiter gegeben
Diesmal müssen wir wieder alles neu kaufen, war auch das Beistellbett! und Zubehör, Mein Tragetuch.
Ich war so sauer, wenn ich ehrlich bin, bin ich es immer noch

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 13:56


Da das 2. nach ca. 2 Jahren geplant war, habe ich sie nicht weggegeben und eingelagert.
Wie es jetzt nach dem 2. aussieht weiß ich noch nicht... Geplant ist erstmal kein weiteres Kind, obwohl ich noch nicht endgültig mit dem Thema abgeschlossen habe. Aber wenn, dann erst in 5-6 Jahren. Ich glaube, so lange würde ich die Sachen hier nicht rumliegen haben wollen. Es wird ja auch immer mehr. Und so viel Platz haben wir auch nicht.
Ich glaube ich werde sie dann doch weggeben und falls doch noch irgendwann ein 3. kommt, dann werde ich viel gebraucht kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2014 um 18:58

Verleihen
Ich hab meiner Schwägerin alle meine kleinen Babysachen geliehen. Einige wenige Sachen, die eine besondere Bedeutung für mich haben, hab ich behalten und beim Rest kann ich davon ausgehen, dass ich sie in einem ebenso guten Zustand wiederbekomme, in dem ich sie verliehen habe.

Verschenken würd ich sie (noch) nicht, weil bei uns auch bald Sohn Nr. 2 das Licht der Welt erblickt. Dafür bekomm ich dann auch die Sachen, die meine Schwägerin jetzt gekauft hat, geliehen. Eine Hand wäscht die andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 5:02

Also,
da ich ja noch nicht soweit bin (gerade mal bei ET-68) habe ich mir für den fall des Schweren trennens wirklich das ein oder andere schöne teil rausresucht und dachte mir wenn es soweit ist machst du einfach eine Patwordekce draus...
also aus den Brustteilen der Kuscheligen Strampler.

Und die Decke schenkst du irgendwann mal deiner Tochter wenn sie selber ein baby bekommt oder heiratet ect.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 7:49

...
Ich habe auch die Sachen von meinem Sohn weiter gegeben. Einige Dinge die ich besonders toll fand wie zb die erste Latzhose oder der erste Szrampler hab ich behalten und nicht weiter gegeben. Wenn bei uns nochmal Nachwuchs kommen sollte dann wird das wieder neu angeschafft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 16:06

Guck mal
In.meinem thread wie meine schwägerin mir das fish.er pr.ice schaukel gegeben hat.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 17:15

Selbst verständlich
Sie wusste ja vom Kinderwunsch bei uns das ist ja das schlimme dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2014 um 20:13

Ich
hab alle Sachen an Verwandte und Freunde verschenkt, die was brauchten.

Wir werden definitiv in ein paar Jahren noch ein Kind bekommen und dann kaufe ich es genau wie fuer unser erstes Baby alles neu.

Insgeheim hoffe ich auch auf ein Maedchen, dann ist das meiste eh 'unbrauchbar'.

Tu ihr doch den Gefallen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2014 um 4:30

Ich werde
jetzt die Sachen die ich unter keinen Umständen verlieren will einschweissen + ab auf den Dachboden und der Rest wird an vertrauenswürdige Freunde verliehen. Standardsachen können die geschenkt haben, der Rest geht zurück. Und da ich mit geliehenen Sachen selber das Problem hatte, dass ich nicht mehr wusste was ich von wem hatte, werden die Fotos von den Sachen bekommen, damit später alle wissen was zurück geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest