Home / Forum / Mein Baby / Baby kommt nachts mehrfach - Partner im Gästezimmer?

Baby kommt nachts mehrfach - Partner im Gästezimmer?

29. März 2011 um 10:45

Hi Mädels,

ich würde gerne mal Eure Meinung dazu hören. Wenn das Baby mit 4 Monaten oder später nachts immer noch mehrfach kommt, wie handhabt Ihr das mit Eurem Partner?

Mal in der Annahme, daß Ihr in Elternzeit seid und der Partner arbeitet? Schläft er grundsätzlich im Gästezimmer? Oder schläft das Baby im Kinderzimmer und er im Schlafzimmer? Oder sollte er mit dem Baby im Schlafzimmer schlafen?

Ich wüßte gerne, was da so allgemein üblich ist. Bei uns schläft mein Freund jetzt seit Monaten im Gästezimmer. Ich frage mich ein bißchen, wie das mittelfristig weitergeht, weil noch keine Änderung in Sicht ist, was das nächtliche Füttern angeht.

Mehr lesen

29. März 2011 um 10:57

Hmmm
Unser Zwerg ist jetzt 9 Wochen jung und er schläft mit im Schlafzimmer. Mein Mann steht morgens um 5:30 uhr auf und geht um 21:30 uhr ins Bett. Ich gehe mit den kleinen so zwischen 22-23 Uhr ins Bett. Aber er kommt entweder um 3 uhr oder dann erst um 5:30 uhr wenn der Wecker klingelt aber er schreit nicht sondern schmatzt bis ich wach bin! Und das stört meinen Mann nicht. Wenn ein Schub heftig ist und er schreit die halbe Nacht (war erst 1 mal so) dann schläft mein Mann aufm Sofa!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram