Home / Forum / Mein Baby / Baby krabbelt nicht 2!

Baby krabbelt nicht 2!

27. Februar 2006 um 22:55 Letzte Antwort: 7. März 2006 um 21:37

Hallo Mädels! Habe vor eine Weile schon gescrieben weil mein Sohn nicht krabbeln will und gleich das Laufen angefangen hat. Hatte jetzt eine Probestunde bei der Physiotherapeutin und die hat festgestellt daß der Junge Mann durch das nicht krabbeln doch etwas in seiner Bewegung eingeschränkt ist. Rollt sich schlecht und kann sich auch nicht alleine hinsetzen. Mein "Fehler" ist gewesen das ich ihn an der Hand geführt habe sobald er laufen wollte und ich hätte ihn einfach öfters auf dem Bauch lassen sollen damit er sich ein wenig anstrengt.... Aber gut, man kann es mit 5 oder 6 Stunden wieder hinkriegen und ich habe auch einen Rezept vom KA bekommen was nicht ganz einfach war aber ich habe mich durchgesetzt! Also Mammis, lasst eure Kinder nicht zu schnell laufen, es ist wirklich nicht gut! Grüße Chiara

Mehr lesen

1. März 2006 um 20:27

Seit freitag 1 jahr
Bei uns gibt es auch das "wegrutsch problem". Es geht allerdings immer besser. Mittlerweile robbt er ganz gut wenn er mich nicht sieht. Das problem ist das er es gewohnt ist das ich ihn den ganze Tag an der Hand rumgeführt habe. Sobald er mich sieht läßt sein Eifer nach und will sofort hochgeghoben werden. Schon schwierig, aber 2. Kind ist jetzt unterwegs und da werde ich es besser machen! Grüße, Chiara

Gefällt mir
4. März 2006 um 20:07

Bin auch gleich gelaufen
wollte auch nie krabbeln mein Mann auch nicht und wir waren bzw. sind nicht in der Bewegung eingeschränkt...unser kleiner krabbelt ein bisschen aber er steht auch viel lieber man kann die Kinder ja nicht dazu zwingen bei ner Freundin hat der junge mit 5 angefangen zu krabbeln er läuft aber nach wie vor auch die ganzen Ärzte machen einen doch nur unnötig verrückt das kotzt mich so an...

Gefällt mir
5. März 2006 um 12:47

Und es geh noch später
meine Tochter hat nichts gemacht, bis sie mit 22!!!! monaten urplötzlich aufgestanden ist und 2-3 wochen später konnte sie laufen, ist aber nie gekrabbelt oder probiert aufzustehen. Und heute...ist sie zwar nicht die schnellste aber die schlauste, sie ist 2 1/2 und kann von 1-9 zählen, Buchstaben benennen und einzelne wörter ganz bewusst lesen ohne das wir sie je gefördert haben...in 10 Jahren fragt kein Mensch ob und wann sie krabbel/laufen konnte

Gefällt mir
7. März 2006 um 21:37

2. baby
Hallo Lucia! Es war absolut die richtige Entscheidung jetzt wieder einen Baby zu bekommen. Ich will auf jeden Fall mehr als ein Kind und ich möchte das die Kinder nicht so weit aus einander sind. Klar, es ist schon anstrengend, der erster ist gerade in der ich-brauche-viel-aufmerksamkeit-fase und mir ist dauernd schlecht, aber gut das geht vorbei. Meine Schwiegereltern wohnen nur 10 minuten von uns entfernt und die nehmen mir den großen oft ab, kann ihn natürlich nicht standig ab geben weil ich mich natürlich auch um ihn kümmern will aber es tut gut zu wissen das es geht wenn es mir wirklich gar nicht gut geht. Die erste Zeit mit 2 kleinen Kinder wird zwar auch anstrengend aber du kannst dann in ein paar JAhre wieder "normal" Urlaub machen wo du dann die gleichen Interesse hat, und auch später wenn du mit denen spielst kannst du gleich beide mit einbeziehen. Also ich finde es super! Liebe Grüße!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers