Home / Forum / Mein Baby / Baby lässt sich nur nachts stillen!!

Baby lässt sich nur nachts stillen!!

19. Januar 2012 um 22:41 Letzte Antwort: 20. Januar 2012 um 22:20

Freue mich über jeden Rat! Mein Sohn (15 Wochen) lässt sich seit ca. 3 Wochen nur noch Nachts Stillen, und dann auch nur im Liegen. Ich kann ihn nicht mal in den Wiegegriff nehmen, dann weint er. Tagsüber probiere ich es immerwieder, wenn er im Halbschlaf ist. Manchmal klappt es, ansonsten muss ich Pre mit der Flasche Füttern, sonst weint er ganz arg. Ich komm kaum zum Abpumpen (oft allein zu Haus) und dadurch lässt die Milch ja auch nach, oder? Bin schon leicht verzweifelt! Mein ganzer Tagesablauf ist durcheinander. Mir fehlen diese innigen Momente und ich möchte keine Plastemilch Füttern!!
Kenn das jemand? Was habt ihr in der Situation unternommen? Möchte unbedingt voll Stillen!

Vielen Dank & LG,
Eine traurige Mami

Mehr lesen

19. Januar 2012 um 22:44

Ich selbst
Hatte diese Situation nicht, aber was mir dazu einfällt:
Hast Du es tagsüber versucht, das Schlafzimmer abzudunkeln und Dich dann mit ihm ins Bett zu legen und ihn im liegen zu stillen (evtl auch das im halbschlaf)?!
Wünsch Dir viel Erfolg und das das mit dem voll Stillen klappt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Januar 2012 um 22:48

Hallo
Lies mal diesen Thread durch, da geht es um fast dasselbe Problem:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=146015

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Januar 2012 um 21:56

Danke
für eure Antworten! Heute gab es Erfolgerlebnisse ( 3 Stillmahlzeiten) aber eben musste doch wieder die Flasche her! Kann ihn nicht ewig heulen lassen! Sicher lässt meine Milch schon nach! Muss echt öfter Pumpen....

Finde nicht, dass man als Mami nachgiebig ist, wenn man das Weinen seines Kindes nicht lange ertragen kann! Kann ja auch nicht meinen Stillwunsch über sein Glück Stellen! Wenn er vor Hunger weint und die Brust nicht nimmt, ist dass ja schon Stress genug für den Kleinen.

Hoffe das es so ist wie Honigtoast schreibt, und sich nur um eine Phase handelt! Dann müsste ich noch 4 Wochen durchhalten! Hab sorge das meine Milch zu wenig wird!

Hab es auch im Laufen versucht, klappt mal ja mal nein! Im Liegen und im Halbschlaf ist schon Standard, aber so kommen wir ja auch nicht zur Normalität zurück! Hab mich heute über die Wickelkommode gebeugt AUTSCH! hat aber kurz funktioniert! Bin jetzt hysterisch am Windeln kontrollieren! Irgendwie sind wir zwei jetzt in einem Hamsterrat und Stillen ist meist nur Stress! Ich angespannt und der Kleine am Weinen! Frag mich, ob es das wert ist und ich nicht unsere Bindung damit schädige! Weil ich ihn immer "Zwinge"! Bin etwas kopfkaputt! Ist mein erstes Baby!

Ich wünsche allen Mamis eine harmonische Stillzeit!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Januar 2012 um 22:20

@lollysugar
Stillst Du auch nur Nachts? Und hast Du auch keine Zeit zum Pumpen?
Man ist jetzt echt verunsichert wegen der Milchmenge! Deshalb fängt man ja mit diesem Flaschentrinken an, was?? Also "Aussitzten" ist für mich auch keine Option! Hoffe das es bei Dir auch nur eine Phase ist! Hab hier mal was von ner Relaktation gelesen, 2 Wochen nachdem die Mami Abgestillt hatte! Also ist es noch nicht zu spät!!!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest