Home / Forum / Mein Baby / Baby liegt auf dem Bauch und schreit

Baby liegt auf dem Bauch und schreit

13. Januar 2006 um 17:56

Hallo,

irgendwie haben wir eine echt anstrengende Phase....

Unsere Kleine ist jetzt 5 Monate alt und hat sich gestern erstmals vom Rücken auf den Bauch und umgekehrt gedreht. Klappt richtig gut.

Aber: Heute hat sie das dann auch ständig gemacht. Und jedes Mal, wenn sie auf dem Bauch ist, fängt sie fast sofort an, total zu schreien. Obwohl sie durchaus sich auf den Rücken drehen kann. Hilft man ihr, sich auf den Rücken zu drehen, hört das Geschrei auf, aber sie dreht sich sofort wieder auf den Bauch. Und schreit ......

Wir haben den Eindruck, dass sie einfach nicht weiß, was sie auf dem Bauch liegend soll und dann aus Frust schreit. Angebotenes Spielzeug und die üblichen anderen Ablenkungen helfen praktisch nicht. Insofern ist sie den halben Tag am quengeln...

Hat jemand Tips?

Mehr lesen

13. Januar 2006 um 21:19

Hallo
Strampelt sie, wenn sie auf dem Bauch liegt, mit den Beinchen?
Dann könntet ihr mit den Händen mal gegenhalten, damit sie merkt, dass sie sich abstossen und so in Bewegung setzen kann.

Einen besseren Rat habe ich leider auch nicht.

LG Flauschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2006 um 21:38

Hallo
ich kenn das, meine tochter hat das auch gemacht. die ist inzwischen acht monate alt und die phase ist zum glück vorbei.
also ich dachte bei ihr immer, das liegt daran, dass sie nicht gleich schafft was sie sich so vorstellt. manchmal hatte sie dann ihren arm irgendwo eingeklemmt und konnte sich nicht richtig abstoßen.
denk schon, dass das einfach nur frust ist. jetzt macht sie das nämlich wieder, wenn sie an irgendwas ran will, das vor ihr liegt. sie kann noch nicht krabbeln, nur rollen. das macht sie genauso sauer und dann schreit sie auch.
gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest