Home / Forum / Mein Baby / Baby meiner Freundin behindert

Baby meiner Freundin behindert

4. April 2007 um 9:35

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe in den letzten Wochen sehr oft mit einer schwangeren Freundin telefoniert die der Liebe wegen letztes Jahr in die Nähe von Kiel zog. Sie ist zwar sehr schnell und ungeplant schwanger geworden aber sie freute sich so riesig auf die Geburt ihrer Tochter. Ich fieberte mit!
Letzte Woche rief sie an und sagte am Montag den 02.04. würde die Kleine geholt werden, CTG sei nicht so gut und sie läge verkehrt.
Als ich gestern noch nichts hörte schrieb ich ihr eine SMS (sie sagte mir das sie das Handy dabei hätte) und heute morgen bekam ich eine SMS zurück mit einer Telefonnummer unter der ich mich melden könnte.
Und da erzählt Maren mir das Lea behindert ist! Sie bewegt sich nicht und kann nicht schlucken!!! Ist das nicht schrecklich?????
Als Vorsorgeuntersuchung ließ sie eine Nackenfalteuntersuchung machen und weil da Auffälligkeiten waren eine Fruchtwasseruntersuchung, und da war alles in Ordnung...
Wie kann denn sowas angehen??? Ich bin so fertig und geschockt und kann sie aufgrund der Entfernung nicht einmal besuchen. Das darf doch nicht wahr sein...

LG Claudia und Lucas (10Mon.)

Mehr lesen

4. April 2007 um 10:48

Puh...
... da musste ich jetzt selber heftig schlucken als ich das gelesen hab!!!
Das tut mir echt unendlich leid für deine Freundin!!!

Wissen die Ärzte denn schon was die Behinderung ausgelöst hat?
Und wie ist das:
Sie kann nicht schlucken?! Wird sie dann über eine Sonde ernährt?
Oh man - mir fehlen da echt die Worte.

Ich wünsche deiner Freundin ganz ganz viel Kraft dass sie diese schwere Situation einigermaßen in den Griff bekommt!!!

LG
Christiane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 11:13

Ohh jee...
mensch ich hab am ganzen Körper Gänsehaut!!!
Das tut mir sooo leid für deine Freundin, die Arme ist bestimmt total fertig...
da freut man sich neuen Monat auf das Würmchen und dann so etwas Schrekliches...ich wünsch ihr seeeeehr viel Kraft, das sie es alles gut verarbeitet......
Versuch sie doch irgendwie zu Besuchen, sie braucht jetzt so viel Untersützung wie es nur geht!
Es tu echt sehr leid, du Arme weist auch nicht wie du dich verhalten sollst.....

Alles Gute!!!

LG meuschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 11:51

Danke Ihr Lieben...
für die tröstenden Worte. Leider konnte Maren vorhin nur sehr kurz sprechen da die Krankenschwester ins Zimmer kam. Sie sagte mir nur das Lea sich kein Stück bewege, sie nicht schlucken könne und auf der Intenivstation läge. Habe eben nochmal angerufen und da war Ulf (ihr Mann) dran und der sagte sie hätten gerade besucht ich solle doch heut Nachmittag nochmal anrufen. Bin am überlegen ob ich mal ihre Mutter anrufe denn das habe ich im Dezember 2006 auch getan weil ich sie nicht mehr erreichen konnte. Sie hat einen neue Handynummer und ist zu ihrem neuen Freund nach Kiel gezogen. Maren freute sich riesig und sagte das sie von mir auch keine Nummer mehr hatte denn wir sind auch vor Lucas Geburt umgezogen...wie das halt manchmal so ist...
Ich würde sie sooooo gerne besuchen aber der Weg ist zu weit. Ich werde mal mit Marens Mutter sprechen vielleicht besteht ja die Möglichkeit das ich mal mit denen fahren kann?! Denn von mir bis zu Marens Eltern fahre ich eine Stunde...
Werde erstmal telefonieren...

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 13:30

Sie möchte niemanden sehen...
...sagte mir ihre Mutter eben. Maren hätte ihr gestern auch nicht viel gesagt... Ich glaube sie war irritiert das ich die Krankenhausnummer habe?! Die Mama klang so als wäre das Verhältnis nicht so pralle... Also ich rufe Maren gleich nochmal an denn Ulf sagte ja ich solle es nochmal probieren...
Die Mutter sagte hinfahren solle ich nicht...
Bin gespannt was Maren gleich sagt?!!

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 13:46

Ach Mensch
Das ist ja furchtbar!
Wenn ich sowas wieder lese könnte ich echt heulen! Die Ärzte können nun mal nicht alles ausschließen mit der FWU, da wird ja auch nicht alles überprüft...oder ist es während der Geburt passiert?
Ich hoffe, sie hat genügend Kraft, alles durchzustehen!

Man kann echt nur unendlich dankbar sein, dass alles bei unseren Kleinen ok ist!

LG
Klonie mit Luca (1 Jahr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 13:59
In Antwort auf klonie

Ach Mensch
Das ist ja furchtbar!
Wenn ich sowas wieder lese könnte ich echt heulen! Die Ärzte können nun mal nicht alles ausschließen mit der FWU, da wird ja auch nicht alles überprüft...oder ist es während der Geburt passiert?
Ich hoffe, sie hat genügend Kraft, alles durchzustehen!

Man kann echt nur unendlich dankbar sein, dass alles bei unseren Kleinen ok ist!

LG
Klonie mit Luca (1 Jahr)

@Klonie
was meinst Du... ich habe erstmal weinend meinen Lucas in meine Arme geschlossen nachdem ich auflegte...
Die arme Maus und die arme Maren!!!

Die Nackenfalteuntersuchung war wohl auffällig aber alles weitere war okay. Da das CTG nicht so gut war und die kleine falsch herum lag entschlossen sich die Ärzte letzte Woche die Kleine 3Wochen eher zu holen...

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 14:06
In Antwort auf essa_11982962

Puh...
... da musste ich jetzt selber heftig schlucken als ich das gelesen hab!!!
Das tut mir echt unendlich leid für deine Freundin!!!

Wissen die Ärzte denn schon was die Behinderung ausgelöst hat?
Und wie ist das:
Sie kann nicht schlucken?! Wird sie dann über eine Sonde ernährt?
Oh man - mir fehlen da echt die Worte.

Ich wünsche deiner Freundin ganz ganz viel Kraft dass sie diese schwere Situation einigermaßen in den Griff bekommt!!!

LG
Christiane

@Claudilein..
..och Mensch Süße dir bleibt im Moment aber auch garnichts und kein Kummer erspart!

Ich denk an dich lass dich mal fest drücken und deiner Freundin ganz viel Kraft!

Bussi von Larissia und Lukas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 17:24

Hallo
das ist sehr, sehr traurig!
da freut man sich 9 monate denkt, hofft alles ist in ordnung und dan sowas!

das arme kleine mäuschen Lea und die mutti kann ich auch gut verstehen. ich glaube ich würde auch niemanden sehen wollen. ABER ich denke auch, das eine gute freundin jetzt sehr wertvoll ist...

ich wünsche deiner freundin, ihrem mann und der kleinen lea viel kraft.

lg LIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2007 um 18:13

Das tut mir wirklich leid
claudia für deine freundin und mann! hat sie während der ganzen ss dann auch keine tritte gespürt oder?? das wäre doch auffällig gewesen? oder das das kind immer gliech liegt wenn es sich nicht bewegen kann

vlg andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 0:26

Hi,
Das ist ja schrecklich. Es tut mir wirklich leid für deine Freundin und ihren MAnn. ICh habe aber mal eine Frage. HAt sie denn die ganze Schwangerschaft keine Kindsbewegungen gespürt?? ICh glaube da ist was schief gelaufen. WEnn Du letzte WOche mit ihr telefoniert hast und sie dann schon sagte das das CTG nicht so gut sei, hätte man sofort einen Kaiserschnitt machen müssen. Wann hast Du denn mit ihr telefoniert? Die können doch nicht festellen das das CTG nicht so gut ist und dann erst ein paar Tage später das Kind holen. SChrecklich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 9:01

@Blue
So wie mir Maren sagte sei das CTG nie super gut gewesen aber auch nicht soooo schlecht um sofort KS zu machen. Was genau daran nicht gut war weiß ich leider nicht, nur halt das die Kleine im Bauch auf jeden Fall besser aufgehoben sei!

Kindsbewegungen: Hat sie vor einigen Wochen doller gespürt, das sagte sie uns auch, auch den Ärzten! Doch auf dem Ultraschall sah man Bewegung!!! Und somit sagte der Arzt es sei alles okay! Als sie die letzten Wochen so wenig spürte schob ich das auf den immer geringeren Platz-habe doch nicht an sowas gedacht!

Wie gesagt, die Nackenfalteuntersuchung war auffällig aber alle danach folgenden Untersuchungen war alles okay.
Verstehen kann ich das alles selber nicht.

Als ich damals in der 20 SSW zum Fehlbildungsultraschall war wurde ich jedoch auch darüber aufgeklärt das nicht jeder evt. Defekt festgestellt würde und ich denke so wird es in dem Falle meiner Freundin leider sein.

@all: Gestern war Maren ganz glücklich - Lea hat die Augen geöffnet und ihre Hand ganz leicht gehoben!
Maren möchte heute gerne nach Hause, es macht sie so fertig auf der Neugeborenenstation zu liegen und die ganzen gesunden Babys zu hören, verständlich...

LG Claudia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 22:17
In Antwort auf schippismami

@Blue
So wie mir Maren sagte sei das CTG nie super gut gewesen aber auch nicht soooo schlecht um sofort KS zu machen. Was genau daran nicht gut war weiß ich leider nicht, nur halt das die Kleine im Bauch auf jeden Fall besser aufgehoben sei!

Kindsbewegungen: Hat sie vor einigen Wochen doller gespürt, das sagte sie uns auch, auch den Ärzten! Doch auf dem Ultraschall sah man Bewegung!!! Und somit sagte der Arzt es sei alles okay! Als sie die letzten Wochen so wenig spürte schob ich das auf den immer geringeren Platz-habe doch nicht an sowas gedacht!

Wie gesagt, die Nackenfalteuntersuchung war auffällig aber alle danach folgenden Untersuchungen war alles okay.
Verstehen kann ich das alles selber nicht.

Als ich damals in der 20 SSW zum Fehlbildungsultraschall war wurde ich jedoch auch darüber aufgeklärt das nicht jeder evt. Defekt festgestellt würde und ich denke so wird es in dem Falle meiner Freundin leider sein.

@all: Gestern war Maren ganz glücklich - Lea hat die Augen geöffnet und ihre Hand ganz leicht gehoben!
Maren möchte heute gerne nach Hause, es macht sie so fertig auf der Neugeborenenstation zu liegen und die ganzen gesunden Babys zu hören, verständlich...

LG Claudia

Oh
ist das schön, das die kleine jetzt schon etwas fortschritte macht. ICh wünsche der MAren und vor allem der kleinen LEa alles Gute und viel Kraft damit sie noch viele viele Fortschritte macht. ICh hoffe Gott ist mit ihr und steht der Familie in dieser schwierigen Zeit bei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2007 um 17:19

Wie gehts der kleinen
gehts ihr besser?sie lag ja auf der intensiv hattest du geschrieben.
das tut mir für deine freundin richtig leid.
wie gehts deier freundin?kommt sie klar damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen