Home / Forum / Mein Baby / Baby mit vor den Fernseher?

Baby mit vor den Fernseher?

13. Dezember 2007 um 9:31

Hi ihr. unsere Kleine ist ja nun bald 9Wochen... gestern hatte ich eine eine heisse Diskussion, nun würde ich gerne mal wissen was ihr dazu denkt.
Sie ist immer und überall dabei. ihr laufstall steht im Esszimmer und wenn ich koche-dusche ect. pp nehme ich sie in der tragewippe mit in das zimmer. Abends braucht sie wahnsinnig viel Nähe, also nehme ich sie mit aucf die Coutche und schaue ein bisserl Fern und spiele mit ihr. Ist das so tragisch?? Soll ich mich mit ihr ins Kinderzimmer setzten und die Spieldecke anschauen?? Habe mich sehr über meine freundin geärgert... . Viele Grüße

Mehr lesen

13. Dezember 2007 um 9:42

Also
ich hab luca unter tags auch immer dabei und abends sind wir im wohnzimmer und da läuft auch der fernseher... du sollst dein kind ja nicht vor den fernseher legen lass dich net ärgern. du machst das scho richtig... melci & luca (84 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 9:44

...
achwas...bei uns läuft den ganzen tag fernseher..leon spielt und intressiert sich nicht wirklich oft dafür...man kann es auch übertreiben...schliesslich lebenwir im 21 jahrhundert)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 9:59

Hallo
Also ich schau auch manchmal tagsüber fern, wenn ich bügel oder so. Meine Maus liegt dann im Laufstall und spielt. Leg sie ja nicht direkt vor den Fernseher. Ich denke, dass es den Kleinen nicht schadet, nur wenn sie älter werden und es richtig wahrnehmen, wird es kritisch.

Allerdings habe ich eine Freundin, die seitdem ihr Sohn auf der Welt ist (Ende Juni 2007) nicht ein einziges Mal einen Film oder so geschaut hat!! Finde ich ehrlich gesagt auch übertrieben, aber jedem das seine.

LG Sabrina mit Sina-Marie *01.07.07*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 10:15

...
klar macht man auch andere sachen (raus gehn e.c.t.) nur wenn wir zuhaus sind läuft immer der fernsehen (meist musik) nebenbei mach ich dann alles was ich halt zu tun hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 10:59

Hallo
ich finde das nicht so schlimm,habe nach ein 3 Wochen auch beim stillen den Fernseher angemacht,weil das bei mir fast 1h gedauert hatte...später lag sie dann auf ihrer Decke und hat gespielt wenn wir abend mal TV geschaut haben. Jetzt machen wir es so das sie ihre Spielecke sozusagen hinterm Sessel hat so das sie nicht zwangsläufig in den Fernseher schaut,aber oft sitzt sie davor und schaut in eine ganz andere Richtung weil es sie nicht interessiert. Mittlerweile ist sie aber auch so alt das man mit ihr spielen kann und dann bleibt der Fernseher aus. Aber in deinem Alter (also deine Kleine ) macht das nix aus,finde ich.

Gruß Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 11:23

Ich denke,
das muss jeder selber entscheiden.

unsere maus ist jetzt neun monate alt und sie kennt keinen fernseher. wenn wir mal gucken, was wirklich sehr selten passiert, dann erst abends, wenn die kleine eh schon im bett ist. ich kenne auch kaum leute, wo die glotze tagsüber flimmert, also hat sie auch bei besuchen keine erfahrung damit gemacht. hier läuft nicht mal radio, mich stört das irgendwie, mag halt die ruhe.

ich habe sie bis jetzt auch nie mit ins bad oder so genommen...sie kann sich prima alleine beschäftigen. ob das alles irgendwie zusammenhängt weiss ich natürlich nicht...
auf jeden fall möchte ich sie weiterhin fernsehfrei erziehen. ich selber "durfte" auch bis ins hohe kinderalter nur sesamstrasse und sandmännchen gucken . irgendwie hat mich das fernsehverhalten meiner eltern schon geprägt....
mittlerweile kenne ich viele, die sich komplett von der glotze befreit haben. die familien verbringen sooo viel zeit miteinander, es wird gespielt, gebastelt usw.
meiner meinung nach ist die beziehung auch viiiel besser ohne fernseher...aber wie gesagt, das ist nur meine bzw unsere einstellung...



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 11:40

Hi..
Darf ich fragen was deine Freundin dir gesagt hat, dass du dich so geärgert hast?

Ich sitze auch mit meinem Kleinen vor dem Fernseher, ich vermeide Horror/Porno/Ekel oder brutale Szenen lol. Ich weiß auch nicht warum, aber da schalt ich dann immer automatisch um weil ich denke es schadet dem Kleinen

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 13:56

Also
mein zwerg (12 wochen alt) liegt in wohnzimmer viel auf seiner decke und spielt mit den kugeln die dranhängen, naja spielen kann man das nicht nennen aber egal. und bei uns ist der tv auch viel an aber meist guckt kaum einer, hauptsache man hat ne geräuschkulisse, stille verträgt hier glaube keiner
der kleine guckt auch hin und wieder hin und brabbelt vor sich hin, mehr aber auch nicht.
meine zwei grossen kids (7 und 5 jahre) gucken auch nicht viel hin, die sitzen dann im wohnzimmer an ihrem basteltisch.
ich finds zur zeit viel schlimmer wenn ich mal nachrichten gucke und die kids sind dabei, immer wieder themen wo es um babies geht die tot sind.
meine kinder fragen dann warum machen die eltern das, naja ne antwort dazu habe ich meist nicht weil ich es selber nicht verstehe. hab schon drüber nachgedacht nur nachrichten zu gucken wenn die beiden grossen nicht dabei sind, weil es irritiert die beiden schon so irgendwie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 15:29

Ja klar bei uns auch
ich bin mit meinem Kleinen alleine und wenn es den ganzen Tag still in der Wohnung wäre,dann würde ich Wahnsinnig werden. Ich gucke zwar nicht oft hin,aber ich brauch ne Geräuschkulisse. Nico robbt eh den ganzen Tag durch die Wohnung und räumt mir alles um und aus...da ist der Fernseher eher uninteressant. Er guckt eigentlich nur,wenn diese Klingeltonwerbung mit diesen Kücken kommt,weil die so ne hohe Stimme haben.

Ich seh in dem Alter noch kein Problem...später sollte man da vielleicht drauf achten,dass es nicht so viel Matscheibe wird

lg
Evelyn+Nico-Alexander*7Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2007 um 16:17

...
ich nehme meine maus (heute 16 wochen) auch mit auf die couch wenn ich fernseh schaue und sie hat schon die gleiche eigenart wie ich... sie schläft vor dem fernseher ein..

gestern abend z. b.: wir zwei haben uns auf die couch gelegt (leg die maus dann immer auf meinen bauch) und zack 10 min. später haben wir tief und fest geschlafen...

in dem alter finde ich das noch kein problem, da die kleinen ja nicht bewusst fernseh schauen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2007 um 7:38

Hey!!
Also mein Kleiner kommt auch meist mit vor den Fernsehr, wenn ich gucke. Ich finde, dass das nix macht. Es darf halt nicht dauerhaft sein. Aber wenn man es genau nimmt, dürfte man ja fast nix, denn es gibt so viele Studien, was die Babies angeblich beeinträchtigt usw.

Mach es so, wie du es für richtig hältst und es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst, denn nur wenn du das kannst, fühlt sich dein Baby auch wohl dabei. Die kleinen Menschen spüren Unsicherheiten.

Lg Sunnymummy + Luca Finn 10 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mit Windelsoor (Windelpilz) in die Krippe ? *hilfe*
Von: angela_11945578
neu
27. Februar 2009 um 20:06
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen