Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Baby mit zum Putzjob nehmen?

3. Mai 2011 um 18:51 Letzte Antwort: 3. Mai 2011 um 20:07



Hallo,

habe die möglichkeit bekommen, bei einer privatfamilie, 2 mal die woche a 2 stunden zu putzen. das geld reizt mich sehr, kann ich es doch echt gut gebrauchen. Sie weiss das ich ein baby von 6 monaten habeund meinte auch, das es kein problem wäre, ihn mitzubringen, solange ich eben die aufgaben, welche sie mir zum putzen gibt auch erlediege. Und eben 2 stunden bezahlt, auch wenn ich ann eben 3 stunden da bin, weil ich mich ja zwischendurch um den kleinen kümmern muss.

Er ist an sich ein sehr ruhiger, zuhause komme ich auch gut mit dem putzen vorran. Bin mir jedoch etwas unschlüssig, ob ich ihn echt mit nehmen sollte.

Wie sieht ihr das??

Mehr lesen

3. Mai 2011 um 20:07

Ist doch super
nett von den Leuten, dass sie dir das anbieten!!

Ich würde es an deiner Stelle machen, ist doch nichts dabei.

Bei meiner Mutter hat ,mal ne Dame geputzt, die hat oft ihre Enkelin mitgebracht.

Das mit dem Tragetuch find ich auch praktisch, vor allem wenn das Baby am Rücken hängt, dann kann man sich noch gescheit bewegen.

Dann gutes wischen

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers