Home / Forum / Mein Baby / Baby nach der Geburt auf die Brust?

Baby nach der Geburt auf die Brust?

21. Juli 2008 um 16:49

Hallo Mamis,

ich hatte gestern eine Diskussion mit einem Bekannten. Er hat behauptet, die Babys kommen direkt nach der Geburt nicht auf die Brust der Mutter sondern werden erst untersucht, gemessen, gebadet, etc. und kommen dann erst zur Mami. Ich hingegen bin der Meinung, dass sie nach der Geburt kurz bei der Mutter liegen (wenn diese es möchte) und dann erst die Routineuntersuchungen beginnen.
Wer hat denn nun recht und wie war es bei euch?

LG Cleo

Mehr lesen

21. Juli 2008 um 16:52

Also
ich hab meine Kleine direkt auf die Brust bekommen. Leider nur kurz, weil sie ein bisschen schlapp war und ins Wärmebettchen musste.

LG

Kerstin + Lena (*12.02.2008)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 16:53

Wenn alles okay ist...
...dann immer zuerst auf die Brust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 16:54

Also bei uns war es so:
mein Sohn kam direkt auf meine Brust und ich konnte mit ihm schmusen. Musste dann genäht werden und die Hebi hat mich gefragt,ob ich dabei den Kleinen auf mir liegen haben will oder sie ihn in der Zeit baden und anziehen soll?
Ich hab ihr gesagt,sie soll ihn baden und anziehen. Dann haben sie ihn auch untersucht. Also die haben ihn mir nicht aus den Armen gerissen und zehn Finger und zehn Zehen gezählt.
Alles ganz ruhig...hatten ja auch viel "Stess" hinter uns.

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 17:06

Mein Sohn...
wurde mir sofort auf die Brust gelegt und während ich genäht wurde,hatte ich ihn bei mir.Danach wurde er untersucht,vom Papa gebadet und angezogen.


LG Mauschi und Leander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 17:13

Habe meine Kleine
nach dem Kaiserschnitt auch im Kreißsaal sofort auf die Brust bekommen. Bis dahin (also im OP) war sie bei Papa auf dem Arm (in warme Tücher eingewickelt) und beide saßen an meinem Kopf. Erst nachdem wir im Kreißsaal eine Stunde für uns allein hatten, wurde sie gemessen und gewogen.
Übrigens werden in vielen KH die Babys gar nicht mehr standardmäßig gebadet, sondern oft nur mit Tüchern gesäubert od. evt. Haare gewaschen, wenn das Baby sehr viele hat.

Lg Sunny, mit 5 Monats Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 19:00

Hallo Cleo
meine Püppi kam sofort als sie raus war auf meine Brust. War noch ganz glitschig Hebi hat dann Handtuch rum gewickelt und sie blieb fast Stunde auf Brust, dann wurde gemeinsam auf Geburt des Mutterkuchens gewartet und dann wurde ich erstmal ewig lange zusammengflickt (bin überall böse gerissen wo man nur reissen kann)Erst als ich versorgt wurde, wurde Püppi vermessen und gewogen und und und, danach durften wir nochmal 1 stunde schmusen und dann durfte ich duschen, Papa mit Püppi auf Arm aufgepasst. Dann so gegen 4.30 Uhr bin ich auf Station gekommen, Püppi lag immer noch in meinem Arm-->eigenes Bettchen gabs dann im Zimmer, was ich wir beide ganz alleine hatten LG Ilo +Püppi 11 Wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 19:20

Hallo Cleo
bei der Geburt meines Sohnes war es so, dass als er geboren war ich ihn mir selbst hoch nehmen konnte und ihn mir auf die Brust gelegt habe, das wird heut zu Tage bei so ziemlich allen Kliniken gemacht, da das sogenannte Bonding extrem wichtig für das Baby ist und es ihm gut tut, nach der Geburt bei einer vertrauten Person zu sein.

LG

Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 19:25

Hatte
mein Sohn auch gleich auf die Brust bekommen.
Zur Begrüßung wurde ich von ihm gleich angepullert
Hatten ihn dann 1Std ganz für uns allein.
Bis dann die Hebi und die Ärztin kam.
Die Hebi hat ihn untersucht und die Ärztin hat mich genäht.

LG Diana+Finley (7Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 19:28


Meine Mausi kam direkt zum Kinderarzt, ihre Herztöne waren weit unten und es war eine Vakuumentbindung Muss imme rheulen, wenn ich bei Mein Baby sehe wie die Babys sofort auf den Bauch gelegt werden

Wir haben aber die Kuschelzeit nachgeholt, ich hatte sie die ganzen 3 Tage im Kh nur auf der Brust liegen, habe jederzeit gestillt und auch nachts haben wir ganz viel gekuschelt

Lg Jessi mit Mia Sophie (15 Monate alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 21:06

2 Stunden
hatten wir Zeit und Ruhe für uns! Nur zum kennenlernen! Lukas wurde sofort auf meinen Bauch gelegt. Ich wurde "notdürftig" untersucht und dann hat man uns 3 alleine gelassen.

War auch gut so, denn als Lukas auf meinem Bauch lag hab ich das gar nicht so wirklich gerafft! Das war wie im Film für mich! Aber mit jeder Minute wurde es besser und schöner.

Ich denke auch. So lange es Dir und dem Baby gut geht legt man es Dir auch auf den Bauch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2008 um 21:11

Sofort
meinen kleinen durfte ich mir sogar selbst zu mir hochholen, er bekam ein handtuch um und kam direkt auf die brust. keine ahnung, wie lange er da lag, aber erst einige zeit später wurde gemessen, untersucht etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen