Home / Forum / Mein Baby / Baby nachts nur noch Wasser geben - wer machts

Baby nachts nur noch Wasser geben - wer machts

27. März 2011 um 22:03

Mein Junior (7 Monate) schläft seit Wochen nachts nicht mehr so gut. Als er etwas jünger gewesen ist, hat er meistens 8-9 Stunden am Stück geschlafen, mittlerweile kommt er ca. 2x pro Nacht, plus/minus.

Mein Umfeld ist der Meinung, dass ein Baby von 7 Monaten durchschlafen muss. Anscheinend machen das auch alle Kinder meiner Freunde. Da ich noch stille, wollen mir jetzt alle einreden, dass ich nachts nicht mehr stillen DARF, sondern nur noch Wasser geben soll - so merkt er sich, dass es nachts nichts mehr gibt.
Habe das bislang noch nicht probiert, da mein kleiner Mann nachts wirklich trinkt/isst (nicht nuckelt) und er eh wenig Gewicht hat (6700g derzeit). Er ist auch sonst ein guter Esser.

Was meint ihr? Hat das jemand gemacht und das Baby hat danach wirklich durchgeschlafen?

Schönen Abend

Juniormama mit Junior

Mehr lesen

27. März 2011 um 22:18

Still mal schöner weiter
Der kleine braucht das ja anscheinend und lass dich nicht verrückt machen, jedes Kind ist anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2011 um 23:12


die lügen wahrscheinlich alle, ich ahb bis cih abstillte nachts gestillt und auch ehute bekommt emien maus noch ne milchfalsche wenn sie das will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 21:54


DANKE Mädels, ich stille weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2011 um 22:21

Ich würd es wieder machen
Als unsere Tochter 8 Monate wurde hab ich nachts nur noch Wasser gegeben - und es hat drei Nächte gedauert, bis sie durchgeschlafen hat. ...und seit dem bin nicht nur ich besser drauf, sondern auch sie. Klar, sie ist nach zwölf Stunden Schlaf natürlich auch viel ausgeschlafener.

Ach ja, und ich habe auch gestillt. Die nächtliche Flasche Wasser bzw. die Brustentwöhnung nachts hat der Bindung nicht geschadet und sie schlägt auch keinen Alarm, wenn sie abends ins Bett geht.

Also, ich kann es empfehlen - und Kinderpsychologen bestätigen, dass dies der Mutter-Kind-Bindung nicht schadet. Warum solltest du euch beiden nicht entspanntere Nächte gönnen???

Kiki mit Johanna (33 Monate) und Karla (12 Monate)

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen