Home / Forum / Mein Baby / Baby nachts plötzlich wach

Baby nachts plötzlich wach

20. Januar 2016 um 16:05

Bisher war ich nur stille Mitleserin, aber jetzt hab ich auch eine Frage an euch, vielleicht hat ja jemand einen Tipp
Mein kleiner Sohn ist knapp ein Jahr alt und hat bisher immer sehr gut geschlafen, seit er 3 Monate alt ist schläft er durch und hat seither nachts auch keine Milch mehr bekommen. Vor 2 Monaten hab ich ihn abgestillt.
Aber jetzt - oh Schreck- wacht er nachts plötzlich auf, meistens zwischen Mitternacht und 1 Uhr und ist dann munter bis 4 Uhr Er brabbelt dann vor sich hin, weint immer wieder, wird dann immer grantiger, weil er müde ist und nicht einschlafen kann. Echt belastend, v.a. für meinen Mann, der morgens früh raus muss.
Ich versteh einfach nicht, woran das liegt, ich habe an seinen Tagesschläfchen nichts verändert, d.h. er schläft 30 min vormittags und ca. 90 min nachmittags. Abends geht er um 19:45 ins Bett, aufgestanden wird um 8:00.
Wenn er 3 Stunden nachts munter war ist er morgens natürlich noch total verschlafen (ich natürlich auch), aber ich wecke ihn dann trotzdem zur gewohnten Zeit, sonst würde er bis in den Vormittag hinein schlafen - oder soll ich ihn besser schlafen lassen?
Ich weiß auch nicht, ob ich ihm nachts nicht doch ein Fläschchen Milch anbieten soll, vielleicht hat er ja doch Hunger, aber anderseits hat er jetzt 9 Monate lang nachts gar nichts mehr bekommen und ich will ehrlich gesagt nicht, dass er sich an die Nachtflasche gewöhnt?! Ich geb ihm jetzt wenn er nachts munter ist nur Wasser zu trinken, aber er scheint mir nicht sehr durstig zu sein.

Die zweite Frage bezieht sich auf die motorische Entwicklung. Die Kinderärztin ist etwas besorgt, dass er erst so wenig kann, und sie verunsichert mich damit ehrlich gesagt auch.
Also wie gesagt ist er knapp ein Jahr alt: Er kann erst wenig krabbeln, d.h. nur ca. einen Meter, dann lässt er sich auf den Bauch fallen und robbt weiter. Seit ca. einen Monat setzt er sich selber hin. Er zieht sich noch gar nicht zum Stehen auf. Wenn man ihn hinstellt, steht er ganz kurz mit eigener Kraft, dann sinken seine Beine zusammen. Meint ihr, dass ist schon besorgniserregend?

Danke fürs Lesen

Mehr lesen

20. Januar 2016 um 16:36

Ich kann dir nur erzählen wie das bei uns ist!
Mein kleiner ist 14 monate. Er brauchte seit er 6 wochen war nachts keine flasche mehr. Er schlief durch bis die ersten zähne kamen (7 monate). Von da an wurde er immer mal wieder wach, war aber nicht hungrig. Er war aber leicht zu beruhigen und schluef auch sofort wieder ein, wenn man ihm kurz über den kopf streichelte.

Nun seit knapp 2 monaten wacht er nachts gegen 4 auf und lässt such nur durch die flasche beruhigen. Also bekommt er sie auch. Ist leichter für uns und auch für ihn. Er trinkt die flasche leer und schläft weiter. Weiss nicht ob es richtig ist; aber für uns passt es. Ich denke irgendwann wird er schon wieder damit aufhören. Er schläft von 19 uhr bis 7 uhr mit dieser kurzen unterbrechung um 4.

zur motorik kann ich leider nichts sagen, da unser sohn schon immer relativ früh dran war. Er lief mit 11,5 monaten.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 16:39
In Antwort auf sweet15112014

Ich kann dir nur erzählen wie das bei uns ist!
Mein kleiner ist 14 monate. Er brauchte seit er 6 wochen war nachts keine flasche mehr. Er schlief durch bis die ersten zähne kamen (7 monate). Von da an wurde er immer mal wieder wach, war aber nicht hungrig. Er war aber leicht zu beruhigen und schluef auch sofort wieder ein, wenn man ihm kurz über den kopf streichelte.

Nun seit knapp 2 monaten wacht er nachts gegen 4 auf und lässt such nur durch die flasche beruhigen. Also bekommt er sie auch. Ist leichter für uns und auch für ihn. Er trinkt die flasche leer und schläft weiter. Weiss nicht ob es richtig ist; aber für uns passt es. Ich denke irgendwann wird er schon wieder damit aufhören. Er schläft von 19 uhr bis 7 uhr mit dieser kurzen unterbrechung um 4.

zur motorik kann ich leider nichts sagen, da unser sohn schon immer relativ früh dran war. Er lief mit 11,5 monaten.

Lg

-
Sorry für die fehler. Bin mit den handy online! Hab wol zu dicke finger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2016 um 17:06

Hi
Vlt Legst du Ihn zu früh Schlafen? Oder es weckt Ihn Nachts etwas auf? Hauptsache er hat kurz vor dem Schlafen gehen genug gegessen. Oder du musst Ihn mehr auspowern und er ist nicht genug müde? Meiner wacht auch auf weint und ich leg ihn zu mir ins Bett und er schläft. Manchmal gebe ich ihm ein paar Schlucke warmer Milch.


Also mein Kind braucht Nachts 10 Std. Schlaf.
Wenn ich Ihn um 20:00 schlafen legen würde wäre er mir um 6:00 wach. (So habe ich es immer Sommer gemacht)
Versuch ihn doch um 8:00 was zu essen zu geben und um 10:00 schlafen zu legen.

Und den Rest vom Schlaf holt er sich beim Mittagsschlaf. Ansonsten kannst du probieren ihn Tagsüber auszupowern.

Ich weiss nicht ob das schlimm ist ob er jetzt gerade gelernt hat zu krabbeln. Aber du kannst ja fragen ob du eine Überweisung zur Physiotherapie bekommst und sie kann ja schauen ob sie seine Motorik verbessert.

Meiner war ein kleiner fauler
doch ich bin schon mit zwei Monaten dahin weil er sein Köpfchen nicht richtig drehen konnte. Im 4 Monat haben wir ein wenig das drehen geübt und zuhause auch.

Ich glaube manche könnens und mit manchem muss man sich vlt intensiver beschäftigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 0:22

Wann ist denn die letzte mahlzeit
von 19,30 bis morgens ist ja schon ne lange zeit...meine tochter brauchte in dem alter 2 flaschen in diesem zeitraum.
versuchs doch einfach mal mit der milch... weil so wie es momentan läuft , ist das für alle nicht erholsam.
versuch ihm kurz vorm schlafen gehen eine flasche anzubieten bzw dann in der nacht,wenn er wach wird.
das seh ich nicht als gewöhnung , sondern als bedürfnis. falls es wirklich hunger ist , dann ist das halt so.

das mit dem krabbeln und laufen ist völlig ok so...er kann es ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Skadi, kommst wieder mit in den zoo
Von: curryqueen
neu
20. Januar 2016 um 20:16
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper