Home / Forum / Mein Baby / Baby Ohrloecher stechen?!

Baby Ohrloecher stechen?!

28. Dezember 2009 um 3:48

Wann habt ihrs vor, oder schon gemacht?

Mehr lesen

28. Dezember 2009 um 3:50

Niemals
total bescheuert, sein baby so zu quälen. Das tut weh und dann reissen sie sich noch die Ohrstecker raus usw. Wenn das Kind mal12 oder13 ist und ankommt und von selber den wunsch danach äußert, dann kann es welche haben. Aber vielleicht möchte sie ja mal gar keine haben? Hast dir da schon mal gedanken drüber gemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 4:00

War doch nur ne Frage....
und Gedanken macht sich ja wohl jede verantwortungsbewusste Mama wenn sie sowas vorhat.

Aber einem muss ich dir doch widersprechen.
Wenn man den Kleinen die Ohrloecher frueh macht, ist es fuer sie was ganz normales, und sie ziehen nicht an den Ohrringen rum.
Das ist erst spaeter, wenn sie an die Ohren langen koennen und es als Fremdkoerper empfinden..so in etwa wie ein Baby mit Brille...ich weiss, die tut nicht weh und ist nichts kosmetisches.

Ich will hier auch keine Antwort auf die Problematik...ich will nur wissen, WENN, WANN habt ihr sie stechen lassen?

Warscheinlich traut sich jetzt schon keiner mehr zu antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 7:38

Oh oh...
Würde ich nie machen lassen Ich finde babys sollen babys bleiben und kein schmückkistchen werden,also ich bin ganz dagegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 8:06

Ganz ehrlich???
finde es auch nicht gut dies im Babyalter machen zu lassen.Ich finde das ist eine Sache bei dem sich das Kind dazu selber entscheiden sollte!Ich selber habe auch welche und habe schon immer gesagt das wenn sie alt genug ist und sie unbedingt welche haben möchte sie gerne welche bekommt kann.
Meine Tochter hat noch vor ihrem 4.Geburtstag diesen Wunsch geäußert,bekommen hat sie welche mit 4,5Jahren auf eigenen Wunsch!
Frage mich manchmal eh wer in dem alter schon Löcher sticht??Beim Juwelier hieß es auch das sie erst Ohrlöcher ab dem 4.Lebensjahr stechen.

LG
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 8:22


nö, sieht genauso blöd aus, wie babys/kleinkinder mit kettchen oder armbändern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 8:51


Meine Tochter ist 12 Monate alt und ich werde ihr KEINE Ohrlöcher stechen lassen,denn das ist KÖRPERVERLETZUNG!!!!!


Wenn sie mal 6 oder 7 ist und unbedingt welche haben möchte,kann man da nochmal drüber reden,aber ich tue meinem Kind keine unnötig schmerzvollen Sachen an,wo es eh nix von hat

Sry,ist aber so



LG,mamilein89

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 9:44

Unser Juwelier
sticht auch erst ab 3 Jahren Ohrlöcher und das Kind muß selbst sagen, dass es Ohrlöcher will.
Dann wird auf beiden Seiten gleichzeitig gestochen damit das Kind nach dem ersten Loch nicht sagen kann, dass es das 2. nicht mehr will, weil's weh getan hat. Das find ich ganz gut.
Wir werden es dann wohl auch mit 3 Jahren machen lassen, sofern unsere Kleine es dann auch wirklich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 12:02


Musste echt lachen ab dem was geschrieben wurde Meine Mutter hat mir Ohrlöcher schiessen lassen als ich 3 Monate alt war^^ und ehrlich gesagt kann ich mich überhaupt nicht mehr dran erinnern und psychologische Schäden habe ich auch nicht. *lach* Sie hat mir erzählt ich hätte zuerst geschrien, weil ich ab dem Geräusch erschrocken bin, aber dann sei wieder alles okey gewesen und die kleine Catherine hatte Ohrlöcher.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 12:05


und schon hat der thread an pepp gewonnen.geht ja auch nicht, dass wir uns alle einig sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 12:10


muss auch solche leutz geben...wäre sonst langweilig..hab mich sowieso schon gewundert, warum das nicht gleich von anfang an ausgeartet ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 12:12

Assig...das trifft es auf den punkt
genauso wie kettchen und armbänder für babys und kleinkinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 10:53

Am Tag meiner Geburt
wurden mir Ohrlöcher gebohrt. Hat super geheilt, erzählt mir meine Mutter und habe nur ganz kurz geweint. Seitdem trage ich Ohrringe und habe diese nie von meinen Ohren gezogen. Ich bin froh, dass es bei mir damals so gemacht wurde und nicht als Kind oder Erwachsene. Es wäre einfach schmerzhafter gewesen, da die Knorpel und Knochen bei kleinen Babies weicher sind und schneller heilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 10:55

Am Tag meiner Geburt
wurden mir Ohrlöcher gestochen. Hat super geheilt, erzählt mir meine Mutter und habe nur ganz kurz geweint. Seitdem trage ich Ohrringe und habe diese nie von meinen Ohren gezogen. Ich bin froh, dass es bei mir damals so gemacht wurde und nicht als Kind oder Erwachsene. Es wäre einfach schmerzhafter gewesen, da die Knorpel und Knochen bei kleinen Babies weicher sind und schneller heilen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 11:13

Was
ist denn an ohrlöchern asi? meine tochter hat ihre mit 8 monaten gekriegt, sie hats überlebt und es hat sich nichts entzündet. hängen geblieben ist sie auch noch nie weil ich ihr nur kleine stecker rein mache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 11:15

Oh und
ich hab selber als kleinkind ohrringe bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 13:28


Klar und am besten noch ein Zungenpiercing und ein Arschgeweih dazu, damit sich die Ohringe nicht so einsam fühlen.



Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen